mayi

Plattenentfernung

Hallo zusammen!

Ich muss mir meine Platten im OK rausnehmen lassen, da ich nach über 1 Jahr immer noch sehr empfindlich an der Stelle bin.

Mein KC meinte aber, die Schrauben im UK würde er drinlassen, da diese oft sehr schwer rauszukriegen seien und somit das Risiko höher sei, dass sie abbrechen etc.

Nun lassen sich hier aber alle Leute irgendwie immer alles rausmachen - das verwirrt mich.

Wisst ihr irgendwas darüber? Und was würdet ihr an meiner Stelle tun? Den Rat des KC befolgen oder darauf bestehen, die Schrauben auch rauszumachen (im UK machen sie mir aber keine Probleme)?!

Und ist es zu spät, die Platten nach 1,5 Jahren erst rausmachen zu lassen?

Wie lang wart ihr geschwollen?

Viele Fragen :-)

Liebe Grüße

Maria

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Bei mir wurde der UK auch nur mit Schrauben (drei auf jeder Seite) fixiert. Nachdem mein KC davor schon immer gemeint hatte, dass die Schrauben (und auch Platten, am Kinn habe ich welche) bleiben können, wenn sie nicht stören, hat er mir bei der letzten Kontrolle empfohlen, sie nicht entfernen zu lassen. Seiner Meinung nach ist der Aufwand beim UK unverhältnismäßig groß, auch schon nach einem Jahr. Auf meine Frage, ob das Risiko einer Entfernung größer als das einer möglichen Entzündung irgendwann einmal ist, hat er gemeint, dass man das nicht sagen könne (keine Statistiken?).

Auf jeden Fall habe ich noch nichts Konkretes zum (Langzeit-)Risiko bei Nichtentfernung gehört, trotz der vielen Diskussionen dazu hier im Forum. Nur Rainer hat in München gesagt, dass er in der Uniklinik mehrere Fälle von Entzündungen nach ein paar Jahren gesehen hat. Mein KC hat dazu gemeint, dass es keine Anzeichen dafür gibt, dass der Körper irgendwann das Titan plötzlich nicht mehr verträgt.

Es gibt übrigens schon einige hier, bei denen die Schrauben und Platten drinnen bleiben sollen. Ich lasse sie mir auf jeden Fall nicht entfernen (außer es gibt doch irgendwann eine Entzündung in dem Bereich).

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi ihr...

hm, irgendwie ists schon komisch, dass es jeder Arzt anders sieht.

Meine kamen nach nem halben Jahr raus. Ich hatte im UK Schrauben und im Kinn Schrauen und Platten. War zwar nicht wirklich n´großer Spaß, aber nach 2 Wochen war ich schon wieder komplett abgeschwollen und i-wie bin ich jetzt auch froh, dass ich nichts mehr davon drinnen hab.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wie ist das eig. wenn ich ein halbes Jahr nach meiner Bimax sage ich will die Platten raus haben, also wenn ich sie überhaupt nicht drin lassen will, muss man dann irgendwie die Narkose selber zahlen oder wie ist das?

Oder wird das von der KK übernommen?

Lg Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hey^^

also bei mir haben se den ober- und unterkiefer operuert gehabt..hatte insgesammt.öhm..6 platten mit 24 schrauen.. naja unt mir haben se alle letztes jahr rausgenommen, ganz anstandslos, hat auch alles die krankenkasse bezahlt^^

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
hey^^

also bei mir haben se den ober- und unterkiefer operuert gehabt..hatte insgesammt.öhm..6 platten mit 24 schrauen.. naja unt mir haben se alle letztes jahr rausgenommen, ganz anstandslos, hat auch alles die krankenkasse bezahlt^^

Ah ok ^^

Na dann denk ich mal wenn ich sie mir dann raus operieren lassen will, dürfte es dann auch KK übernehmen. Wobei ja jeder KK anders handelt.

Aber schließlich hab ich das zeug reinbekommen, dann müsste ich ja auch ein recht auf die Plattenentfernung bestehen... =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe gehört das Sie die platten immer rausnehmen und nur in ganz selten Fällen drin lassen :roll:

Denke also, das die Kosten von der Krankenkasse übernohmen werden. ;)

Gruß: Diana ! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich habe gehört das Sie die platten immer rausnehmen und nur in ganz selten Fällen drin lassen :roll:

Denke also, das die Kosten von der Krankenkasse übernohmen werden. ;)

Gruß: Diana ! :D

Ok danke dir, dann denk ich mal wenn es bei mir soweit ist, werd ich auch nichts bezahlen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wenn die platten rausgenommen werden wie lange muss man dann noch im krankenhaus bleiben bzw schwillt das dann wieder so grausig an?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden