Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
rheinländer

Bethesda-KH Mönchengladbach oder Uni's Köln/Bonn

Hallo,

bei mir steht wohl absehbar an, dass alle vier Weisheitszähne rausmüssen. Ggf. dann auch eine Progenie-OP, die ich wenn natürlich am liebsten in einem Aufwasch erledigen lassen würde. Für mich am nächsten gelegen wären die Unikliniken in Köln und Bonn oder das Bethesda-Krankenhaus in Mönchengladbach (Prof. Dr. Dr. Hidding). Gerade das Bethesda wirkt auf mich vertrauenserweckend. Naja, zumindest nach dem Internetauftriff, war selber noch nie da. Hat denn jemand von Euch mal Erfahrungen mit diesen Kliniken gemacht und wie war es dort? Nach welchen Methoden wird dort operiert? Oder führt in Deutschland wirklich kein Weg an Dr. Dr. Kater vorbei?

Dank Euch und liebe Grüße, Rheinländer

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallöchen,

die Uniklinik in Bonn arbeitet mit Verdrahtung, würd ich aber nicht empfehlen, ich hab`s ausprobiert :shock:

Köln verdrahtet nicht, hat aber laut meiner KFO die mit beiden Kliniken arbeitet, auch nicht so gute Endergebnisse wie Bonn. Aber Bonn würd ich nicht weiter empfehlen da ich mit meinem Ergebnis auch nicht zufrieden bin.

Zu Mönchengladbach kann ich nix sagen und zu Köln auch nicht wirklich, sind halt nur die Worte meiner Ärztin!

Liebe Grüsse

Vreni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0