bezenbu

Titanplättchen tritt aus.....was nun?

Hallo,

hatte im Januar ne uk rückverlagerung wobei der unterkiefer mit 2 titanplättchen fixiert wurde....

am letzten dienstag habe ich endlich meine spange rausbekommen.......

seitdem sind meine zähne allerdings hyper empfindlich, beim essen bekomme ich immer zahnschmerzen....heute abend habe ich mit meiner zunge etwas ungewöhnliches ertastet....ich habe gleich nachgeschaut und sah neben dem zahnfleisch etwas weißes und eine metallische kante rausschauen......jetzt mach ich mir natürlich sorgen was das ist, mein orthopäde ist im urlaub....kann mir jemand rat geben?????

MfG Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Daniel,

eine Ferndiagnose ist immer schwierig, nicht lange warten, geh doch einfach zu einem anderen Kieferorthopäden.

LG Bettina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich würd eher zum kieferchirurgen als zum kieferorthopäden gehen ...

was hast du denn gemacht und wie gehts dir jetzt?

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

so, war bei nem Kieferchirurgen in koblenz nachdem meinem zahnarzt das bei ner kontrolle nicht mal aufgefallen ist. dann kam der schock......das plättchen war natürlich das von der op und das weiße war bzw ist freiliegender unterkieferknochen:-? auf die frage wie das passiert ist wurde mir gesagt, dass sich irgendwann nach meiner op die knochenhaut entzündet hat ohne das ich es gemerkt habe da mein kompletter unterkiefer ja taub war......nun ist wohl schon die knochenhaut weg, welche die nerven und gewebe enthält, daher hab ich auch keine schmerzen. allerdings soll auch schon der freiliegende teil vom knochen abgestorben sein.....es könnte aber auch von dem plättchen kommen....naja, die konsequenz ist nun, das ich nächsten dienstag operiert werde:cry: die wollen gleich die plättchen entfernen und das abgestorbene knochenstück abtragen und dann wieder alles zu nähen...also das hat mich alles doch schon sehr geschockt, da ich mich gerade gefreut hatte das meine spange endlich weg ist und ich fast alles hinter mir habe:? ich weiß jetzt leider nur nicht, ob so ne aktion gefährlich oder langwierig ist???ich war erstmal so vor den kopf gestoßen das ich ganz vergessen habe fragen zu stellen.hat vielleicht irgendjemand erfahrungen mit solchen knochen-bzw plättchenentfernungssachen?

LG Daniel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi daniel,

hab (glücklicherweise für mich) keine erfahrung mit solch einer geschichte, drück dir aber fest die daumen, dass jetzt dann alles planmäßig abläuft!

alles gute für die op + lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Daniel,

das ist wirklich keine schöne Diagnose :shock: , tut mir leid. Aber du musst dir immer denken, es hätte noch schlimmer kommen können!

Erfahrung mit solchen Sachen hab ich leider auch net, aber ich drück dir die Daumen das du alles gut überstehst und dann danach deinen Frieden hast!

LG Bettina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

FErndiagnosen sind immer sehr unglücklich. Nach meiner Erfahrung klingt es natürlich erst mal erschreckend, aber sehr häufig ist es eine eher harmlose Geschichte. Deshalb wünsche ich viel Glück.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden