Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
tan6884

Training der Mundöffnung!?!

Hallo!

Bin nun gute 8 Wochen seit meiner UK-VV.

Mein KFC meinte, ich solle Übungen zur Kräftigung der

UK-Muskulatur machen und dazu immer den Mund auf und

zu machen...

Gibts noch andere Übungen? Wie lange dauert es, bis die Mundöffnung

wiederhergestellt ist??

Kann jetzt zb. gerade so von einem Salzstangerl abbeissen...

:sad::?:

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich bin damals zu einem Osteopathen gegangen. Er hat mir damals geraten auch auf die Seiten und vor und zurück zu schieben immer ca. 10 bis 20x. Immer ganz langsam! Er hat mir außerdem empfohlen Kaugummi zu kauen um die Muskulatur zu stärken. Abgeraten hat er mir davon den Mund ganz weit für längere Zeit (so wie beim ZA) offen zu halten.

Wirst sehen in wenigen Wochen kannst du wieder alles essen!

Alles Gute weiterhin!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

ich glaube bei dir wäre eine physiotherapie bzw. logopädie ratsam, wo die kaumuskulatur und das mundöffnen trainiert wird.

sprich mal deinen kfo drauf an.

bin auch seit einiger zeit wieder in physiotherapie, um meine kaumuskeln wieder aufzubauen. auch bei diesen übungen ohne professionelle anleitung kann man viel verkehrt machen.

solltest du zur physiotherapie gehen, erkundige dich vorher ob die auf solche sachen spezialisiert sind.

wünsche dir viel erfolg.

lg schnattchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die Tipps mit Physiotherapie und Logopädie werde ich mir auch mal überlegen...kriege den Mund auch nicht soooo weit auf...

Ich muss lt. KFO sogar ne Übung machen, weil meine Mittellinie nicht stimmt...so muss ich jetzt täglich vorm Spiegel den UK nach vorne schieben und ein Stück nach rechts und das ein paar Minuten...*kotz*

GLG

natalie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich bin jetzt 4 Monate post OP (UK-VV) und bei mir fühlt sich auch alles noch etwas "eingerostet" an. Z.B. kann ich die unteren Zähne nicht vor die oberen schieben, was vorher gar kein Problem war und auch die Mundöffnung ist noch nicht so wie vorher. Übungen wurden mir keine genannt, es wurde nur immer wieder von "Trainieren" gesprochen.

Darum meine Frage: muss ich einen Logopäden oder Physiotherapeuten aus eigener Tasche bezahlen und mit wieviel muss ich da so ungefähr rechnen?

LG

Tiffany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

ich bin jetzt 4 Monate post OP (UK-VV) und bei mir fühlt sich auch alles noch etwas "eingerostet" an. Z.B. kann ich die unteren Zähne nicht vor die oberen schieben, was vorher gar kein Problem war und auch die Mundöffnung ist noch nicht so wie vorher. Übungen wurden mir keine genannt, es wurde nur immer wieder von "Trainieren" gesprochen.

Darum meine Frage: muss ich einen Logopäden oder Physiotherapeuten aus eigener Tasche bezahlen und mit wieviel muss ich da so ungefähr rechnen?

LG

Tiffany

Hallo Tiffany,

also ich zahle für 6 manuelle Therapien beim Physiotherapeuten knapp 17,00€ dazu. Bin übrigens Kassenpatient.

Viel Erfolg!

LG Schnattchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Schnattchen,

das ist ja nicht die Welt :P . Dann werde ich mir wohl mal einen Physiotherapeuten suchen. Vielen Dank für Deine Antwort!

LG

Tiffany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich hab nach meiner op sone physiotherapie bekomm..naja, hab halt gesichtsmassagen bekommen und mein mundraum wurde halt manuell gedehnt, musste aber nix zahlen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich möchte auch so ne Therapie, das ist voll doof, ich bin Meisterin im dumme Gesichter ziehen und alle sind schon total traurig wenn das erst mal nicht mehr geht, aber schielen kann ich ja noch ;)

Meine Schwiegermama hat sich ein Paar Zähne ziehen lassen und hat vorher Massagen bekommen, damit das alles schneller zurück geht. Hat super geklappt, sowas würde ich auch gerne, aber da meine Kasse die doofste der Welt ist, (GOTT WARUM BIN ICH STUDENT UND KEIN PRIVATPAIENT!!!!) denke ich sie übernehmen es nicht. Leider ist mein KO nicht sehr dafür zu sprechen, "ach das geht auch so"

Ich kann auch nicht verstehen das Kassen die Behandlung mit Splinten nicht übernehmen! Diese Verdrahtung ist nicht zeitgemäß und völlig übertrieben!!!! Das ist doch furchtbar den Mund nicht öffnen zu können, sollen die die das entscheiden mal 6 Wochen den Mund verdrahtet bekommen! Das ist doch grausam! Stellt euch vor man übergibt sich, oder hustet! Wie soll man Nahrung aufnehmen! Ich finde hier muss was passieren! SO geht das nicht! Total überholt und unfair!

Aber wie kann man das ändern und wer versteht einen schon.

Naja vllt werde ich diese Massage selber tragen, und die Muskelaufbauthearapie auch, muss eh 3100 Euro zuzahlen, da kommt es auf die Paar Kröten auch nicht mehr an! :???: Hilfe ich werde/bin PLEITE!!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich möchte auch so ne Therapie, das ist voll doof, ich bin Meisterin im dumme Gesichter ziehen und alle sind schon total traurig wenn das erst mal nicht mehr geht, aber schielen kann ich ja noch ;)

Meine Schwiegermama hat sich ein Paar Zähne ziehen lassen und hat vorher Massagen bekommen, damit das alles schneller zurück geht. Hat super geklappt, sowas würde ich auch gerne, aber da meine Kasse die doofste der Welt ist, (GOTT WARUM BIN ICH STUDENT UND KEIN PRIVATPAIENT!!!!) denke ich sie übernehmen es nicht. Leider ist mein KO nicht sehr dafür zu sprechen, "ach das geht auch so"

Ich kann auch nicht verstehen das Kassen die Behandlung mit Splinten nicht übernehmen! Diese Verdrahtung ist nicht zeitgemäß und völlig übertrieben!!!! Das ist doch furchtbar den Mund nicht öffnen zu können, sollen die die das entscheiden mal 6 Wochen den Mund verdrahtet bekommen! Das ist doch grausam! Stellt euch vor man übergibt sich, oder hustet! Wie soll man Nahrung aufnehmen! Ich finde hier muss was passieren! SO geht das nicht! Total überholt und unfair!

Aber wie kann man das ändern und wer versteht einen schon.

Naja vllt werde ich diese Massage selber tragen, und die Muskelaufbauthearapie auch, muss eh 3100 Euro zuzahlen, da kommt es auf die Paar Kröten auch nicht mehr an! :???: Hilfe ich werde/bin PLEITE!!!

Warum wechselst du nicht einfach die KK? Ist ja echt eine Unverschämtheit, dass die nicht mal den Splint zahlen.... :roll:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0