Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
sherly79

Ein liebes "HALLO" an alle !!!

Hallo !

So nachdem ich schon einige Tage hier bin, wollte ich mich auch den anderen einmal vorstellen.

Ich heiße Diana und komme aus NRW bin 29 Jahre alt.

Zu meiner Fehlstellung und das was vorausichtlich gemacht werden soll.

Überbiss 13mm.,Kreuzbiss,

zu schmaler Oberkiefer Zahnbogen,

daher vorher erst GNE wenn es nicht anders machbar sein sollte Oberkiefer und Unterkiefervorverlagerung.

"Tja" das zu mir.

Liebe Grüße: Diana !

PS: Bin froh das es so ein Forum gibt.

bearbeitet von sherly79

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hallo diana,

habe in deinem beitrag gelesen,dass du auch in nrw lebst.

woher kommst du denn genau?

ich wohne in der nähe von aachen, bin 35 jahre alt, kräuterhexe und pillendreherin http://www.progenica.net/forum/images/smilies/icon_biggrin.gif

verdiene also meine mücken in einer apotheke.

tja ansonsten bin ich noch mama von zwei süßen mädels und schau mir so oft es geht nen neuen flecken erde an.

kiefertechnisch hab ich nen starken unterkieferengstand mit ziemlich schiefen frontzähnen und überbiss.

aber die genaue diagnose steht noch aus, da ich erst nächste woche termine bei kfo und kc habe.

habe mich nach langem hin und her endlich zu diesem schritt durchringen können und freu mich über den austausch mit gleichgesinnten bzw. betroffenen hier im forum.

hast du denn schon nen genauen behandlungsplan?

bin so froh, auf diesem wege an infos und erfahrungsberichte zu kommen.

da fühl ich mich nicht so alleinehttp://www.progenica.net/forum/images/smilies/icon_biggrin.gif

lg tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Tanja habe erst jetzt gesehen das du was geschrieben hast.;)

"Ja" das mit den genau Plan ist so ne Sache, mein KFo versteht nicht warum mein OK jetzt auch nach vorne soll, deswegen will er erst nochmal meine Röntgen-Bilder ansehen und mit meinen KFC sprechen und mich dann anrufen ich habe mich aber immer noch nicht entschieden es machen zu lassen.

Bin hin und her gerissen.

Hast du schon ein KFC gefunden ?

Liebe Grüße: Diana ! :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi diana,

mein kieferorthopäde hat mir eine kieferchirurgische gemeinschaftspraxis in aachen empfohlen.

bei der telefonischen terminvereinbarung waren die dort auch sehr freundlich und unkompliziert.

also passt das wenigstens schonmal vom ersten eindruck !!!

bin natürlich mächtig aufgeregt was jetzt dann alles so auf mich zukommt.

werde dies hier dann auch sobald es eine genaue diagnose bzw. behandlungsvorschläge gibt noch ausführlich schildern.

natürlich gehts mir so wie dir:

bin auch hin und hergerissen was ich mit welchem aufwand dann auch wirklich auf mich nehmen würde.

fakt ist mich stört der ist zustand ungemein.

einerseits die miese optik und natürlich auch die zunehmenden gesundheitlichen beschwerden.

bleibt nur zu hoffen, dass mich die kosten net völlig vom planeten kicken...

behandlungsmäßig würde ich glaub ich dann doch inzwischen so einiges in kauf nehmen, weil ich das problem nun doch schon so lange mit mir rumtrage und immer unzufriedener werde.

motiviert haben mich vorallem die beiträge von einigen, die auch in meinem alter noch gute ergebnisse erzielt haben.

lg tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ja ich überlege es mir auch schon eine ganze Weile ca. 4 Jahren davon die letzten Wochen sehr intensive.

Bin mir aber immer noch nicht sicher, ich weiß aber das mich das immer wieder stören wird, mal mehr mal weniger, deswegen denke ich das ich es machen sollte aber...................

"Tja" und die Kosten bei mir sind schon ne Menge, da ich nach Bad Homburg möchte und die Krankenkasse für diese Methode nicht alles zahlt, sondern nur für die Verdrahtungsmethode so weit ich weiß, diese Kosten VM übernehmen die Kassen aber ganz und es sollen keine oder wenn auch nur wenige Kosten noch auf dich zukommen so hat man mir es gesagt jedenfalls.

Aber da ich bis jetzt nur den Kostenvoranschlag von Bad Homburg habe und nicht den vom KFO weiß ich nicht ob ich bei der

Kieferorthopädischen-Behandlung auch noch was dazu zahlen muss.

Ich weiß jetzt schon garnicht wie ich das alles bezahlen soll :???:

Deswegen überlege ich auch wo andere hin zu gehen obwohl ich gerne zu Dr. ***** gehen würde.

Gruß: Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo !

"So" ich wollte euch nur sagen, das es bei mir nun auch bald los geht, ich habe mich doch für eine Kieferorthopädische-Behandlung und anschließende OP entschieden.

Warum :

-Weil ich entlich richtig beissen möchte.

-Weil ich bei lachen nicht immer an meine Zähne denken möchte

(Hand vor dem Mund).

-Weil ich mein Seiten-Profil auch nicht wirklich mag.

(Gerade wenn man Fotos von mir macht, ist es mir irgendwie unangenehm).

-Weil mein KFC gesagt hat das ich Athrose im Kiefergelenk bekommen kann.

-Weil ich schon seit Jahren, immer wieder mal mehr mal weniger mit dem Gedanken gespielt habe, Kieferorthopädisch was machen zulassen und ich davon ausgehen das es bestimmt nicht anders sein wird in späteren Jahren.

-Weil ich denke es würde immer ein Problem für mich darstellen.

Ich warte zur Zeit auf die Kostenzusage der KK und dann geht es los.

Ich lasse mich in Bad Homburg operieren.

Mein KFO hat auch nochmal mit Dr.***** gesprochen, warum den mein Oberkiefer auch vor sollte.

Mein KFO meinte dann mit einem lachen das Dr.***** wie immer eigentlich Recht hat. Da im Oberkiefer noch zwei Zähne gezogen werden müssen und durche die Kieferorthopädische-Behandlung der Oberkiefer noch zurück gehen wird, würde meine Nase sonst zu groß wirken und da dachte ich mir "WOW" der Dr. ***** weiß was er tut, er denkt natürlich einige Schritte voraus er hat "ja" meiner Meinung nach auch die Erfahrung, also sagte ich "JA".

"Ach" und die GNE brauche ich doch nicht, die wollte ich auch gerne umgehen, da ich vorne 4 Kronen habe, die sonst hätten neu gemacht werden müssen,

(ca. 900€ gespart).

Mein KFO sagte er kann das auch ohne hin bekommen. "Super"

Gruß: Diana !

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0