ich soll splinte bekommen nach meiner op,

muss sie selbst bezahlen,:sad: schlecht besonders wenn man student ist,

mein hausarzt drängt aber aus gesundheitlichen gründen auf eine kostenübernahme dieser durch die krankenkasse.

was denkt ihr? wird das was?

und hat jemand splinte von der kasse übernommen bekommmen?

die andere variante ist echt ein bssl wie hannibal lecter..

grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey,

darf ich mal fragen was das für Splinte sein sollen?

Ein Splint ist im allgemeinen die Bissschiene für die OP, die wird also ohnehin für dich angefertigt denn ohne kann man deinen Kiefer garnicht vorholen.

Bei manch einem wird diese Bissschiene dann auch nach der OP noch ne Weile im Mund gelassen (bei mir warns 24h) damit man weis wo man zubeissen muss.

Von daher kann ich jetzt nicht viel mit der Frage anfangen, Splinte kriegst du auf jeden Fall, die gibts sogar gratis mit nach Hause :)

Oder meinst du vllt was anderes?

mfg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo

ich wüsste auch mal gerne was das für Splinte sein sollen.

Meiner wurde durch die KK bezahlt, obwohl ich ihn nie benutzt habe.

Also frag lieber noch mal nach, nicht das man dir noch einen Bären aufbindet.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

das mit den Nach-OP Splinten ist bei jedem anders.

Meist ist das der Splint, der die End-Stellung markiert, mit der die Zähne in der OP ausgerichtet werden.

ich habe meinen Splint noch ca. 7 Wochen nach der OP getragen (13.7-7.9)

Manche haben den Kaum tragen müssen.

Ob und wie die Kasse den zahlt, ist nicht immer klar, ist auch bei jeder kasse verschieden.

Aber an denen würde ich die OP nicht scheitern lassen, und auch keine schlechtere Stellung nach der OP in Kauf nehmen, wenn man die weglässt, da man die nicht direkt zahlen kann...

gruss

michael

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi ihr...

also ich musste meinen splint auch selbst bezahlen. war keine kassenleistung, aber der doc. hat nur mit diesem operiert. musste ihn nach der op noch 6 wochen tragen...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden