Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Freddy

Faden eingewachsen

Nach der Materialentfernung im Kinn sind noch Reste der Fäden in meinem Mund verblieben, obwohl diese eigentlich am Montag hätten vollständig entfernt werden sollen.

Zwei Fadenreste kann ich noch teilweise unter der Haut sehen, sind mit der Pinzette (natürlich vorher desinfiziert) aber nicht zu fassen. Den nächsten Kontrolltermin habe ich am kommenden Montag.

Ist es schlimm, wenn ein Faden eingewachsen ist und nicht entfernt wird? Ich glaube auch nicht, dass es selbstauflösende Fäden sind!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi Freddy,

das Problem hatte ich auch. Bei mir wars nur so, dass die Fäden total gestört haben, weils sie ein Stück weit rausgeguckt haben und damit die ganze Mundschleimhaut gereizt haben.

Habe auch nicht geglaubt, dass es auflösende Fäden sind, warens anscheinend aber doch, denn jetzt, gut ein halbes Jahr später sind sie weg...

Wenn du am Montag sowieso Kontrolltermin hast, kannst du ja dann nachfragen, ob sie sich selbst auflösen.

lg

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0