sternkrümel

Oberkieferverlagerung 25.06.08 Unfallkrankenhaus Berlin

Hi!

Ich habs hinter mich gebracht nach ewigen warten :-) aus der geplanten Bimax wurde eine Oberkieferverlagerung, 4 mm nach oben.

OP Tag 25.06.08:

Kurz vor 7 .00 Uhr war ich in der Klinik. Da wurde mir dann erstmal mitgeteilt das kein MKG Zimmer mehr frei sei .... na toll dachte ich fängt ja super an. Also kam ich eins weiter auf die Neurochirurgie (heißt das so?) . Dort,hatte ich ein Zweibettzimmer. Dann musste ich das schicke Nachthemd und die Netzunterhose anzeihen (auch nicht so schlimm wie ich dachte). Dann gabs die tablette habe aber keine Wirkung verspürt muss ich dazu sagen. 7.20 Uhr ging es dann schon in den Vorbereitungsraum, dort wurde ich umgebettet und in eine super geheizte Decke eingewickelt, das war schön. Trotz alledem war ich super aufgeregt und habe gezittert.Da lag ich dann noch eine ganze ewigkeit rum. Dann kam die Narkoseärtzin fragte mich wo ich in Urlaub fahre.... und weg war ich. Nach gefühlten 5 Minuten fand ich mich im Aufwachraum wieder. Auweia war mir da schlecht. Aber schwubs die wups hatte ich eine Spritze im Arm und die Überkeit verging wie im Flug, ich war nicht Münde sondern hellwach... super gings mir . Ca. 30 Minuten später (es war ca 13 Uhr)wurde ich auf Normalstation gefahren. Während der OP haben sie mir ausversehen Desinfektion ins Auge kommen lassen, ich kam mir vor als wenn ich eine Kiesgrube im Auge hatte, es hat getränt ohne ende und wehgetan, die Schwester hat es 4 mal gespült im laufe des Tages + Augendtropfen und Salbe. Fernseher an beriseln lassen und erstmal mit der neuen Situation klar kommen. Später kam noch mein Freund und ich durfte schon suppe essen :-) Das essen ist lecker bis jetzt. Und was gab ees danach natürlich Fußball :-) .... und so war der erste Tag geschafft.

1. Post OP Tag 26.06.08

Viel geschlafen habe ich nicht, das lag aber an dem Lärm der Autokolonen. Ich bin etwas mehr über Nacht angeschwollen, aber es ist noch erträglich. Meine Schwester war vorhin hier und hat mir das Internet angeschlatet juhu.Ich war noch beim Doc die Wunden spülen und zum Röntgen. Etwas spazieren gegangen. Und nun warte ich auf mein Freund :-). Juhu als er da war bin ich duschen gegangen (noch ohne Haare waschen), wow endlich wieeder sauber und wohl fühlen. Nach einer ganzen weile musste er natürlich auch wieder gehen, dann gab es Fußball. Und schwubs die wubs der zweite Tag war auch geschafft.

2. Post OP Tag 27.06.08

Heute morgen hatte ich ganz schön mit der Schwellung zu kämpfen. Also gekühlt wie ein weltmeister. jetzt geht es langsam. Das essen ist einigermaßen abwechslungsreich :-) Ich war vorhin zur Kontrolle beim Doc. Die Gummis wurden gelockert und ich bekomme den Mund geschätzte 2 mm auf wow :-) freu . Der Splint ist etwas nervig. Ich konnte mir immer nicht vorstellen warum.... aber nun weiß ich es :-) Schmerzen habe ich nach wie vor keine und bekommee auch keine Medikamente.

So jetzt gibt es Mittagessen: Milchshake, Suppe (undefinierbar), Kompott (auch undefinierbar) ... aber schmeckt.

So nun ist der tag auch fast geschafft, eben war ich nochmal Röntgen und habs mir auch gleich angeschaut, 4 Platten hab ich im OK. Dann hatte ich heute jede Menge Besuch da vergeht die Zeiit auch gleich schneller :-) noch 2 Tage und 3 Nächte dann hab ich es hier erstmal geschafft...

3. Post OP Tag 28.06.2008

Ich wachte morgens auf und dachte WOW , Face Lifiting ist nix dagegen. Ich glaube ich hatte nun den höhepunkt meiner schwellung erreicht. Und ja jetzt spannt auch die Haut. Muss mich eincremen damit es nicht ganz so unangenehm ist. Nach dem Frühstück war ich wieder beim irgendeinem doc wie jeden Tag. Der sagte mir dann ich soll mal vernünftig Zähneputzen. Das tat ich allerdings so gut wie ich konnte. Soll er es doch machen wenn er damit nicht zu frieden ist. Das hat mich geärgert, der war total unfreundlich.

Sonst ist nix passiert, hatte wieder Besuch. Und der Tag ging so an mir vorbei....

4. Post OP Tag 29.06.2008

Juhu ich hatte die erste Nacht fast durchgeschlafen :-) . Und ich bin immer noch alleine in meinem Zimmer was ich als sehr angenhem empfinde, da ich machen kann was ich will . So die Schwellung ist etwas zurück gegangen. Zum Glück denn mehr ging nicht, sonst hätte ich wohl Schwangerschaftsstreifen im Gesicht gehabt. Jetzt liege ich hier und warte auf mein Frühstück.

5. Post OP Tag

ich wurde entlassen :-)

lg sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey Sternkrümel ^^

Herzlichen Glückwunsch zur überstandenen OP.

Freut mich dass dus auch so gut überstanden hast.

Wie siehts mit der Schwellung bei dir aus? Spannts bei dir auch?

Bei mir ists jetzt 8 Tage her und die Schwellung ist fast schon wieder weg ^^

Ich wünsch dir alles gute auf deinem Weg der Besserung, frohes Abschwellen :D

Gruß

Mokka

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Mokka,

also die Schwellung lässt sich aushalten. Also spannt nicht so es geht ..... hilft halt nur Kühlen :-) mal gucken wie es morgen aussieht ich hoffe es hört dann etwas auf

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo :-)

Ich bin zu hause und habe endlich wieder interent, in der Zwischenzeit ist sher viel passiert..... etliche KFO und KC Termine , ich bin auch nicht mehr verschnürrt muss nur nachts Gummis tragen.... Essen darf ich trotzdem nur Suppen, KFO sagt auf keinen Fall kauen... ab nächsten Dienstag darf ich mit weichen Sachen anfangen.

Letzten Freitag war ich beim KC .... und siehe da eine Platte guckt raus ... auweia dachte ich nur *schock* ... naja wer kann schon sagen das er ein Kieferpircing hat *lach* .... nun gut in 4 Wochen muss ich wieder zum KC zur Kontrolle und dann wird geschgaut ob das nochmal aufgemacht wird und neu vernäht... ich hoffe nicht.

Mein KFO ist ganz zuversichtlich und sagte das wir die behandlung vielleicht bis ende des jahres beenden können *juhuuuuuuuuuuuuuuuu*

das wars erstmal von mir

lg sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ihr lieben!

Ich denke ich werde mich aus diesem Forum verabscheiden.... ich habe hier wircklich sher viel gelesen und erfahren , und war deshalb bestens auf alles (zahnspange, OP etc.) vorbereitet, was mir auch sher geholfen hat.

Denen die es noch vor sich haben wünsche ich viel Glück haltet die Ohren steif ;-) ihr schafft das.

Bis dann

Liebe Grüße sandra ....

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hilfeeeeeeeee!!! was is nun passiert mit der platte?? musste noch etwas gemacht werden und wie geht es dir jetzt??? hast du schmerzen gehabt :confused:

dachte mir ich les nicht richtig.. :shock: das hat mir jetzt schon nen bissel mehr angst gemacht.. werd nämlich auch im ukb operiert (nächstes jahr)..

bei dem lehrer von meinem freund ist der bohrer ausversehen drinne gelassen worden. das haben die dann lustigerweise erst beim röntgen bemerkt bzw gesehen.. das ding steckt immer noch bei ihm drinne aber er nimmts wohl mit humor.. außerdem hat er ja auch keine schmerzen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !

Die Platte schaut nach wie vor raus! Aber nein ich merke da gar nichts da das zahnfleisch teilweise auch noch taub ist! Brauchst dir echt keine sorgen machen, die KC``s machen dort wircklich gute arbeit! Hatte auch nach der Op keine schmerzen! Mich erwartet ja bald die nächste ... Platten rausnehmen *g*.... was wird denn bei dir gemacht? Und das UKB ist ja auch wie ein Hotel... TV und Internet am bett also so schnell wird die da nicht langweilig :-) Hast du denn schon ein Termin??? Und wer ist dein KFO??

lg sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

na das beruhigt mich ja.. :-D

einen op-termin habe ich noch nicht direkt. ich weiß nur, dass die op nächstes jahr sein soll. ich muss im dezember wieder zu meiner KFO. sie will den wahrscheinlich letzten bogen spannen und mich dann zum KFC prof. H. schicken. bei mir wird der uk nach vorne verlagert.. der oberkiefer soll auch iwie noch gerichtet werden und ne kinnplastik steht an. über meine WHZ wird noch diskutiert. :-/

hab ja die hoffnung, dass ich dann auch so schnell entlassen werde wie du :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bei mir sollte auch erst ne bimax gemacht werden! Der KC hat sich dann aber umentschieden war dann zum glück nur der Oberkiefer *g* Und nun habe ich am 3.12 wieder n termin beim kc kontrolle und dann bekomme ich gleich n termin zur plattenentfernung. Meine WHZ hatte er mir auch schon gezogen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi!

Ich habs hinter mich gebracht nach ewigen warten :-) aus der geplanten Bimax wurde eine Oberkieferverlagerung, 4 mm nach oben.

Was bedeutet genau eine OK-Verlagerung nach oben?

Was war der Grund dafür?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hat er dir die whz während der op entfernt?? wär ja praktisch.. braucht man nur einmal richtig dolle leiden. :-)

hast du ein vorher-nachher bild von dir?? :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi!

NBein die WHZ wurden vorher gezogen! Habe nun im Februar die Plattenentfernung hast du auch schon ein termin für deine op?

der Grund für die verlagerung war ein offener Biss und noch andere dinge ich habe leider keine fachbegriffe !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden