Teeney

kann es kaum erwarten

Hallo ihr Lieben!

Nachdem ich die Beiträge schon rauf und runter gelesen habe und mir allein aufgrund dieses Forums die Entscheidung für eine kieferorthopädisch-kieferchirugische Therapie leicht gefallen ist, will ich euch nun auch mal hallo sagen und etwas über mich schreiben.

Ich bin 27 Jahre alt und trage nun seit März Invisalign Schienen. Ich habe gesehen, dass es hier im Forum noch viele Fragen zu Invisalign gibt, aber für gewöhnlich immer die Frage nach der Machbarkeit, da es ja bekanntermaßen nicht bei allen Zahnfehlstellungen gemacht werden kann. Bei mir ist mein Unterkiefer zu weit vorne, aber im Allgemeinen stehen meine Zähne schon ganz nett (nachdem ich in meiner Kindheit/Jugend schon eine lose Spange hatte). Somit wird mein Gebiß nur leicht geweitet und die Zähne in die richtige Stellung gebracht. Trotzdem dauert das ganze über ein Jahr (31 Schienen), mein KO hat nur sehr kleine Schritte für meine Zähne eingeplant, was vielleicht auch besser, also zumindest schonender ist.

An die Schienen habe ich mich sehr schnell gewöhnt, mittlerweile - nachdem sich meine Gebissstellung etwas verschlechtert hat und ich ohne Spange sogar lisple - nehme ich die Aligner nur ungern raus, eben nur zum Essen und Zähneputzen. Nur wenn ich eine neue Schiene rein tue drückt sie ziemlich stark, das aber nur ca. 2 Tage.

Von meinen Kollegen in der Arbeit habe ich nur positives Feedback erhalten. Auf den ersten Blick sieht man nicht, dass ich eine Spange habe. Ich habe meinen Kollegen erst sagen müssen, dass ich eine im Mund habe, wobei man aus der Nähe schon sieht, dass etwas in meinem Mund etwas stärker glänzt als es sollte. Ausserdem habe ich ja auch kleine Attachments auf meinen Zähnen, dass die Schienen halten und die Zähne in die richtige Richtung verschieben.

Naja, leider kann ich es gar nicht erwarten, endlich operiert zu werden, denn mein Selbstbewusstsein leidet nach und nach darunter. Ich war trotz meiner Kieferfehlstellung immer sehr selbstbewusst. Jetzt passe ich aber auf, wie weit ich lache, da man sonst die Spange sehen könnte. Und wie gesagt, ohne Spange lisple ich und habe schon eine ziemliche Lücke zwischen meinen Kiefern. Deswegen kann es für mich nicht schnell genug gehen mit der OP! Ich hoffe, dass ich Ende diesen Jahres durch bin und somit im Januar oder Februar operiert werden kann.

Soviel zu mir. Falls ihr zu Invisalign Fragen habt, könnt ihr mich gern löchern. Ich werde versuchen sie so gut wie möglich zu beantworten.

Viele Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden