Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
stoeoe

die liebe Nase

ich stöbere mal wieder durch das Forum und habe schon öfters gelesen das sich die Nase nach der OP verändern kann, fänd ich ja gar net schlecht wenn sie denn kleiner werden würde ;-) ja mei, hat da jemand erfahrungen mit und ist sowas bei ner UK Verlagerung zu erwarten?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Bei einer reinen UK-Verlagerung sollte sich an der Nase eigentlich nichts ändern. Bei einer Oberkiefer Verlagerung sieht man bei vielen eine Veränderung der Nase, wird meist etwas breiter und stubsiger, liegt halt daran dass der Oberkiefer im Nasenbereich ist...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist zwar anatomisch richtig, aber bei zurückliegendem unterkiefer kann die nase größer wirken. rein der eindruck des betrachters.

daher machen die reinen schönheitschirurgen auch oft kinn und nase zusammen wenn einem patienten eigentlich nur seine nase stört.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich hab ehrlich gesagt Angst, dass sich meine Nase zum Negativen verändern wird...ich hab schon eher ne Stupsnase, die an der Nasenspitze nen (leichten) Knick nach oben macht. Im Moment stört mich das Ganze noch nicht so doll, aber es ist wirklich grenzwertig. Bei mir wird der OK nach vorn verlagert und zusätzlich noch gekippt (nach oben quasi) und ich hab echt Bammel, dass ich danach total die Schweinsnase bekomme. Das wäre wirklich schlimm!

Hat da jemand Erfahrungen gemacht?

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also mein KC hat mir gesagt:

Nach der GNE/UKVV werde meine Nase sich auch "verändern"

und dies eigentlich im positiven,denn meine schon relativ grosse Nase werde nachher eher kleiner wirken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mir da keiner weiterhelfen? Gibt doch sicher jemanden, der vorher schon ne Stupsnase hatte und dann ne Bimax mit OK VV hatte...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo zusammen,

also darauf ob sich die nase verändert bin ich ja auch mal gespannt! hab auch eine bimax op noch vor mir, mein OK wird wenn ich das so richtig verstanden hab nach hinten verlagert! Wäre toll wenn meine nasenspitze dadurch nen bissel nach unten gehen würde! Hab nämlich sogesehen ne nase wie so eine Ski-Sprungschanze :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe auch eine relativ grosse Nase und bekomme den OK vorverlagert. Ich hoffe auch dass meine Nase dann etwas kleiner erscheint. Bei einigen ist sie jedoch in die Breite gegangen, habe ich gelesen, oder die Nasenlöcher sind nicht mehr gleich gross, direkt nach der OP. Es könnte auch sein, dass sich die Nase erst in ihre definitive Form verwandelt, wenn die Schwellungen restlos abgeklungen sind. Bei einer Nasenop heisst es, das dauere unter Umständen ein ganzes Jahr. Und eine Kieferop ist ja noch viel die grössere Op..

Im allerschlimmsten Fall kann man ja immer noch eine Nasenop machen, kommt dann auch nicht mehr darauf an, wenn man schon durch die Kieferop das ganze Gesichtsprofil verändert hat. Natürlich ist eine Nasenop eine reine Schönheitsoperation und das löst bei dem einen oder anderen schon eine moralische Fragestellung aus.

Lese gespannt mit, wer die OP schon hinter sich hat und die Erfahrung betr. Nase gemacht hat oder sogar eine nachträgliche Nasenop gemacht hat.

lg Canelle

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Wiebi,

ich hoffe, ich kann dir ein wenig die Sorgen nehmen:

Ich habe auch eine Stupsnase und die Bimax mit OK-VV inzwischen hinter mir. Meine Nase ist ein ganz, ganz kleines Bisschen stupsiger geworden und ein kleines Bisschen breiter (d.h., die Nasenlöcher sind runder, wodurch die Nasenflügel breiter wirken).

Wie stark sich die Nase verändert, hängt sicher auch davon ab, wie weit der OK verlagert wird. Bei mir waren es so um die 4 mm, genau weiß ich es nicht.

Du kannst dir ja die Fotos in meinem OP-Bericht ansehen. Man sieht die Veränderung an der Nase wirklich nur, wenn man weiß, was man sehen soll ;-) .

http://www.progenica.net/forum/showthread.php?t=5078

Mach dir keine Sorgen! Nach der OP wird das Gesamtbild deines Gesichtes viel ausgewogener sein!

VG. Margret

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank! Bin froh, dass doch noch jemand zu dem Thema was sagen konnte ;-) Werd mir deine Bilder sofort anschauen! liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kannst auch mal in meine Bilder schauen. Ich hatte auch eine Bimax mit OK-VV, aber bei mir waren es 15 mm nach vorn und ich glaub 3 mm nach oben, die er OK verlagert wurde (ich geb mich halt nicht mit Kleinigkeiten ab :-)). Da hat sich meine Nase auch schon etwas verändert, aber in Anbetracht der gesamten Veränderung des Gesichts fällt das schon nicht mehr ins Gewicht. Aber es sieht jetzt alles harmonischer aus.

Ich hätte doch noch vo meiner OP eine Bank überfallen sollen. Die würden jetzt bestimmt den falschen Täter suchen ;-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0