LittlePrincess

hmm,Arzt wechseln während Behandlung??ß

Hallo,

ich weiss net ob das hierher gehört aber egal...also ich habe seit halbes Jahr eine Feste spange.Ich bin irgendwie nicht mit meiner KO zufrieden.Ich finde sie halt nicht soooo..weiss net sie is total unfreundlich..zwar sagt sie nix direkt aber trotzdem.Kann ich meinen Arzt wechseln?wen ya was muss ich denn da machen?Asoo..und noch ne frage sie meinte zu mir das ich eine Op brauche bloss man es (noch) nicht machen darf weill die Zähne nicht ausgewachsen sind und ich gehe ya einmal im Monat hin und sie wechselt NUR die Gummis immer sonst macht sie garNIX ist das eig. Ok?oder muss da schon bischen mehr sein??

Liebe Grüße

LittlePrincess

PS:sorry,wen es nicht zu diesen Thread passt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Behandlerwechsel ist nicht ganz so einfach. Ich habe mal bei meiner KFO nachgefragt, da eine Bekannte mit Ihrer KFO auch Stress hat und ich Ihr meine KFO empfohlen habe.

Meine KFO macht so was nur sehr ungern, dass sie andere Patienten während der Behandlung übernimmt. Zum einen ist es ein ziemlicher Papierkram zwischen den beiden Ärzten und der Krankenkasse. Und zum anderen hat sich jeder KFO auf einen bestimmten Brackethersteller spezialisiert.

Außerdem hat auch jeder KFO so seine eigenen Vorgehensweisen und Techniken und muss ja im Fall eines Wechsels entweder die Methodik des Vorgängers übernehmen oder auf seine Techniken umschwenken. Und dann machen viele KFOs keine OP-Fälle, diese werden gerne an die Kliniken weitergereicht.

Mein Tipp: Such Dir halt mal einen KFO raus, der Dir mehr zusagen würde und rede mit ihm, ob er die Behanldung weiterführen würde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Behandlerwechsel ist nicht ganz so einfach. Ich habe mal bei meiner KFO nachgefragt, da eine Bekannte mit Ihrer KFO auch Stress hat und ich Ihr meine KFO empfohlen habe.

Meine KFO macht so was nur sehr ungern, dass sie andere Patienten während der Behandlung übernimmt. Zum einen ist es ein ziemlicher Papierkram zwischen den beiden Ärzten und der Krankenkasse. Und zum anderen hat sich jeder KFO auf einen bestimmten Brackethersteller spezialisiert.

Außerdem hat auch jeder KFO so seine eigenen Vorgehensweisen und Techniken und muss ja im Fall eines Wechsels entweder die Methodik des Vorgängers übernehmen oder auf seine Techniken umschwenken. Und dann machen viele KFOs keine OP-Fälle, diese werden gerne an die Kliniken weitergereicht.

Mein Tipp: Such Dir halt mal einen KFO raus, der Dir mehr zusagen würde und rede mit ihm, ob er die Behanldung weiterführen würde.

okay,das werde ich machen.Vielen Dank für dein Antwort

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey, wenn du hier lauter so ein Müll in dieses Forum sendest, schicken wir an deine IP Adresse einen Hacker Code, der dein Netz System lahmlegt. Und zwar gibt es hier den direkten Hacker direkt code, der auch deinen Zugangscode preis gibt. Du kannst dir also überlegen, ob du hier schnellstens wieder verschwindest, oder ob du wirklich ein Problem haben willst. Gruß matteo:idea: :?:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also da Frag doch am Besten mal Anna (Lovley_Yola) die hat schon einige male denn Behandler gewechselt, ich selber noch nicht, und das wird wohl auch definitiv nicht vorkommen, dafür müsste schon die Welt über dem Stadtteil in dem meine KFO Praxis ist untergehen... Fühle mich dort nämlich sehr sehr gut aufgehoben, wohl, und habe ein sehr gutes Vertrauensverhältniss zu der Praxis und denn Ärzten dort.

Aber das wir ein ziehmlicher Bürokratischer aufwand sein, vor allem mit der KK aber wie TomTom schon gesagt hat einfach mal einen Raussuchen (Internet und Hompages helfen zumindest Mir bei meiner allgemeinen Ärztewahl immer sehr sehr viel weiter) und dann fragst du dnen und erzählst ihm deine beweggründe... Unfreundliche Ärzte hasse ich überings wie die Pest...

Andererseits wenn es zuviele umstände macht denn behandler zu wechseln, dann mache doch mal einen Termin bei einem Anderen KFO aus und frag denn welcher meinung er ist, ob das was deine jetzige KFO mit dir macht sinnvoll oder absolut sinnentleert ist...

Nur neue Gummis...?

Also ich habe jetzt auch 2 oder sogar schon dreimal in folge die "Selben" bögen, also selbe stärke reinbekommen, aber bei mir kammen auch jedesmal irgendwelche behandlungsgeräte mit dazu (Noch nen Brackt auf einem zu anfang zu verschatelten zahn, Brackets hinten auf die 7er, usw.), und dann macht das ja auch sinn...

Schöne Grüße

Chris aka dat Zahnspängchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden