Cris

Nach UK VV: kein Backenzähnenkontakt mehr

Hallo alle, ich wurde vor 12 Tage für eine UKVV und Drehung (wegen offene Biß) operiert. Laut der Chirurg, alles prima gelaufen.

Bei der erste Kontrolle (1Wo), eine böse Überraschung:shock:...Im Röntegenbild war es deutlich zu sehen...3mm Abstand zwischen den Backenzähnen. Der Chirurg guckt das Bild an und sagt: "Oh! Sie haben ein Problem!". Nach meiner Frage wieso das Problem nicht vorherzusehen war, bemüht er sich die Ursache für das Problem den KO zu schieben:mad:. Ich war am Boden zerstört! Informiert über die vielen Risiken, die diese OP mit sich bringt, aber selbstverständlich nicht über dieses, habe ich alle Extras für die Vorbeugung der Risiken, die mir angeboten wurden angenommen und privat übernommen. Und es waren nicht wenige Extras: 3D-Röntgenaufnahme, sämtliche Modelle, simulierte OP an die Modelle, und, und, und. Und der „erfahrene“ Chirurg war trotz allem nicht in der Lage dieses Ergebnis vorherzusehen? Oder hat er einfach nichts davon getan was er mir verkauft hat?:mad:

Nach einige Überlegungen und Recherche stelle ich fest, dass es nur eine Ursache dafür geben kann, und zwar: Der Splint wurde einfach falsch angefertigt! Er ist zu dick hinten, und dadurch ist mein UK zu viel gedreht worden:mad: :mad: :mad:. Toll, aber wie der Chirurg zu mir sagte, „Sie sind kein stück Holz...so was kann passieren.“ Und ergänzt: „Sie können das korrigieren in dem Sie die 4 Weisheitszähnen ziehen lassen und 8 Protesen zur Verlängerung der hinteren Zähnen machen lassen.“ Ich habe gedacht er machte ein Witz, aber wer würde in dieser Situation so ein sarkastischer Witz mit ein zusammengebrochenen Patient machen? Und nach dieser professioneler Aussage dreht er sich um und verlässt das Zimmer. Es ist schon lange her, dass ich so viel geweint habe wie am diesen Tag:cry:.

Fazit, jetzt wird der KO versuchen eine 3mm grosse Öffnung der hinteren Zähnen mittels KO-Behandlung zu schliessen. Ob das gelingt wollte er nicht bestätigen:confused:.

Hat jemand von Euch Infos ob das irgendwie machbar ist? Gibt’s folgen worauf ich bewusst sein soll? Kennt Ihr ein guter Rechstanwalt aus dem Bereich Nürnberg, der mir weiter beraten kann? Ich bin Dankbar für jeden Kommentar.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Gab es keine Aussage zu einer erneuten OP? Ich wurde innerhalb einer Woche drei mal operiert, weil sich etwas verschoben hatte bzw. nicht passte. Nun scheint alles optimal zu sein.

Mach dich unbedingt nochmal schlau und warte nicht zu lange damit.

Viel Erfolg.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo!

also erstmal, 3mm seitlich offener biss ist nicht irgendein fehlerchen, sondern laut den indikationsgruppen der krankenkassen, ein grund dafür, dass die kassen eine kfo/kfc-behandlung bezahlt!

da lief also eindeutig was schief, was über "so was kann passieren" hinaus geht. ich würd aber ihm ggü. eine nachoperation schon noch mal ansprechen und nicht gleich mit einem anwaltsschreiben ankommen.

ich hab dir eine PM mit der frage geschrieben, ob es ein bestimmter chirurg in nürnberg ist.

wenn er's nicht war(was ich schwer hoffe), kriegst du bei ihm sicher eine gute zweitmeinung. macht viele dysgnathie-OPs und ist in einer gemeinschaftspraxis, die auch zahnprothesen usw macht. er wird dich also wahrscheinlich gut beraten können, ob das vielleicht wirklich einer nach-OP vorzuziehen ist.

viel glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich war heute noch mal zur Kontrolle. Hab Ihn ausdrucklich gefragt ob eine neue OP helfen würde. Er hat katogorisch abgelehnt. Ich hoffe er hat Recht.

Jetzt will ich mir eine zweite Meinung hollen. Kannst Du jemand Empfehlen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden