Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Ela3

Feste Zahnspange mit Implantat wegen UKV

Hallo ich bin 20 Jahre alt und neu hier.

Ich beschreibe erst einmal mein Problem:

Seit mehr als 9 Jahren war ich in Kieferorthopädischer Behandlung. Diese ist auch abgeschlossen. Leider habe ich immer noch (oder wieder) eine Überbiss von 6-7mm.

Nun war ich bei einem Kieferchirugen, der mir einen Behandlungsplan erstellen möchte, sofern die KK die OP Kosten übernimmt. Vor der OP soll nochmals eine Kieferorthopädische Behandlung erfolgen (d.h. feste Zahnspange). Das Problem: ich habe im Oberkiefer ein Implantat. Geht es überhaupt die Zähne in eine andere Stellung zu verschieben, ohne das Implantat rausnehmen zu müssen??? Hat jemand damit Erfahrungen????

Die andere Frage, übernimmt die KK überhaupt die Kosten dafür? Weil ich ja schon mal in Kieferorthopädischer Behandlung war und diese auch schon abgeschlossen ist? Habe ansonsten sehr grade Zähne (außer der Überbiss)!

Lg Ela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0