Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
matze

Kann man das machen...?

Hallo!

Mein Oberkiefer soll ja vorverlagert werden. Jetzt hat der KFO beim Erstgespräch gesagt, es wäre für mich auch vorteilhaft wenn man eine Gaumennahterweiterung vornehmen würde. Jetzt meine Frage: Kann der Kiefer wenn er verbreitert wurde und danach vorverlagert brechen, evtl. bei der OP?

Matze

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

bei kieferoperationen wird normalerweise gesägt und nicht (oder nur nach ansägen) gebrochen. viele hier haben erst eine GNE bekommen und dann die kieferoperation, das ist das normale vorgehen. marco und ich haben die erweiterung bei der ok-versetzung bekommen, quasi 2 sachen auf einmal. ist problemlos möglich, beides! wenn alles wieder zusammengewachsen ist, ist es oft sogar stabilder wie zuvor.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hi matze,

wie korbinian richtig schreibt, wird bei dieser art der op der kieferknochen nicht komplett gebrochen, sondern vorher geschwächt - dann aber grundsätzlich mit hebeln und ähnlichem gebrochen, um wichtige strukturen wie nerven, gefäße und schleimhaut nicht zu traumatisieren. die kräfte sind also nicht übermäßig gross, sodass da tatsächlich nichts passieren sollte. mal davon abgesehen, dass du nicht der erste sein wirst, an dem diese technik ausprobiert wird :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Matze!

Hatte im April ne chirurgische GNE und das war wirklich nicht schlimm. Denke mal auch nicht, dass da so viel passieren kann.

Grüße

Manuela

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0