Jetzt Müllt hier schon wieder jemand das forum mit 1000mal der selben schwachsinnigen Antwort zu...

Mannnnnnn Nervt did...

Die mods haben doch eigentlich schon genung zu tun, gibt es denn keine technische möglichkeit sowas zu unterbinden? nen Bot der doppeleinträge erkennt und löscht oder so?

LG

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Kann man das nicht so machen, das jeder der Nachrichten schreiben möchte eine E-Mail Adresse angeben muss.

Die Adressen müssen dann aber einen bestimmten Provider aufweisen, T-com, GMX, usw..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man das nicht so machen, das jeder der Nachrichten schreiben möchte eine E-Mail Adresse angeben muss.

Die Adressen müssen dann aber einen bestimmten Provider aufweisen, T-com, GMX, usw..

das problem ist: die bots geben alle eine valide email-adresse an, die nicht wirklich von denen 'normaler' user zu unterscheiden sind. da sind durchaus auch gmx-, web- oder gmail-adressen darunter.

wir arbeiten im moment daran, die registrierung der bots durch einen erhöhten schwierigkeitsgrad des registrierungsprozesses zu verhindern. mal kucken, ob das klappt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die derzeit verwendeten Captchas sind wahrscheinlich zu schwach. Neuere Versionen der Forensoftware (z.B. vB ulletin 3.7.1) verwenden andere (für mich schwieriger zu lesende) Captchas.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann man da nicht zurückschreiben und denen den Server zumüllen.

Aber das werden dann wohl eh fiktive E Mail Adressen sein, so das man nicht ran kommt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bringt ja auch nix sven, wieso sollen wir uns mit denen auf eine stufe stellen?

ne es müste so sein das diese sich endweder nicht anmelden können oder solche beiträge automatisch erkannt und gelöscht werden...

Dann müssten die mods noch ne mitteilung bekommen das der automatische filter mitglied xyz herrausgefischt hat mit xxy mal die selben nachricht geschrieben hat und dann müsste dieser jemand gelöscht werden, und für immer gespert mit IP oder so...

Ich habe leider von diesen Struckturen der Programierung und softwarelösungen für solche fälle keine ahnung deshalb kann ich allenfalls vorstellungen posten aber keinen effektiven lösungsvorschlag vorbringen...

Gebt mir nen Lichtpult, das programiere auch ich...

LG

Chris dat Zahnspängchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann man da nicht zurückschreiben und denen den Server zumüllen.

Aber das werden dann wohl eh fiktive E Mail Adressen sein, so das man nicht ran kommt.

Fiktive Adressen lassen sich verhindern (Bestätigung mit Link/Code in E-Mail notwendig, keine Ahnung, ob das hier aktiviert ist). Aber durch schwache Captchas, Sicherheitslücken bei Webmail-Diensten, Phishing und Trojaner kommen Spammer trotzdem an E-Mail-Accounts.

Es muss die Anmeldung von Bots verhindert werden (z.B. durch aktuelle Captchas, eine Alternative ist reCaptcha).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie wäre es mit einer Sicherheitsabfrage beim Erstellen von Nachrichten?

Entweder als Text ("Wie lautet der Vorname des Bundespräsidenten") oder Zahlen / Buchstaben-Kombinationen wie bei den "One-Click-Hostern" ???

Viele Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden