Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Gast anaa

Ich brauche eure Hilfe! SATO oder Bimax? *verzweifelt*

Hallo,

liebes Forum, bitte helft mir. Ich bin wirklich verzweifelt.

Wahrscheinlich liegt es auch an mir, aber ich kann mich nicht entscheiden. Für keinen KFO, für keine Behandlung. Diese Situation ist sehr belastend für mich (und auch meinen Freund, mein einziger wirklicher Unterstützer).

Zu meiner Story:

Leide an frontal offenem Biss und mandibulärer Rethrognatie. Dazu kommen noch ein seitlicher Kreuzbiss und eine verschobene Mittellinie. Ich habe auch myofunktionelle Störungen dh ich stoße beim Schlucken mit der Zunge an den vorderen Zähnen an. Mein Biss ist sehr unsicher, ich hab nur mit den hinteren Molaren Kontakt und das auch nicht vollständig. Noch etwas: meine Oberlippe ist durch die Fehlstellung zu wenig gewachsen und daher zu kurz.

Jetzt zu den KFO-Meinungen:

KFO 1: Im UK eine SATO-Spange (Info dazu runterscrollen) im OK vorerst nichts, dann Spange meiner Wahl (also lingual oder außen). Nach einem halben Jahr schauen wir, ob eine chirurgische Korrektur notwendig ist.

KFO 2: (und ein weiterer ärztlicher Begutachter): raten von dieser Behandlung ab. Schließen aus Fernröntgenpanorama und den Werten des skelettal offenen Bisses daraus, dass eine OP zwingend notwendig ist.

KFO 3: Ebenfalls der Meinung, dass OP zwingend notwendig ist

KFO 4 + 5: (an einem Institut tätig, das auch mit SATO arbeitet): schlagen SATO bei meiner Bissstellung vor

KFO 6 + 7: (Gemeinschaftspraxis, die bei Erwachsenen ausschließlich nach SATO arbeitet): SATO

KFO 8: Meinung, dass SATO Bissstellung korrigiert, aber keinen Lippenschluss bringt. Wenn Lippenschluss erwünscht, dann OP notwendig. Legt nahe, mich bei Gesichtschirurg vorzustellen.

Bitte sagt mir eure Meinungen dazu. Ich kann nicht mehr! Ich würde eigentlich zu KFO 1 tendieren, aber der Haken an der Sache ist, dass sie laut Meinungen diverser KFOs keine SATO-Erfahrung hat. Zudem ist SATO lt. meines Wissens nur in Kombination beider Kiefer möglich, weil Gummis eingehängt werden müssen.

Alles Liebe

Sapine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

bist du sicher, dass du bei genug KFOs warst? ;-)

sorry. ich glaub nicht dass hier irgendjemand was fundiertes dazu sagen kann, dir einen ratschlag zu geben was davon du tun sollst wäre ziemlich unverantwortlich.

aus eigener erfahrung kann ich nur raten, bei jeder behandlungsweise genau nach dem erreichbaren ergebnis zu fragen.

in vielen fällen ist eine rein kieferorthopädische behandlung MÖGLICH, hat aber ein anderes ergebnis. bei einer echten unterkieferrücklage beispielsweise, kann man die zähne so hinkippen, dass der überbiss passt. das profil ändert sich dadurch aber nicht, der unterkiefer kommt nicht nach vorne.

ob man mit SATO unterkiefer verschieben kann weiß ich nicht, hätte ich aber noch nie gehört. gummizüge verschieben zähne, nicht kiefer.

da du profilfotos gepostet hast, gehe ich davon aus, dass es dir auch darum geht. hast du den SATO ärzten das auch erklärt?

ich würde das erklärt haben wollen, wie die damit ein kiefer verschieben wollen.

ausser OP kann das meines wissens nur ein herbst-scharnier, und dem wird rezidivneigung nachgesagt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

liebe Sabine, tut mir leid, was du durchmachen musst... kann dir leider auch nicht weiterhelfen.

Muss es denn unbedingt SATO sein? Warum bist du darauf so fixiert?

Kann dir nur sagen, dass ich auch eine kombinierte Behandlung hatte also Spange und OP und ich bin sehr glücklich damit. Ich bezweifle dass man ohne OP das Profil wirklich verändern kann. Dann stimmt vielleicht der Biss aber das Profil schaut noch schlimmer aus. Das wäre halt meine Angst aber ich kenne mich leider auch zu wenig aus. Die OP war auch wirklich nicht so schlimm. Wir können ja dann persönlich plaudern...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute,

ich habe mich endlich entscchieden und bin total glücklich darüber. Ich werde mich einer Bimax unterziehen.

@ relative: du hattest natürlich recht - diese Entscheidung konnte nur ich alleine treffen.

@ Lebensfreude: Bez. deiner Frage, warum ich auf SATO so fixiert bin. Die SATO-Methode kann auch schwerwiegende Fehlstellungen korrigieren und Operationen vermeiden. Leider wäre in meinem Fall aber nur eine suboptimale Lösung garantiert.

Daher habe ich mich für die Operation entschieden. Ich habe zwar eine Wahnsinns-Angst davor und speziell vor den Nachwirkungen, aber ich bin fest entschlossen, das durchzuziehen.

Danke für euren Beistand! Alles Liebe

Sapine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Gratuliere dir zu deiner Entscheidung! An etwaige Risiken solltest du nicht mal denken alles wird super gehen! Hatte meine OP (allerdings "nur" UK und Kinnplastik) im Februar im SMZO und es war wirklich nicht schimm und das Ergebnis ist sehr gut. Wir können ja gern nächste Woche persönlich plaudern...

AL Jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Leute!

Ich will euch eigentlich nur sagen, dass ich heute den ersten Beratungtermin bei einer Kieferchirurgin hatte. Sie war sehr sympathisch, freundlich, hat alles genau erklärt, mich zum Teil beruhigt, zum Teil beunruhigt, aber das beste:

ich weiß, dass ich diesem Team mein Gesicht anvertrauen will.

Während der Wartezeit habe ich mich schon Post-OP-mäßig mit einem Schwellgesicht herumwandern gesehen. :D

Es ist so ein gutes Gefühl, eine Entscheidung getroffen zu haben UND zu wissen, dass die Entscheidung richtig ist!

Danke für euren Beistand.

Sapine

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

vor allen Dingen das Gefühl, dass einem eine Riesenlast von den Schultern genommen wurde. So ging es mir jedenfalls bei meiner Entscheidung zur OP.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0