Lilly

Entfernung von Kleberesten und Verfärbungen beim Bogenwechsel

Hallo,

ich habe jetzt seit 7 Monaten Brackets und schreckliche Verfärbungen an den Stellen, wo angeblich ein Schutzlack ist und auf Kleberresten.

Ich hab meinen KFO schon einmal darauf angesprochen. Er meinte , dass er das höchstpersönlich am Schluß der Behandlung wegpolieren würde, da man ja jetzt

nicht sehen könnte, wo der Schutzfilm aufhöre.

Kapiert hab ich das nicht und werde nächste Woche darauf bestehen, dass mir diese Beläge entfernt werden, wenn der Bogen weg ist. Denn ich habe keine Lust noch 1 1/2 Jahre so rumzulaufen.

Machen die das mit Ultraschall oder wie ? Welche Erfahrungen habt ihr?

Mein Sohn hat dieses Problem überahupt nicht und man sieht auch keine Klebereste. (na gut, der trinkt auch kaum Tee, keinen Kaffee und keinen Rotwein).

Viele Grüsse, Lilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

der Kfo muss ja großzügig mit dem Kleber bei dir umgegangen sein :)

Spass beiseite ich denke die werden entfernt wie Zahnbeläge bei der PZR mit Wasserdruck und Ultraschall und wenn das nicht geht vielleicht leicht abgeschliffen .

Habe bisher keine Klebereste bei mir entdeckt , sogar seit der Spange einwenig saubere Zähne wie vorher --hatte leichte Verfärbungen an den Zähnen aber dadurch das ich die Elektrozahnbürste länger auf dieBrakets halte als beim normalen Putzen sind die Weg gegangen :)

Bei mir wurde indirekt geklebt und mit einer Art Fön mit Blauem Licht gehärtet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo, hatte das auch. der za hat mit airflow all diese verfaerbungen entfernen koennen. vielleicht waer das auch eine alternative? lg marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hatte auch beim letzten Besuch drauf hingewiesen dass da so komische Verfärbungen seitlich an beiden 1er sind (habe sonst aber seltsamerweise nirgends welche), und die Assistentin hat gemeint dass das auch Kleberreste sind und die sofort weggemacht. Mit was weiß ich auch nicht so genau, ich glaube aber die wurden weggeschliffen oder so.

Komisch dass dein Kfo sich da so anstellt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

mit Airflow wurde das schon beim Zahnarzt versucht, aber ich denke durch die Bögen war das sehr schwierig.

Ich finde es auch sehr seltsam, dass der KFO da nicht dran will. Aber am Donnerstag gehe ich vorher nicht aus der Praxis. Das habe ich mir fest vorgenommen. Sonst mach ich Stress.

Danke für eure Antwort

Lilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hmm, bloed :( bei mir hat der kfo auch keine reinigung machen wollen, macht immer der za.. fand ich auch nicht gut, da aufgrund der boegen das polieren nicht so easy war

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden