Abraxas

Seid mir gegrüßt

Hallo zusammen,

da ich schon ein paar Tage hier als Gast mitlese, wollte ich mich doch auch mal anmelden und mich mal vorstellen (für die, die es interessiert :mrgreen:).

Ich habe mich mit jetzt 27 Jahren doch endlich mal zu einer Zahnspange entschieden. Die Erkenntnis kommt zwar spät, aber sie kam :lol: Der Grund war/ist ein übler Engstand sowohl im OK als auch im UK und ein Tiefbiss/Deckbiss.

Zuerst wurden mir unter Vollnarkose meine 5 Weisheitszähne extrahiert - ich bin vorsichtigerweise mit einem fünften Weisheitszahn ausgestattet gewesen. Die Weisheit ist jetzt wohl dahin.

Danach habe ich an den beiden Schneidezähnen 11 und 21 zwei Brackets bekommen, die über ein Draht an den Bändern an den Backenzähnen (16 und 26) im OK befestigt waren. Dadurch wurden die Schneidezähne innerhalb 4 Monate wunderbar auf eine Ebene gezogen und jetzt bin inzwischen vollständig mit Brackets bestückt.

Für Fragen bin ich immer offen und Fragen von mir werden sicher auch mal kommen :mrgreen:

Liebe Grüße

Abraxas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hey, herzlich Willkommen, hoffe es gefällt dir hier bei Progenica bisher =)

Hab da mal gleich eine Frage.

Wo war der 5. Wiesheitszahn?

Wusste bis eben nicht, das es sowas gibt:mrgreen:

Lg Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo.

das jemand einen Zahn mehrmals angelegt hat, war mir auch neu. Ich musste mich aber auch eines besseren belehren lassen. Mein 6 jähriger Sohn hat den Schneidezahn links drei mal als Milchzahn und ein mal als bleibender Zahn angelegt. Die müssen nun auch rausoperiert werden. Weil vier sind drei zuviel.

Viele Grüße

Daniela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Sandra,

ich hatte einen "29" Weisheitszahn. Das soll auch nicht soo oft vorkommen. Aber von mir aus hätte ich gerne verschont werden können mit so einem 5. Weisheitszahn. Er war auch nur ungefähr halb so groß wie die anderen. Ansonsten bin ich zum Glück mit top Zähnen gesegnet, kein Löchlein bisher :mrgreen:

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hi Sandra,

ich hatte einen "29" Weisheitszahn. Das soll auch nicht soo oft vorkommen. Aber von mir aus hätte ich gerne verschont werden können mit so einem 5. Weisheitszahn. Er war auch nur ungefähr halb so groß wie die anderen. Ansonsten bin ich zum Glück mit top Zähnen gesegnet, kein Löchlein bisher :mrgreen:

Grüße

Hi, danke für deine Antwort.

Ah die bekommen dann die Zahl 9, naja ist auch logisch wenn die WHZ alle am Ende ne 8 haben=)

Na wenn du sonst supi Zähnchen hast. Immerhin etwas ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe mal eine Frage - ich glaube aber, dafür extra ein neues Thema aufzumachen, wäre übertrieben..

Ich habe meine kompletten Bracktes mit dem 1. Draht jetzt seit 4 Wochen. Im Unterkiefer hat sich noch überhaupt nichts getan, aber der Zahn 22 wackelt schon ziemlich (min 0,5 mm). Ist das normal? Beim 1. Draht?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden