Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Yuri08

meine Geschichte

Hi liebe Forum Gemeinde ... ich bin neu hier :D

ich bin seit 2 Tagen 28 :roll:

Nun zu meiner Geschichte:

Hatte als Kind Perfekte Zähne - Meine Milchzähne hielten sich recht lange in meinem Mund => habe mir alle Milchzähne bis auf einen selber gezogen *autsch* - Meine Eckzähne kamen über den "alten" Eckzähne... Irgendwann kamen auch die Weisheitszähne, jetzt hatte ich entfültig zuwenig Platz in meinem "kleinen" Kiefer was ich natürlich nicht wusste.

Dann mit 14 oder 15 gings ab zu einer Kieferorthopädin, die meinte eine Festzsitzende Spange mit Bügel, die hinter die Ohren gingen *kotz*, so kann man doch keinen pubertierenden Jungen der in die großstadt kam herumlaufen lassen und das ganze noch etwa 3 Jahre.....

Also kam meine Entscheidung NEIN!!!! Scheiß drauf!!!!

Mit etwa 22 bin ich wieder zu einem Zahnarzt - dieser meinte ich bräuchte eine Zahnspange, was für eine Überraschung, zuerst meinte er eine Herausnehmbare die ich etwa 7 Jahre Tagen sollte.... zuerst müsse er mir ohnehin alle 4 Weisheitszähne entfernen - die ich mir auch entfernen ließ.

Dann meinte er, er mache nur noch eine Festsitzende, dauert etwa 2,5 - 3 Jahre - Preis 2x 2200 Euro....

Bin etwas Eitel, dachte es müsse da noch eine andere Lösung geben. (die man nicht so gut sieht)

Bin dann zu einem anderen Arzt gegangen: der mit Invisalign Zähne korrigiert. Aber dieser Wollte je Kiefer 4000 Euro *schluck* Das war mir doch etwas zu teuer.

Meine Zahnfehlstellungen:

Kreuzbiss

beide Eckzähne komplett ausserhalb der Zahnreihe (drücken die anderen Zähne nach innen)

Engstand aller Zähne

die vorderen Zähne sind nach innen geneigt.

Nach Jahrelanger Überlegung was ich nun machen sollte - fand ich zufällig einen Arzt bei dem die komplette Invisalign Behandlung "nur" 4500 Euro kostet. (inkl. das Ergebnis 3x nachbessern und Fixierung)

Trage mittlerweile das dritte Paar!! Bin zurzeit recht zufrieden damit. Sprachlich nur leichte Veränderung. Bis jetzt ist es noch keinem aufgefallen!!

Esse nur noch 2 x täglich einmal Morgends und einmal Abends um auf soviel Tragezeit wie möglich zu kommen. Trinke nur Wasser wenn ich sie trage.

Eine frage wie reinigt ihr die Invisalign Zahnregulierung??

Wie oft reinigt ihr sie??

Ich spüle sie bei jedem herausnehmen gründlich mit kaltem Wasser ab - und vor dem reingeben putze ich vorher die Zähne und spüle die Invisalign nochmals gründlich mit kaltem Wasser ab. Alle 3-4 Tage Putze ich die Invisalign mit Zahnpasta und einer weichen Zahnbürste.

Liebe Grüße Yuri08

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Yuri08,

ich habe mich auch für die Invisalign-Lösung entschieden - Nachzulesen in meiner persönlichen Zahnspangengeschichte ... :P

Ich mache es eigentlich auch so ähnlich, wenngleich ich ca. 3-4mal am Tag esse!:D

Ich spüle die Schienen nach dem Herausnehmen immer ab und auch vor dem Hineingeben nach dem Zähneputzen/Zahnseide etc. Zusätzlich mit Zahnpasta säubere ich die Schienen eigentlich jeden Abend nach dem letzten Essen.

Naja, morgen bekomme ich meine nächsten Schienensätze!

Wie lange soll deine Behandlung dauern? Wie geht´s dir sonst mit den Invisaligns?

