rama

Zahnarzt Berlin

Hallo alle miteinander,

ich freue mich sehr Euch gefunden zu haben. Habe irgendwann in der Vergangenheit hier 'mal zufällig gelesen, habe Euch jetzt "wiederentdeckt" und habe natürlich ähnliche Probleme...

Allem voran bin ich aber auf der Suche nach einem Zahnrzt/ärztin in Berlin.

Ich weiß nicht genau, ob das Thema hierher paßt, da dieses Forum ja eigentlich auf KFO und KC ausgerichtet ist, aber vielleicht kann mir einer von Euch ja doch einen Tip geben.

Ich durchsuche seit Wochen das Internet, habe mich bereits bei ein paar Ärzten vorgestellt, aber werde nicht fündig.

Eigentlich geht es "nur" um eine kleine Füllung im Frontzahnbereich und eine schlecht gemachte Zahnhalsabdeckung, bei der außerdem gesundes Dentin abgetragen wurde (Einbeulung auf dem Zahn), aber nachdem 2 Ärzte in der Vergangenheit nicht in der Lage waren, die so zu gestalten, daß sie nicht sichtbar sind (Form, Farbe), mache ich mich nun richtig auf die Suche.

Den Zähnen soll nach der Behandlung nicht anzusehen sein, daß sie jemals behandelt wurden - just gesund und schön - und das geht! weiß ich von Bekannten aus Zeiten, als ich das Problem noch nicht hatte und mir damals also auch den Zahnarzt nicht habe sagen lassen.

Bei meinen bisherigen Vorstellungsgesprächen kam irgendwie 'rum, daß es den Ärzten zu doof ist, sich mit solchen Kleinigkeiten aufzuhalten, wenn man in der selben Zeit doch den Zahn mit teuren Inlays auskleiden oder abschleifen (!) und Veneers oder Kronen (!!! - echt nicht nötig) bestücken könnte.

Könnt Ihr mir weiterhelfen?

Vielen Dank im Voraus :38:

rama

(P.S. wieso steht denn da jetzt Aussenseiter unter rama?)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Bei deinem Zahnarzt Problem kann ich dir nicht weiterhelfen, aber wg. der Frage nach dem Aussenseiter.

Je nachdem wieviele Posts man hier geschrieben hat wird man einer "Kategorie" zugeordnet, als "neuer" mit einem Post bist du halt in der Gruppenzuordnung Aussenseiter, es gibt auch die Separiergummiträger, Möchtegern Kieferorthopäden, u.s.w.

Ich zum Beispiel bin mit 148 Beiträgen ein "KFO-Süchtling".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Danke für Deine Auskunft!

Vielleicht sollte ich 'mal die ganzen Administrator-Hinweise bzw. forums-Regelungen lesen :!:;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Rama du hast gleich Post... Schicke dir ne PN wegen Ärztenamen usw...!

Liebste Grüße

Chris aka Zahnspängchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Vielen Dank für Deine vielen Tipps - werde Ihnen nachgehen!

Jetzt muß ich jedoch erst 'mal schließen (hatte mit einer so schnellen Antwort gar nicht gerechnet - dankeschön!). Ich werde gleich abgeholt, draußen scheint endlich wieder die Sonne.

Bin gespannt, was Du über die Klinik am Ku'-damm schreibst. Ich habe nämlich schon sehr Gegenteiliges darüber gehört. Warst Du schon öfter dort?

Bis später 8-)

rama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo, da bin ich wieder, habe gerade Deinen Bericht auf ciao gelesen und bin sehr positiv beeindruckt, insbesondere von dem Preis-Leistungsverhältnis.

Verrätst Du mir (per PN?), wie hoch die Kosten absolut waren?

Was Du schreibst, klingt genau nach dem, was ich suche. Ich hatte allerdings an anderen Stellen im web (weiß nicht mehr wo) insgesamt mind. 3x gelesen: ...unfreundlich...Abzocke...

Vielleicht sind die Mitarbeiter der Klinik abends, als Du dort warst, entspannter, weil nicht mehr so viele Patienten da sind (?)

Generell finde ich solche extra gestylten Ambiente, wenn es um Ärzte geht, eher abschreckend. Nicht, wegen des interessanten designs, sondern weil ich das bisher nur als Tarnung für Aztleistungen angetroffen habe, die nicht das Wohl des Patienten sondern ausschließlich den mit der Not desselben zu gewinnenden Profit im Auge hatten.

Aber in dieser Klinik sind nach Deiner Beschreibung "Schein" und "Sein" das Selbe. Ich bin erstaunt und ich werde es ausprobieren. Danke nochmals für den Tip.

...übrigens, ich bin am Überlegen, ob ich für eine Karies im Backenzahn eine Ozontherapie (angeblich Karies-heilung!) wählen sollte - es könnte vielleicht auch eine Wurzelbehandlung daraus werden... und ob man den Zahn danach trotz dem mit einer Füllung versehen muß.

Was an Werbung darüber zu lesen ist, hört sich toll an: Bohren entfällt, ausschließlich angegriffene Zahnsubstanz wird entfernt, keine Spritzen, keine Schmerzen... Ich kenne aber niemanden, der das schon gemacht hat - Du vielleicht?

Bis demnächst :113:

und noch ein schönes Restwochenende,

rama

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden