Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lilly

Ziehende Zahnschmerzen nach Bogenwechsel

Hallo,

nach meinem letzten Bogenwechsel letzten Donnerstag habe ich nun ziehende Schmerzen li. oben. Ich kann noch nicht mal sagen, welcher Zahn es ist. Ich fürchte aber der mit der Krone. Anfänglich tat kalt und heiß weh und jetzt habe ich zu verschiedenen Tageszeiten, aber vor allem abends das Ziehen. Der letzte Bogen ist kantig und soll die Zahnwurzeln bewegen. Ist das vielleicht nur eine Wurzelreizung? Kennt jemand das Problem. Mein Zahnarzt ist leider in Urlaub.

Die Wärme/Kälteempfindlichkeit ist eigentlich wieder weg.

Wie funktioniert es eigentlich, wenn ein Zahn behandelt werden muss? Auf dem überkronten Zahn ist auch noch ein Band drauf, dass erst erneuert wurde, weil die inneren Schlösser mich kollosal gestört haben. Das müßte dann ja wieder alles runter.

Für eine Antwort wäre ich sehr dankbar.

Viele Grüsse, Lilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Lilly. Die schmerzen nach nem Bogenwechsel ist ganz normal. Manchmal konnte ich garnicht sagen wo es überall weh getan hat. Ja meistens sind die zähne die mal "behandelt" wurden am stärksten betroffen. Falls ein Zahn behandelt werden muss dann muss eben an der stelle die spange ab gemacht werden. Keine schöne Prozedur! Mir geht es änlich. Ich habe meine OP hinter mir aber frische gummies drin und nun habe ich auch wieder schmerzen. Naja wie heißt es so schön? "ohne fleiß kein preis!"

Die kälte wärme empfinlichkeit ist normal. Das ist so weil die zähne bzw nerven bzw die wurzeln gerade unter starker belastung stehen.

Ich kann dir nur den rat geben nimm was gegen schmerzen (Ibuprofen 400-800) vorsichtig etwas kühlen und ins bett.

Es wird immer wieder so sein wenn du nen Bogen gewechselt bekommst das es "etwas" weh tut. Sorry aber ich denke die wahrheit ist besser... Aber der schmerz höhrt meistens nach 3-7 Tagen wieder auf. Ich hoffe das du schnell wieder schmerzfrei wirst.

Wünsche dir viel kraft, ausdauer und gedult!!!

LG

SD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sd,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Dieses Mal ist der Schmerz halt anders. Deswegen meine Sorgen.

Es ist ja der 3. Bogen und die ersten 8 Wochen taten mir immer die Zähne weh, mal mehr, mal weniger. Das war auch jetzt so und Kauen ging erst gar nicht.

Das ist ja nichts Neues.

Aber jetzt fühlt es sich eben an wie richige Zahnschmerzen, die aber nicht dauernd sind. Ich bete und hoffe, dass es an der Belastung der Wurzel liegt und nicht der Zahn behandelt werden muss.

Lg, Lilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja mmmhhhh. Ich bin halt auch kein Doc. Ich kann dir sagen das manchmal der schmerz echt unterschiedlich war und ich auch schon dachte das was bei einem oder dem anderen zahn nicht stimmt weil das so merkwürdig gezogen hat. Aber wenn du bedenken hast dann rede mit deinem Zahnarzt bzw KFO. Sorry das ich dir nicht wirklich helfen kann. Aber ich bin zu unwissend um dir klar zu sagen ja ist der zahn oder nein ist die spange. Und ich werde mich sicher nicht in die Nesseln setzen. Also ich sag es ist die spange aber ohne jede Garantie!!!!!!!

LG

SD

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0