Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lebensfreude

Gaumenbogen und Verblockung

Hab mal wieder eine Frage. Meine KFO hat mir letztes mal am 7er oben ein Bracket runtergebrochen. Aufgrund des üblichen Zeitmangels hat sie gemeint wir machen das nächstes mal wieder rauf und hat mir deswegen eine Verblockung an den oberen Zähnen verpasst. Da ich auch wieder einen Bogen über den Gaumen bekommen habe frage ich mich jetzt ob das überhaupt Sinn macht oder ob ich den jetzt umsonst trage da sich durch die Verblockung ja nichts bewegen kann. Wisst ihr das vielleicht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

die Verblockung und der Gaumenbügel dienen sicher zur Abstützung und sind nicht vergebens! Sicherlich liegen Gründe vor, die unabhängig vom 7er Bracket zu werten sind.

viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0