lotta

Lotta ist verdrahtet!

Hallo ihr,

soo, bin seit heut morgen auch verdrahtet. Saß geschlagene 3 Stunden auf diesem Stuhl und hab fast eine Mundsperre bekommen :lol:

Ich habe im OK Lingual und im UK helle Brackets. Momentan geht es mir den Umständen entsprechend..aber ich denke die Schmerzen werden nicht lange auf sich warten lassen :roll:

Mit dem Sprechen habe ich auch noch etwas Probleme, wobei mein Umfeld sagt, dass man es kaum hört, bzw. dass es nicht störend sei.. (ich jedoch find es furchtbar!)

So, jetzt heißt es sich erst einmal an das viele Metall im Mund gewöhnen... ich hoffe das geht schnell ;-)

Gruß Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey Lotta..

bei mir siehts (im Mund) genauso aus wie bei dir ;)! Die erste Woche fand ich ziemlich doof, auch wegen den Schmerzen - aber glaub mir - das mit dem Sprechen wird von Woche zu Woche besser :wink: !

Wann wirst du denn operiert bzw. wie lange musst du denn die Spange tragen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In ca. 1 1/2 Jahren soll ich operiert werden...!

Oh, ich hoffe, sehr dass das mit den Sprachproblemen und dem sehr unangenehmen Gefühl bald legt...würd am liebsten die 1 1/2 Jahre mal kurz vordrehen..aber wer will das nicht :lol:

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, danke der Nachfrage...

also ich habe an einigen Stellen noch Wachs drauf und meiner Meinung nach hört sich das Reden immer noch bescheuert an, aber mein Umfeld sagt dass es wirklich nicht schlimm ist bzw. man kaum was hört!

Bin aber jetzt schon super froh, dass ich oben die Lingualtechnik genommen habe, die Brackets unten sieht man eh kaum..und so hat sich äußerlich zumindest nicht viel verändert...!

Wie ist es denn bei dir? Wann musst du operiert werden?

Ich bin mal gespannt was noch alles auf mich zukommen wird. Ich habe im OK noch 2 Zähne die gezogen werden müssen und die anderen Zähne dann noch vorne gezogen werden... hoffe das ganze ist nicht so schmerzhaft!

Wünsch dir auch alles Gute!

Grüße Lotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also mit dem sprechen kann ich dich auch beruhigen - das verschwindet mit der Zeit bzw. man gewöhnt sich selber dran! Ich werd Anfang September operiert.. noch bisschen hin ja. Aber ich hätte es am liebsten schon hinter mir :-? Ich würde auch die Lingualtechnik oben immer wieder nehmen... trotz der anfänglichen Problem!

Alles gute, rocknroll*queen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir ist es momentan eher genau anders herum, am Anfang hatte ich mit der Sprache kein Problem, dafür wird es jetzt von Woche zu Woche schlechter. Die Ursache dafür ist die neue Zahnstellung, da die Zähne ja schon für die Zeit nach der OP auf die optimale Position geschoben werden und da wird bei mir der Platz für die Zunge immer geringer. Ich bin schon neugierig, ob mich vor meiner OP überhaupt noch jemand versteht, denn meine Freunde merken die schlechte Sprache inzwischen auch schon.... Und es ist noch mindestens ein halbes Jahr hin bis zur OP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh das tut mir leid, Tomtom!

Hast du oben und unten die Lingual?

Das ist echt doof, zumal du anfangs ja keine Probleme hattest und jetzt erst beginnt es... aber vielleicht ist es auch so, dass sich die Zunge an den geringen Platz erst gewöhnen muss und es dann besser wird?!? Ich hoffe es doch sehr für dich!! :114:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Weder noch, ich habe oben und unten ganz normale "Außenbrackets". Bei mir ist nur das Problem, dass die Zunge durch den schon zu Beginn der Behandlung zu geringen Platz die Zähne wieder verschoben hat. Und jetzt wird das Ganze halt optimiert, deshalb wird auch eine OK-VV gemacht. Und um ein optimales Ergebnis zu erzielen werden jetzt vor der OP die Vorderzähne im Unterkiefer nach vorne geschoben und im Oberkiefer werden die Zähne etwas nach hinten gezogen, um nach der OP einfach mehr Platz bei gleichzeitig optimalen Biss zu bekommen. Nur durch das nach-hinten-ziehen der oberen Vorderzähne wird der eh schon zu geringe Platz für die Zunge noch weniger und das macht sich dann halt in der Sprache bemerkbar... Aber das Ende ist ja absehbar, denn so in ca 6 Monaten sollte ich OP-bereit sein. Und dann wird alles wieder gut.......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden