Charly

Listerine 1500 ml

46 Beiträge in diesem Thema

-Werbung-

-Werbung-

gelöscht wegen blödheit ;-)

aber gugg mal hier - hab allerdings net geguggt wg. versandkosten etc.

http://www.zaehnezeigen.biz/shop/02bb72988513ccd76/02bb72990d0ae350c/index.php

Sorry hatte Frage anders stellen sollen, diesen Link habe ich auch gegoogelt auch bei der Firma bestellt und per Vorkasse bezahlt, aber Lieferung fehlanzeige, auch bei Ebay ist diese Firma vertreten, Telefonisch oder per Fax bekommt man keine Antwort , denke Geld ist weg war zum Glück nicht viel :(

Ausserdem ist das immer sehr aufwendig selbst wenn Sie liefern würden, Geld überweisen oder per Paypal und dann auf Lieferung warten.

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Zitat Charly: "Sorry hatte Frage anders stellen sollen, diesen Link habe ich auch gegoogelt auch bei der Firma bestellt und per Vorkasse bezahlt, aber Lieferung fehlanzeige, auch bei Ebay ist diese Firma vertreten, Telefonisch oder per Fax bekommt man keine Antwort , denke Geld ist weg war zum Glück nicht viel :sad:

Ausserdem ist das immer sehr aufwendig selbst wenn Sie liefern würden, Geld überweisen oder per Paypal und dann auf Lieferung warten.

Frank"

och ich hätte ja einfach nur richtig lesen müssen ;-)

ja das geld kannste wohl abschreiben, saudoof!

bei amazon haben sies auch - kaum zu glauben aber wahr ;-) - und da dürfte alles klappen mit der lieferung etc., ist zwar ein bissi teurer 9,99 €, wenn ich mich richtig erinnere, aber ....

lg janet

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@ Janet

Der Preis liegt lt.Listerine selber bei rund 5,...€ inkl, Mwst. nur ich habe bisher ausser dieser Firma --die auch bei Amazon der Lieferant ist-- nur über Grosshandel für ZA gefunden, wenn ich keinen anderen finde muss ich ganz lieb bei meinem DOC fragen ob er es für mich bestellen kann , immerhin haben wir ein Freundschaftliches Verhältnis --spare schon fast 500 € bei der Spange dadurch das ich erster Pat war :) , denn offiziell macht er noch keine KFO sondern erst wenn die Zahnklinik von Ihm fertig ist , er hat aber derzeit noch die Praxis meines ehemaligen ZA und so kam ich an Ihn weil mein ZA seit Ende Juni 08 in Rente, er ist also für mich ZA und KFO in Personalunion :)

Möchte es aber vermeiden wenn es geht diesen Schritt zu tun denn ein wenig schäme ich mich dann Ihn zu bitten mir das "nebenbei" also privat ohne das es über die Praxisbücher und somit Teuer durch seinen Gewinnaufschlag und zusätzlicher MWST wird.

Vielleicht kennt jemand noch eine Quelle die wenigstens per Nachname oder besser lastschrift bzw. Rechnung liefert, aber auch 9,99 währe noch Günstig wenn du 3 x 500ml Flasche rechnest. Ich kenne auswendig nicht die Preise der 500 ml Flasche denke aber so zwischen 3-4 € wird Sie sicherlich liegen :)

Danke für deine bisherige Hilfe

Frank

Nachtrag vom 12.September 2008

Es ist mir wichtig mitzuteilen,das die Firma Zahnezeigen inzwischen genauer Heute geliefert hat, damit kein schlechtes Licht auf die Firma fällt aber die Abwicklung mit Vorkasse bzw. Paypal ist trotzdem sehr aufwendig und ich suche weiterhin andere Bezugsquelle mit anderen Konditionen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Warum fragst du nicht einfach in der Apotheke? Die können das doch bestimmt besorgen.

meint du das hätte ich nicht so versucht aber offiziell gibt es diesen Artikel in Deutschland nicht frei verkäuflich in der Apotheke sondern nur als "Praxisbedarf" in einschlägigen Shop´s die Zahnmediziner beliefern, selbst "Pfister, Berlin" der Importeur konnte mir keine andere Auskunft geben, habe aber inzwischen Bezugsquelle gefunden wo ich es auch günstiger als bei "Zähnezeigen" gekomme, nur ist diese Bezugsquelle nicht ganz Offiziell aber mit etwas gutem Zureden haben die Ausnahme gemacht und mir Orginalkarton geliefert :) glaube sind 6 oder 9 Flaschen drin,genaue Menge müsste ich nachschauen habe Ihn nach Lieferung nicht mehr geöffnet, da ja noch "Zähnezeigen" Flasche im Gebrauch in die ich derzeit noch andere Mundspülungen umfülle und diese mit der mitgelieferten Pumpe verwenden .

In der Apotheke bekommst du nur Sachen mit PZN Nummer = Pharmazentralnummer und alles andere können die nicht bestellen :(

Offziell gibt es für Entverbraucher nur 500 ml Flaschen Listerine und andere sind Praxisbedarf wie auch 5 Liter Kanister einer anderen Spülung die z.B. mein Doc bei Professioneller Zahnreinigung einsetzt u.s.w.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das war Öko-Test. Die haben 27 verschiedene Mundwässer ins Labor geschickt und auf bedenkliche oder umstrittene Inhaltsstoffe untersuchen lassen. Veröffentlicht wurde das in der Oktoberausgabe 2008.

Ergebnis für Listerine Freshmint antibakterielle Mundspülung:

Testnote: Mangelhaft

Bedenkliche Inhaltsstoffe: Methylsalicylat

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das war Öko-Test. Die haben 27 verschiedene Mundwässer ins Labor geschickt und auf bedenkliche oder umstrittene Inhaltsstoffe untersuchen lassen. Veröffentlicht wurde das in der Oktoberausgabe 2008.

Ergebnis für Listerine Freshmint antibakterielle Mundspülung:

Testnote: Mangelhaft

Bedenkliche Inhaltsstoffe: Methylsalicylat

und was ist das für ein Zeug was bedenklich ist,habe so ganz nebenbei meinen Chemiker in Urlaub geschickt

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Klingt ja nicht so erbaulich, soll ich jetzt froh sein das ich die Elmex sensitiv Mundspülung benutze oder hat die diesen Wirkstoff auch drinn ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

der Wirkstoff ist nix anderes als Alkohol mehr nicht, nur das es industriealkohol ist wie er auch in Scheibenenteisern eingestetzt wird.

Die ÖKOTEST setzten etwas andere Masstäbe als andere wie Stiftung Warentest wie der Namen ÖKO schon sagt.

sollst die Listerine ja auch nicht trinken, die Mundspülungen wo was mit ...% Chlohexidin drauf steht schädigen die Zähne und übermässige Aminfluorid/Zinnfluorid wie in Meridol ist auch nicht gut genauso wie Elemex Gelee und Fluorid Tabletten oder zahnpasta/Mundspülung mit Fluorid.

Es ist also immer für jeden seine Entscheidung was er benutzt einnimmt und welche Wechselwirkungen dadurch entstehen, aber grob sind alle Dental Pflegemittel nicht ganz risikolos

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Wenn man empfindlich ist, kann ich von Listerine nur abraten. Bei

mir hat sich die gesamte Mundschleimhaut entzunden, war einfach

zu scharf und ich würde es nicht nochmal anwenden :-(

Ich hab´s damals über Schlecker bezogen :wink:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hmmmm, ich wusste nicht, dass Listerine so schädlich ist. Das ist ja echt bedenklich! :-(

Aber wieso wird die denn dann immer noch so viel verkauft und auch so sehr angepriesen. Finde schon dass Listerine in Deutschland einen guten Namen hat.

Für alle die es aber trotzdem noch bestellen wollen, glaube dass ich erst vor kurzem die großen Flaschen bei dieser Versandapotheke für Arzneimittel gesehen habe.

Habe dort schon einigemale andere Medikamente bestellt das hat alles supe rgeklappt - würde ich weiterempfehlen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was könnte man denn so generell als Mundpflege machen?

Also was jetzt nicht zwangsweise die Zähne schädigt.

Außer Zähne putzen natürlich.

Habe jetzt schon etwas angst, da ich Listerine täglich morgens und abends benutze.

Muss dazu sagen, bisher habe ich keine Probleme.

Und dadurch sind meine Aphten auch nicht wieder gekommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe mit listerine auch keine probleme sicher brennt das den rerstlichen dreck weg aber sonst keine probleme damit..:) finds super:-P nur zu empfehlen ansonsten muss man so mundwasser von tipp nehmen :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich habe inzwischen bezugquelle gefunden über eine Grosshandel der auch Zahnmediziner und ähnliche Branchen beliefert und habe auch keine Probleme nutze Listerine 1-3 x täglich, derzeit 1-2 x aber das hängt zusammem mit meinem Mittelfussbruch und Medis deswegen.

Aber vorher und auch danach werde ich es wieder 2-3 x täglich nutzen , trotz das ich seit 21.8.2008 nutze keine Negativen Erfahrungen gemacht 21.8.08-5.03.2009 2-3 x täglich und seit 5.3.09 nur 1-2 x täglich.

Ich kann es nur empfehlen selbstverständlich gibt es für alles Leute die das nicht vertragen aber der Inhaltsstoff ist nicht so gefährlich wie man es hier weis machen möchte, ansonsten währe es schon längst in D vom Markt denn wir haben eines der schärfsten Arzneimittelgesetze und es fällt lt. einem ehemaligen Klassenkameraden von mir der Pharmazie studiert hat und Apotheke seines Vaters fortführt unter dieses gesetz.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ich komme gut klar mit Listerine ! Ich habe alle Listerine-Sorten ausprobiert, alle sind ziemlich scharf aber man gewöhnt sich dran. Am Allerbesten war aber "Listerine Plus mit Zahnsteinschutz" , die scheint es aber nicht mehr zu geben, ich sehe die zumindest nirgendwo mehr...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

boar ich war gerade einkaufen und etwas gefunden was ich vorher noch nicht gesehen habe drauf stand neue formel ich habe sonst immer nur das blaue benutzt und ich dachte ich will ja nicht so enden wie manch andere mit mega zahnstein :)

also habe ich mir zum vorbeugen etwas gekauft listerine zahnsteinschutz

voll zu empfehlen..

auch für leute die zahnstein haben und nicht wollen das sich der zahnstein noch zu einer diamantengrube entwickelt :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hört sich gut an. Und wie wird das genutzt ? Ist das dann auch ein Mundwasser zum Spülen oder eine Paste ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

das ist gut.ich mag's nich wenn's scharf ist... danke für die info !

;-)

jetzt seh ich's auch ! supi - danke

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Aber wie hilft das nun gegen Zahnstein? Oder ist das nur ein Werbetrick. Was da drauf steht, glaube ich nämlich nicht immer. Ich hätte da schon gerne ein paar wissenschaftliche Erkenntnisse. Hat da jemand was ???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden