Lenchen

Ormco - Behandlung sinnvoll ?

Meine TOchter hat gestern ihre feste Zahnspange bekommen.

Die KOP fragte, ob wir damit einverstanden seien, dass sie das Ormco-Behandlungssystem nutzt. Wäre besser, da diese bis in die Wurzeln ziehen würden, die anderen Systeme den Zahn nur kippen würden. Kostenpunkt, da die Kasse dies nicht zahlt 21,50€ für die nächsten 48 Monate.

Ich habe zugestimmt.. weil es halt besser sein soll, bin jetzt aber verunsichert.

Stimmt das so? Oder kann man sich dieses Geld sparen?

Meine 2. Tochter bekommt auch bald eine Zahnspange und ob die Kasse die zahlt, ist noch fraglich. Daher möchte ich natürlich nicht unnütze Sachen bezahlen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wäre besser, da diese bis in die Wurzeln ziehen würden, die anderen Systeme den Zahn nur kippen würden. Kostenpunkt, da die Kasse dies nicht zahlt 21,50€ für die nächsten 48 Monate....

Schade,

hättest Du dich erst erkundigt und dann entschieden, hättest du 1000€ gespart.

Erstens sind die Mehrkosten für Ormco Damon2 oder 3 Brackets allenfalls halb so hoch und zweitens scheint Sie dir dann noch Mehrkosten für Bögen aufgedrückt zu haben.

Aufgrund der Begründung rate ich dir schleunigst den KFO zu wechseln...sonst wunder dich nicht, wenn während der Behandlung noch weitere Zuzahlungen auf dich zukommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Schade,

hättest Du dich erst erkundigt und dann entschieden, hättest du 1000€ gespart.

Dafür hatte ich keine Zeit. SIe hat erst am Mittwoch, unmittelbar vor dem Setzen der Klammer gesagt, dass sie dieses System gerne benutzen würde.

Erstens sind die Mehrkosten für Ormco Damon2 oder 3 Brackets allenfalls halb so hoch und zweitens scheint Sie dir dann noch Mehrkosten für Bögen aufgedrückt zu haben.

Aufgrund der Begründung rate ich dir schleunigst den KFO zu wechseln...sonst wunder dich nicht, wenn während der Behandlung noch weitere Zuzahlungen auf dich zukommen.

Och mensch, sag doch sowas nicht! Ich hab noch nix unterschrieben...

Diese Zusatzvereinbarung bekam ich erst nachträglich nach dem Einsetzen.

Weitere Kosten sollen nicht entstehen - da habe ich extra nachgefragt.

KOP wechseln? Das geht doch gar nicht so einfach, oder??

Und was ist mit der Begründung? Stimmt das so nicht?

Ich schreib mal auf, wie sich die Zusatzvereinbarung zusammensetzt..

Feineinstellung der Okklusion und Zahnwurzel 609 analog Fakto 1,15 Einzelpreis 45,28 (6 pro Quartal, 18 Monate Einzelpreis 15,09 - Gesamtpreris 271,62 )

so. Faktor 2,3 Einzelpreis 90,55 (6 pro Quartal 18 Monate Einzelpreis 30,18 - Gesamtpreis 543,24)

und dann kommen da noch

Befunderhebung

Streckung Kiefergelenk

Abdruck zweier Kiefer

Bisnahme

Diagnostik am Modell

Material, Labor, Auslagen mit insgesamt 215,57€ zu

Macht insgesamt 1030,43€

Unterschreiben soll ich jetzt einen Zettel, der wohl ursprünglich für die Patienten erstellt war, die vor der Gesundheitsreform 2004 dieses Ormco-System nutzen.

Und zwar genau ob ich A, "der Behandlungsfortsetzung mit Ormco zustimme, um das angestrebte Behandluungsziel trotz Kürzungen optimal, schnell und bequem zu erreichen."

oder B, "die Umsetzung des Gesetzes durch Umstellung der Behandlung. Die kieferorthop. Behandlung kann nur noch vertragsgerecht durchgeführt werden. Ich muss Geräte, das Material, die Zeit und das Ziel im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel neu planen entsprechend den Vorgaben des Gesetzes auf medizinische Standardversorgung."

Das ging so schnell. Wir wussten vorher nur: Tochter bekommt oben eine feste/ unten eine lose Klammer. Und wenn mir die KOP das so wie im Ausgangspost erklärt, nehme ich das erst mal für bare Münze... Ich musste mich sofort entscheiden und daher hab ich vertraut.. was wohl falsch war. :(

Wie gesagt: UNterschrieben habe ich noch nichts.

TUe ich das nicht, wird schlimmstenfalls Tochter nächste Woche irgendwas wieder rausgeholt und was anderes eingesetzt.. oder? Och die Arme.. hat eh schon so Last mit Bläschen im Mund und so..

Kann mir jemand erklären, ob dieses System duch Kassenleistung zu ersetzen ist? bzw. der Behandlungserfolg auch anders erreicht werden kann? Ich brauche ja schon irgendwelche Argumente. Bei der Krankenkasse werde ich auch mal anrufen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
...

Kann mir jemand erklären, ob dieses System duch Kassenleistung zu ersetzen ist? bzw. der Behandlungserfolg auch anders erreicht werden kann? Ich brauche ja schon irgendwelche Argumente. Bei der Krankenkasse werde ich auch mal anrufen.

Die KK konnte mir zu diesem speziellem System auch nichts sagen.

Ich habe einige Bekannte befragt... und habe es nun so verstanden, dass man das mal versuchen kann, wenn ein Kiefer auf die normale "Kassenklammer" nicht anspricht. Die Bögen sollen aus etwas festerem Material sein?

Unsere KOP meinte, weil Tochter schon 12 sei, wäre das halt besser..

nunja, trotzdem hat sie oben nur die 4 Schneidezähne und einen Eckzahn bleibend. Sie hat noch recht viele Milchzähne für ihr Alter. Ich denke, man sollte das mehr vom Kiefer und nicht vom Alter des Patienten abhängig machen.

Mein Mann und ich haben uns nun eigentlich entschlossen, erst mal die normale Kassenleistung in Anspruch zu nehmen. Kann ich das, ohne ein schlechtes Gewissen meinem Kind gegenüber haben zu müssen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

I think I have enough courage to go to the store. I know I have to get kim kardashian sex tape to give me the massive orgasm that has been building since I pulled the first stocking on. I should get some panties also, as these are completely soaked. It is a quick drive to the spot where I can make cartoon sex a u-turn and I am parked in front of the store in no time.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, wie wäre es, wenn man einen englischsprachigen Blocker hier einbaut, der diese Werbung sofort abblockt? Dann käme nichts mehr Weltliches hier auf die Forenseite? Wundert mich auch, dass das nicht in einem Email- Fach angeboten wird. Aber so gibt es halt doch ein sprachliches Türchen, um Werbung einzulassen. Gruß matteo:p

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden