Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Jenna

Breiter OK,schmaler UK

Hallo,

ich hätte da einmal eine Frage an alle!

Ich werde mit dem Damon System behandelt, und mein Oberkiefer hat sich ebenfalls geweitet..äußerlich hat man dies sehr schnell gesehen, da meine Wangenknochen sehr breit geworden sind und herausragen, im Gegensatz zum Unterkiefer..mein ganzes Gesicht ist dadurch viel schmaler geworden!

Ich habe meine Spange erst im OK bekommen, halbes Jahr später im UK.

Meine Frage ist nun, gleicht sich der Unterkiefer noch an den Oberkiefer an? Meine Spangenzeit soll noch ungefähr ein halbes Jahr betragen..

Ich hoffe ich konnte alles gut erklären!!

LG

Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

ich kann nur von meinem Fall erzählen- bei mir war der Oberkiefer auch breiter als der Unterkiefer. Mir wurde erklärt, daß sich dies nicht von alleine regelt, sondern, daß der Unterkiefer gedehnt werden muß. Dafür habe ich eine Apparatur bekommen, die eigentlich wie ein zusätzlicher Bogen in der Zahnklammer ausgesehen hat. Innerhalb von 6 Wochen hatte sich der Unterkiefer um 6mm gedehnt! Vorher wirkte mein Gesicht auch deutlich schmaler.

Ich kann mir (als Laie) nicht vorstellen, daß der Unterkiefer von allein breiter wird. Ich denke, daß es am besten ist, wenn du deinen KO fragst.

Viel Erfolg noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für deine Antwort!

Das Problem ist nur, dass mein OK vorher nicht breiter war..es hat alles genau gepasst.. durch die Spange ist alles erst breiter geworden! Dachte nämlich auch,dass mit einer einfachen Zahnspange so etwas nicht möglich ist..Liegt das vielleicht am Damon System?

LG

Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

meine Antwort klang etwas mißverständlich- mein Oberkiefer hat sich auch erst durch die Zahnklammer gedehnt und der Unterkiefer mußte entsprechend "angepaßt" werden. Mir wurde erklärt, daß man durch gewisse Zahnverschiebungen (v.a. Backenzähne) eine Dehnung der Kiefer verursachen kann.

Gruß

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ach so, jetzt ist es klar ;-) Ich werde dann einfach mal meine KFO fragen.. das kann ja nicht so bleiben..der KFO muss doch darauf achten, dass beide Kiefer am Ende aufeinander passen, oder?

LG

Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

dein Kieferorthopäde wird darauf achten, dass am Ende die Zahnbögen aufeinander passen. Häufig ist es notwendig die Zahnbögen etwas zu verbreitern - man gewöhnt sich schnell an das neue Aussehen!

Viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für eure Antworten!!!

Im Moment sieht nämlich alles sehr unnatürlich aus..hätte nie gedacht, dass das Aussehen so verändert wird! Dies wurde mir auch nicht gesagt, obwohl der KFO dies doch müsste, oder?

LG

Jenna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0