Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
nina20

lingualbrackets und OP

hallo leute!

wollt mal fragen, ob jemand erfahrung mit lingualbrackets und op hat?

ich bräuchte eine UK - rückverlagerung - davor 2 jahre eine spange - und frag mich, ob in diesem fall lingualbrackets überhaupt möglich sind? ein KFo bei dem ich bereits war meinte, bei OPs sind lingualbrackets grundsätzlich nicht zu empfehlen... hab lieider nicht genauer nachgefragt und kann mir jetztn nicht ganz vorstellen, was denn da der großartige unterschied zu brackets außen ist, also warum lingualbrackets das ganze erschweren sollen?

lg, nina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

nach der op werden die kiefer ja miteinander zwecks Gummis "zusammengeschnürt". und diese Gummis werden in der Regel an den Brackets befestigt. Wenn du innenliegende hast, kann man die Kiefer natürlich nicht so einfach zusammenschnüren. Das funktioniert innenliegend nicht. Aber man kann kurz vor der OP noch Brackets nach außen drauf kleben, damit die Gummis dann daran befestigt werden können. Es kommt auf den Chirurgen und den KFO an, ob sie mit lingualen Brackets behandeln. Bei meinem Chirurgen in Offenbach ist es so, dass er kein Problem mit lingual hat, da man wiegesagt dann für die OP noch Brackets ankleben kann.

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Bei meinem Chirurgen in Offenbach ist es so, dass er kein Problem mit lingual hat

Hattst Du in OFfenbach gefragt? Muss ihn noch wegen invisalign fragen, wie er es dann gerne hätte wegen den Gummis. Da gibts laut KFO auch meherer Möglichkeiten, um dann die Gummis zu befestigen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

jap, hatte ihn gefragt und er hat kein problem dabei gesehen. Hat gar nich verstanden warum ich überhaupt gefragt hab :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0