Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
guellejumper

offener Biss + OK-Fehlstellung

Hallo,

ich habe einen offenen Biss und außerdem ist mein OK zu schmal und sitzt zu weit hinten.

Kann man, nachdem der Oberkiefer mittels Dehnapparatur verbreitert wurde und die Zähne wieder angepaast wurden, in einer Operation den OK vorverlagern und den offenen Biss schließen??

Kann ich bei der OP die feste Spange noch drinhaben, oder muss ich dabei sogar noch eine feste Spange im Unterkiefer tragen (obwohl der eigentlich perfekt ist) ?

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo!

Also ich habe einen Kreuzbiss und eine OK Fehlstellung. Bei mir ging das volgendermaßen ab. Habe erst meine GNE Apparatur bekommen und einen Tag später die OP. Und hab jetzt im April meine Spange gestezt bekomen und die OK VV kommt im Winter, mit Spange. Die kommt erst nach der OP irgendwann raus. Zu deinem offenen Biss kann ich dir leider nichts sagen, hab da keine Ahnung.

LG Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo!

Ich habe auch einen offenen Biss, mein Oberkiefer ist auch zu schmal allerdings zu weit vorne. ;)

In zwei Wochen wird mir der OK gedehnt mit einer knochentragenden GNE, danach bekomme ich eine Spange und nach der Spangenbehandlung wird mein Oberkiefer "neu aufgesetzt", damit sich der offene Biss schließt.

Ja, ich denke dass es möglich ist, den OK nach vorne zu verlagern und den offenen Biss zu schließen. Wird bei mir (wie oben geschrieben) auch gemacht, nur oben nach unten verlagert.

Liebe Grüße

Katrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0