Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Pippilotta

Kiefer oder Gesichtsnerv entzündet während KFO-Behandlung!?

Hallo zusammen!

Weiß jemand, ob es möglich ist, dass sich der Kiefer oder der Gesichtsnerv während einer KFO-Behandlung (ich meine wirklich nur bei fester Zahnspange, unabhängig einer OP!!) entzünden kann (z.B. bei der Beseitigung eines einseitigen Kreuzbisses oder offenen Bisses!)? Und wenn ja, wie macht sich das bemerkbar? Muß das schmerzhaft sein oder kann sich sowas auch durch Taubheitsgefühle im Gesicht (Mundpartie) bemerkbar machen?

Hat jemand Erfahrungen damit und/oder kann mir einer der Fachleute was dazu sagen??

Danke für Antworten & Gruß

P.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Pippilotta,

ich hoffe mal, dass du nicht davon betroffen bist. Nun weiss ich von meinem Nachbarsmädchen, dass sie während der Behandlung (feste Zahnspange) nach einem KO-Termin plötzlich heftige Schmerzen im Gesicht bekommen hat und wohl die betroffene Gesichtshälte taub war.

Wie das nun behandelt wurde weiss ich nicht mehr genau (ich meine mich zu erinnern, dass das Mädchen Antibiotika bekommen hat). Allerdings kann ich sagen, dass die Beschwerden dann schnell vorbei waren.

D. h. also, dass so etwas wohl durchaus möglich sein kann.

LG

Bracket

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Bracket,

danke für Deine Antwort!

Ob ich davon betroffen bin, weiß ich nicht, nur wurde letztes Jahr urplötzlich eine Gesichtshälfte taub... ich wurde zwar auf den Kopf gestellt um z.B. einen Schlaganfall ausschliessen zu können, nur wurde nie der Grund dafür gefunden. Das Taubheitsgefühl hielt auch "nur" ein paar Stunden an. Die Ärzte im KH schlossen "total" aus, dass es was mit der KFO-Behandlung zu tun haben kann. Nur kam dieses Gefühl vor Kurzem genauso unerwartet wieder, allerdings nur in der Mundpartie. Ging auch wieder nach ein paar Stunden weg. Gestern Abend schon wieder, hielt diesmal die ganze Nacht an. Dabei schwillt auch der Bereich über der Oberlippe an, fühlt sich zwischendurch an wie ein Knubbel innerlich. Wenn der Druck dann wieder weg ist, ist auch dieser Knubbel wieder weg. Ich habe keine Erklärung dafür, nur ist es zufälligerweise genau auf der Seite, wo mein Kreuzbiss und offener Biss behandelt wurde/wird... Ist schon sehr merkwürdig das Ganze!!

LG Pippilotta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

das klingt ja wirklich seltsam! Das ist für dich sicher sehr beängstigend.

Könnte es evtl. auch eine allergische Reaktion sein?

Also wenn man sich wie ich im fortgeschrittenem Alter behandeln läßt bekommt man ja so einiges an Stories aufgetischt :-) Eine Bekannte erzählte mir, dass ihr Sohn jeden Abend als er im Bett lag ein Engefühl im Hals spürte ... Fazit es handelte sich wohl um eine allerg. Reaktion auf eines der verwendeten Materialien (sorry, so genau krieg' ich's leider nicht mehr zusammen).

LG

Bracket

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte es evtl. auch eine allergische Reaktion sein?

... auch möglich, aber merkwürdig, dass es dann nur hin und wieder auftritt und auch erst, nachdem ich die Spange ein Jahr trage!

Denke mir nur, dass ja auch viel Druck auf den OK ausgeübt wurde und es vielleicht irgendwie daher kommt!? Aber was weiß man schon als "Laie"! :roll:

Daher wäre es interessant zu wissen, ob sowas überhaupt möglich ist - sprich Entzündung des Kieferknochens oder Gesichtsnervs!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Der Kieferknochen (zumindest der Alveolarkamm) entzündet sich bei JEDER KFO-Behandlung. Ohne entzündliche Prozesse ist per definition keine Zahnbewegung möglich. Dass es dabei zu einer Beeinträchtigung der Nerven kommen kann, würde ich nicht von vorne herein ausschließen. Zuerst würde ich aber nach anderen Ursachen suchen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Pippilotta,

wie wurde/wird dein offener Biss behandelt?

Durch die Extraktions-Methode, sprich: Du bekommst Gummies von oben nach unten eingehängt??

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Pippilotta,

wie wurde/wird dein offener Biss behandelt?

Durch die Extraktions-Methode, sprich: Du bekommst Gummies von oben nach unten eingehängt??

Ja richtig, durch Gummis von oben nach unten! Trage sie schon ein paar Monate und bin noch nicht fertig damit! Der offene Biss war/ist allerdings auch nicht so drastisch ausgeprägt und mitlerweile fast geschlossen!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0