Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sera

Kostenübernahme ->direkt OP termin?

Hi Leute..

habe jetzt den bescheid zugeschickt bekommen, dass meine krankenkasse sich 80% an den kosten beteiligt und den eigenanteil (20%),den ich zunächst selber zahlen muss, bekomme ich am ende der behandlung (4jahre) erstattet...

soo meine frage an euch...

kann ich denn jetzt bereits einen termin für die op bekommen?? ich habs nämlich ziemlich eilig....

lg

sera..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Sera,

ich würde sagen, das entscheidet Dein KFO, wie es jetzt mit Dir weitergeht. Normalerweise ist es so, dass vor der OP erst einmal eine gewsse KFO-Behandlung vorweggeht (i.d.R. so 9-12 Monate) und dann die OP erfolgt. In dieser KFO-Behandlung werden meist die Zähne schon auf die Position gebracht, damit der Biss nach der OP einigermaßen richtig ist. Dadurch kann der KC die richtige Position der Kiefer zueinander besser bestimmen.

Die Freigabe von der Krankenkasse ist halt nur der Startschuss für den Beginn der Behandlung durch KFO, KC und Zahnarzt.

Was muss denn bei DIr gemacht werden?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi tomtom,

Bei mir ist die Op zuerst geplant...nach der Op bekomme ich dann die zahnspange...

deswegen wollte ich nun wissen ob es ruck zuck geht mit dem termin?

bei mir muss der UK rückverlagert werden so um 6mm,es wird also nur ein kiefer operiert..während der oP werden mir dann auch die backenzähne gezogen...und mein arzt meint, dass die lage meiner zähne jetzt schon in ordnung sei,sodass er den operatieven eingriff zuerst machen kann...

ich müsste ca 4-5 monate eine zahnpange tragen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

??? Wieso müssen bei Dir denn die Backenzähne raus? Weisheitszähne kann ich ja noch verstehen, aber Backenzähne?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wie schnell du einen termin bekommst hängt auch davon ab, wo du dich operieren lässt. ich kann aus meiner erfahrung nur sagen, dass du in bad homburg zum beispiel schonmal 3 monate oder mehr auf nen termin warten musst.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
??? Wieso müssen bei Dir denn die Backenzähne raus? Weisheitszähne kann ich ja noch verstehen, aber Backenzähne?

sorry, mein ich ja :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wo werden denn da dann die Gummis nach der OP eingehängt?

klingt bissl ungewöhnlich, OP ganz ohne Vorbehandlung???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

haken an die zähne geklebt oder schrauben im knochen.

von den schrauben im knochen hab ich mal n foto gesehen, dann steht oberhalb der zähne im zahnfleisch so 'n metallteil raus

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ist das denn so ungewöhnlich , dass zuerst operiert wird?

habe jetzt die überweisung zum krankenhaus bekommen.

morgen rufe ich an um einen termin zu vereinbaren.

einige fragen habe ich nämlich noch.

ich halte euch aufn laufenden

LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ist das denn so ungewöhnlich , dass zuerst operiert wird?

in unseren breitengraden sind UK-rücklagen halt viel häufiger, und da macht zuerst operieren wenig sinn. das hätte in vielen fällen einen kreuzbiss oder offenen biss direkt nach der OP zur folge.

bei UK-rückverlagerung wird dein überbiss durch die OP ja größer und der KFO kanns nach der OP richten.

mit nem zu großen überbiss kann man ja immer noch essen, mit nem zu kleinen oder negativen wirds schwierig.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mit nem zu großen überbiss kann man ja immer noch essen, mit nem zu kleinen oder negativen wirds schwierig.

das habe ich jetzt nicht verstanden :oops:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
das habe ich jetzt nicht verstanden :oops:

überbiss ist der abstand zwischen den oberen frontzähnen und den unteren.

wenn der nun durch eine OP größer gemacht wird, kannst du immer noch beissen. (UK-rückverlagerung)

würde man mir aber meinen unterkiefer jetzt vorverlagern, ohne die oberen frontzähne zuerst nach vorne zu kippen(wie sie eigentlich stehen müssten), würde ich mit den frontzähnen direkt aufeinanderstoßen und die backenzähne könnten sich nicht mehr berühren.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
überbiss ist der abstand zwischen den oberen frontzähnen und den unteren.

wenn der nun durch eine OP größer gemacht wird, kannst du immer noch beissen. (UK-rückverlagerung)

würde man mir aber meinen unterkiefer jetzt vorverlagern, ohne die oberen frontzähne zuerst nach vorne zu kippen(wie sie eigentlich stehen müssten), würde ich mit den frontzähnen direkt aufeinanderstoßen und die backenzähne könnten sich nicht mehr berühren.

hmmmm...

also als der kieferchierurg mir das mit dem gipsmodell demonstriert hat,hatten die backenzähne die genaue richtige position,nur vorne haben sich die zähne nicht berührt.die unteren zähne müssen etwas nach vorne gekippt werden.oben geschieht nichts mehr...

ich weis nicht,wie ich es sonst erklären soll :confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hmmmm...

ich weis nicht,wie ich es sonst erklären soll :confused:

dann war meine vermutung ja richtig. du machst erst die OP, dann ist der überbiss zu groß, und der KFO macht die unterkieferfront nach vorne um das zu reparieren.

was ich sagen wollte war, dass das halt nur in diese richtung, bei UK-rückverlagerung, geht. bei vorverlagerung kannst du dir leicht vorstellen, dass man dann nach der OP nicht mehr essen könnte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja...dann hab ichs jetzt auch verstanden :)

ich versuche mal demnächst einige fotos hochzuladen..

LG..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0