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Yuri08...

ich kann zwar zu den Invisalign-Schienen direkt nichts sagen, aber ich hab so ähnliche Schienen als Retainer...

Die sind auch aus Kunststoff und ich leg die jedesmal vor dem Tragen für ca. 2 Min. in mein Ultraschallreinigungsgerät (gibts überall für ca. 20 Euro)...

Kanns echt nur weiterempfehlen, die Schienen sind danach ganz sauber und müffeln dann auch nicht mehr. Ich hab sie am anfang auch immer mit der zahnbürste geschrubbt, aber den unangenehmen geruch hab ich i-wie nie ganz weggebracht, aber so ein reinigungsgerät ist echt spitze!!!

Lg, die Christl

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

HI,

danke für die Antworten.

Ich habe fürs Oberkiefer 18 Schienen erhalten und fürs Unterkiefer 16 oder 17... ;)

Sollte ende März fertig sein - dann wird entweder nachkorrigiert oder das Ergebnis fixiert für etwa 2 oder 3 Jahre....

2x Essen ist für mich schon sehr hart - aber ich will die Schienen so lange wie möglich tragen.

Ich bekomme meine nächsten Schienen (die 4ten) nächsten Montag.

Mit den Invisaligns gehts mir eigentlich ganz gut:

Sprachlich fast kein Unterschied zu bemerken.

Das ziehen tritt nur in den ersten 4-5 Tagen auf. (leichte Schmerzen) aber nicht so schlimm.

Das einzig störrende ist weil ich damit nichts essen kann..... Habe vorher 4-6 mal täglich was gegessen... das Obst und Gemüse zwischen durch fällt jetzt auch weg.

Trinkt ihr auch nur Wasser wenn ihr die Invisaligns drinnen habts? Oder trinkt ihr andere Dinge auch??

Lg Yuri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich trinke, wenn ich zu Hause bin, nur Wasser. Wenn ich allerdings ausgehe oder so, trinke ich mit den Schienen alles, von Rotwein bis Kaffee und Orangensaft. Sobald sich dann eine Möglichkeit ergibt, putze ich natürlich die Zähne. Aber ich bin mir mittlerweile ziemlich sicher, dass sich die Schienen nicht verfärben. Und auch meine Zähne haben noch keinen Schaden genommen ;-).

LG Julietta

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich bemühe mich auch, nur Wasser zu trinken, wenn ich die Schienen drin habe, aber manchmal hab ich einfach Gusto, da trinke ich dann schon mal auch etwas anderes (meine Schienen haben sich bis jetzt auch noch nicht verfärbt).

Das stört mich auch, hab früher oft zwischendurch gegessen oder genascht, das überlege ich mir jetzt 2mal, da ich echt keine Lust habe, diese Prozedur (Schiene raus, Zähne putzen, rein) 5-6mal am Tag durchzumachen!

Ich habe übrigens 12 Schienensets - bin seit DI beim 3. Habe da auch die Attachments bekommen, finde die derzeit noch echt unangenehm. Außerdem sitzen die Schienen jetzt total fest - hab die obere gleich mal verbogen, sodass ich heute gleich wieder zur KFO musste. (Aber das kann man bei meiner Zahnspangengeschichte genauer nachlesen.)

Liebe Grüße,

Julia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So habe jetzt schon mein 6. Paar drinnen...

bin zuzeit noch voll zufrieden damit... also ein Drittel von der Bewegung dürfte ich schon hinter mir haben... ausser es muss etwas nachkorigiert werden - aber das werden wir am Ende der Behandlung sehen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hat jemand schon erfahrungen damit die Invisalign mit einem Ultraschall-Gerät zu reinigen?? Werden sie dadurch beschädigt? Oder verformen sie sich dadurch??

Ich habe von dieser Technik leider keine Ahnung.

Ich danke jetzt schon für eure wertvollen Antworten.

Lg Yuri

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0