Carsten123

Brackets S1 = Kleine Bracket

Hallo,

ich war nun mit unsere Tochter beim KFO und er hat diverse Untersuchungen Röntgen, Abdrücke, Fotos von Gesicht und Zähne , MRT etc.

durchgeführt.

Der Heil und Kostenplan liegt nun vor. Die KIG Einstufung erfolgt in K4.

Behandlungsdauer 16 Quartale Gesamtkosten für die Krankenkasse 3000,00 EUR. Unser Privatanteil soll dann zusätzlich noch ca. 2000,-- Eur betragen.

Da gibt es nun einige Postitionen auf dem Privat Kostenvoranschlag die mir nicht ganz klar sind. Vielleich besteht die Möglichkeit, ob mir jemand dazu etwas sagen kann was darunter zu verstehen ist und ob es wotwendig und sinnvoll ist`?

610 Eingliederung eines S1 Brackets (Metall) 20 St. 556,80 Eur Faktor 3.0

abzüglich GKV Leistung von 126a von 254,88 Eur

Eigenanteil 302,92 Eur

Sind die S1 Brackets besonders klein? oder warum extrakosten?

610 Klebestellen für Retainer 100,20 Faktor 1,8

405 Entfernung harter und weicher Beläge Anzahl 48 67,20 Faktor 2,3

201a Ceravitec, je Sitzung Anzahll 2 39,34 Faktor 3,5

833 SET-UP je Segment 15 * 10,40 156,00

MERA Kit 155,61

Ich freue mich schon auf Eure Rückmeldung.

Gruss und Danke

Carsten

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Carsten,

die gesetzliche KV übernimmt bei genehmigter Behandlung, Kosten bis zu 3500 € für eine vierjährige Behandlung.

Für diesen Betrag muss der KFO (mit Kassenzulassung) eine Behandlung ohne Zusatzkosten durchführen können.

Kann er es nicht, melde es der KK!

Zusatzkosten sind möglich, aber freiwillig und 2000€ halte ich für Abzocke und Ärztehonorar......mach Dich kundig, 2000€ gehen gar nicht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich weiß jetzt nicht was das oben Aufgeführte alles ist aber 2000€ Zuzahlung dürfte in der Branche keine Seltenheit sein

da werden dann halt Dinge wie andere Brackets, indirektes Kleben und Zahnreinigungen usw. genannt

und da man als Patient ja die beste Behandlung wünscht wird dies meist auch bezahlt

ob die Summe gerechtfertigt ist kann wohl nur jemand beurteilen der da tieferen Einblick hat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden