Tanja1986

Dortmund - Tiefgarage = gefährlich

Hey leute,

dachte ich eröffne mal dieses Thema...

Also zu meiner Story:

Also ich parke meinen Wagen in Dortmund immer in der Tiefgarage, wenn ich zu meinem KFO Dr. F. muss. Beim vorletzten Mal stieg ich in meinen Wagen und machte mich auf zum Nachhause fahren... Anfänglich war alles klar, immer schön gleichmäßig 120-130 km/h, doch einige KM vor meiner Ausfahrt merkte ich plötzlich wie der Wagen anfängt zu ruckeln... Ich hatte in dem Moment schon echt Panik, denn das konnte ja nicht normal sein... Außerdem schlug das Lenkrad leicht nach links aus... So wurde ich langsamer und fuhr nur noch auf der rechten Fahrbahn... Mit einem mal hörte ich einen lauten Knall und war so geschockt, dass ich sofort rechts auf dem Seitenstreifen anhielt, zum Glück nur einige Fußschritte von der Notrufsäule entfernt...

Ich stieg aus und schaute auf meinen Wagen, ich dachte mich tritt ein Pferd, denn der komplette hintere linke Reifen war weggeplatzt... Das war echt heftig sag ich euch... So rannte ich zur Säule rief an und ließ mir einen Service vorbeischicken, der meinen Ersatz Reifen aufziehen sollte... Und ließ meine Eltern informieren, weil genau da hatte ich natürlich mein handy nicht dabei... :(

Nachdem der Reifen drauf war fuhr ich schnell nachhause, denn der Schock saß immernoch tief... Den zerfledderten Reifen schmiss der Typ hinter die Leitplanke...

So vor ca. 2 Wochen wurde mein linker hinter Reifen gewechselt gegen einen kompl. neuen!!!! 75 € deswegen futsch... Okay kann passieren dachte ich mir...

Gestern war ich wieder in Dortmund beim KFO in der Tiefgarage parkte an anderer Stelle als gewöhnlich. Kam raus und stieg wieder ein. Gott sei dank passierte nichts auf der Autobahn...

Heute Morgen stand ich auf und meine Mutter teilte mir mit, dass mein Auto in der Werkstatt sei... Ich so: "Wieso das denn????" Sie meinte als sie rausging zum Müll entsorgen sah sie zu meinem Wagen und war geschockt, denn derselbe linke Hinterreifen war platt!!! Keine Luft mehr drauf...

Also fuhr mein Vater mit seinem Wagen zur Tankstelle und lieh sich das Luftpump Teil aus um den Reifen aufzupumpen und ihn dann zur Werkstatt zu fahren... Jetzt kommt der Hammer schlecht hin:

Wir riefen später an um zu fragen, was denn nun wieder dran sei... Ihr werdet es nicht glauben, aber er meinte dass es ganz so aussieht, als würde sich dort einer an meinen Reifen zu schaffen machen, denn es war ein nichtmal 1 cm langer Riss in der Reifen Seitenwand, man würde ihn kaum sehen, wenn der Reifen vollgepumpt wäre... Diesen Riss haben wir uns gerade angesehen, so richtig schön an der Seite kaum auffallend... So das waren wieder 75 € für einen wieder kompl. neuen Reifen...

Und ehrlich gesagt habe ich Schiss vor dem 6. Oktober, denn da muss ich wieder zum Dr. F. nach Dortmund... Ich hoffe dass dieses mal nichts passieren wird...

Hatten schon überlegt Anzeigen gegen unbekannt zu stellen, doch da ist das Problem, wenn dort keine Zeugen sind, wird die Polizei kaum was unternehmen... Wichtig wäre zu wissen, ob die Tiefgarage Kamera Überwacht ist! Deswegen habe ich mal Dr. F. angeschrieben ob er da was weiß. Sollte dies der Fall sein, werde ich das aufjedenfall mal melden!

Wollte das nur mal aufschreiben, denn ehrlich gesagt geht mir das tierisch auf die Nerven... Diese Idioten die sowas machen müssen sich doch Gedanken machen, dass etwas passieren könnte!!!! Aber nein, da sieht man mal ne aufgemotzte Karre und muss diese kaputt machen, koste es was es wolle... Es ist echt nicht normal sag ich euch! Zumal es kein Zufall sein kann, dass immer etwas ist wenn ich in Dortmund war!

LG

Tanja - die den ganzen Frust mal von sich lassen musste...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Tanja

an deiner Stelle würde ich das schon bei der Polizei zur Anzeige bringen.

Es geht ja schließlich nicht nur um dich.

Andere könnten auch betroffen sein, bei denen es dann nicht so glimpflich ausgeht, so wie bei dir.

Also überdenk noch mal deine Haltung dazu, vielleicht kannst du anderen den Arsch retten dadurch.

LG Sven

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey Tanja,

das klingt ja echt abenteuerlich...

Ich selbst habe auch schon häufiger in der Tiefgarage geparkt, aber Gott sei Dank noch nicht diese Erfahrung gemacht!

Ich würde auch auf jeden Fall Anzeige gegen Unbekannt stellen...

LG Christina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja echt krass, vor allem ist das ja auch tagsüber...

Haste eventuell nen Schalke Aufkleber auf dem Auto?

Park am besten in ner Seitenstrasse von der Saarlandstrasse beim nächsten Mal...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ihr Lieben,

habe auch fast 2 Jahre in der Tiefgarage geparkt....OHNE BEFUND !

Gibt einem echt zu denken. Meinst du echt das ist aufgeschlitzt?

Beim rausfahren kommt man(n) aber auch ganz schnell an der engen Ausfahrt am Bordstein entlang, was den Reifen auch schlimm beschädigen kann!!!!!

Nur so´n Tipp......

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Lucien,

nein eben nicht, ich interessiere mich kaum für Fußball... habe ja Dr. F. ne Mail geschrieben, gefragt ob er wüsste, ob dort eine Kamera installiert wäre... Er schrieb mir letztens zurück, dass diese Tiefgarage nicht überwacht wird, da sowas noch nie vorkam... ich habe keine Ahnung, wer dafür verantwortlich sein könnte.... Ob er mich oder meinen Wagen kennt... Aber selbst das gibt einem Menschen ja nicht das recht jemanden anderen in Gefahr zu bringen.

Das Problem ist, die Polizei unternimmt nichts, solange keine Zeugen vorhanden sind, es kann ja überall passiert sein...

Aber es ist doch schon kurios dass ständig was an meinem Wagen ist, nachdem ich aus Dortmund zurückkomme...

Bin nur echt froh, dass es kein Vorderreifen war... Das wäre sicherlich schlimmer gewesen.

Es ist sowieso kurios, dass es derselbe linke Hinterreifen war. Man könnte meinen jemand wusste welcher Reifen vorher kaputt war und macht ihn einfach mal so noch einmal kaputt...

Ja werde mal schauen, ob ich das nächste Mal in ner Seitenstraße was finde... Problem ist nur, dass dort immer schon alles vollgeparkt ist! Da bleibt mir ja beinahe nur die Tiefgarage... Dr. F. meinte nur, dass sich das schrecklich anhört, er sich aber überhaupt nicht vorstellen kann, wer mir denn dort was anhaben möchte... Ja... Ich ja auch nicht....

Meine Eltern meinten schon, dass dort wohl jemand auf meinen Wagen neidisch ist. Habe ja einen design getunten roten Corsa B und der kommt auch noch aus Gelsenkirchen... na ich weiß ja nicht...

Nicht umsonst meinte die Polizei von wegen Die verbotene Stadt... Naja nach Scherzen ist mir eigentlich weniger, viel mehr habe ich Angst wieder dorthin zu fahren und später wieder ein Problem zu haben...

Dr. F. meinte, vielleich liegt das Problem ja aber auch woanders. Dann aber ist es tatsächlich ein sehr sehr mysteriöser Zufall, dass ständig was mit dem Wagen ist sobald ich von Dortmund gekommen bin... Beim ersten mal hätte das schlimm enden können. Beim zweiten Mal war dieser Riss wohl nicht tief genug, die Luft war erst am nächsten Morgen komplett raus... Aber wenn ich bedenke wie zerfetzt mein Reifen beim ersten mal war... hammer hart sag ich euch....

Ps. Stephan: Nein die Kante des Bordsteines umfahre ich immer, abgesehen davon ist es der linke hinterreifen und wenn man rausfährt wäre es ja dann der rechte Reifen gewesen!

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tanja, bist du eigentlich über dieses behandlungsrisiko aufgeklärt worden?

hehe soll ich nun eher lachen oder weinen? Ich sagte ja bereits zum lachen ist mir mom. nicht wirklich zumute, aber nein man sagte mir darüber nichts vor der Behandlung...

Allerdings frage ich mich, warum du das fragst? *grübel*

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

echt sehr mysteriös diese Geschichte... Vielleicht solltest du echt mal draußen irgendwo parken, wenn sich da einer zu schaffen macht, fällt das ja schneller auf. Ist dann vielleicht nicht so toll, wenn du noch etwas länger laufen musst, weil in der Nebenstraße nichts frei ist, aber wäre ja eine Alternative. Ich glaub ich hätte jedes mal Angst, dass wieder was ist wenn ich da parke. Ich weiß ja nicht, ob man das richtig sieht wenn da so ein Riss drin ist mit dem Parkhauslicht. Wär ja schon ziemlich sch..., wenn echt mal was passiert danach.

Also ich hoffe für dich, das sich das nicht nochmal wiederholt!!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

ja das hoffe ich auch, der Riss war nichtmal 1 cm lang, also könnte die perfekte Größe für ein Taschenmesser gewesen sein und ehrlich gesagt hätte man den nie im aufgepumpten Zustand gesehen. Ich bin ja schon einige Male vorher mit dem Wagen gefahren und dann komme ich von Dortmund der Wagen steht über Nacht und plötzlich den nächsten Morgen die Luft draußen.

Ich glaube ich hätte echt nen Schock gehabt, wenn der Reifen wieder geplatzt wäre auf der Autobahn... :(

Okay... am 6. Oktober werde ich mal nach einem anderen Platz suchen, wo ich parken kann..

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann das sein das dein Getuntes Auto eifach zu tief liegt und aufgesessen ist?

Soll schon mal vorkommen, das man sich dann selbst die Reifen aufschlitzt.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
tanja, bist du eigentlich über dieses behandlungsrisiko aufgeklärt worden?

die zahnärzte müssen doch nicht auf jede gefahr hinweisen, wenn es sich im rahmen der behandlung (... wie hier also ...) um nicht völlig vermeidbare risiken handelt:tongue:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Kann das sein das dein Getuntes Auto eifach zu tief liegt und aufgesessen ist? Soll schon mal vorkommen, das man sich dann selbst die Reifen aufschlitzt.

nein, so tief ist er gar nicht, nur ein wenig... außerdem hätte ich das ja wohl gemerkt, immerhin fahre ich diese Tiefgarage immer im Gänsemarsch herunter. Abgesehen davon erklärt das noch lange nicht, wie in der Seitenwand ein Riss rein kommt, wo die Seitenschweller usw, ja wohl kaum dran kommen!

Direkt neben der Alufelge wenn man von der Seite auf den Reifen gesehen hat, dort war der Ritz richtig schön in einer Rille, so dass es kaum auffiel...

Ps. Es wäre wirklich ein verdammt merkwürdiger Zufall, denn ich war schon öfter in Dortmund und immer in der Tief Garage, da ist NIE etwas passiert, aber jetzt die letzten beiden Male... Das kann doch kein zufall sein! Abgesehen davon, was sollen solche Witze bei einem solchen Thema???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist ja wirklich eine komische Geschichte- habe auch bei meinen Terminen häufig in derselben Tiefgarage geparkt ohne dass meine Reifen zu Schaden gekommen sind.

Das Einzig Merkwürdige, was mal passiert ist war, dass mich der Supermarktleiter blöd angemacht hat warum ich dort parken würde, denn mit meinem außerstädtischen Kennzeichen käme ich ja sicherlich nicht zum Einkaufen und die Parkplätze seien nicht für Patienten gedacht:confused:. Vielleicht steigert sich seine Wut bei einem GE Kennzeichen noch mehr:twisted::twisted::twisted: (bitte nicht falsch i.S.v. möglichen Verdächtigungen verstehen!!!)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo tanja!

also deine geschichte hört sich ja ziemlich verdächtig an!ich hätte an deiner stelle auch schiss!:-(

aber, kannst du dir nicht für den einen tag den du im monat da hin fährst von jemand anderes das auto leihen?

oder du besorgst dir ne kamera und platzierst die so das sie den reifen in sicht hat und versteckst sie ein wenig!die zeit wo du dann nicht beim wagen bist schaltest du sie ein!;-)

wenn sich wirklich jemand an deinem reifen zu schaffen macht, hast du dann somit den beweiß und den täter!!!

lg

franzi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Paranoia Franzi?

Eine Kamera Istallieren, ne ist klar.

Warum nicht gleich nen Privatdetektiv, oder noch besser vier Bodyguards, die sich neben die Reifen Stellen. :mrgreen:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

wieso... n kleinen camcorder ins auto zu stellen ist doch nicht so schwierig!

ich meinte ja keine kamera wie die, die sonst so zur überwachung genommen werden!;-)

also wenn ich an ihrer stelle wär würd ichs versuchen!8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Naja, man könnte auch vermuten, dass es nicht um das Auto, sondern um die Person geht.

Sofern eine Camera zur Verfügung steht würde ich das auch versuchen. Schaden kann's ja nicht. Ansonsten eben woanders parken.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi,

naja beim letzten Mal parkte ich nun mitten auf der Straße am Rand dort war zum Glück ein Parkplatz frei... Musste zwar nen Parkschein ziehen, aber was macht man nicht alles, damit nichts passiert... Und Gottsei dank ist dann auch tatsähclich nichts mehr passiert, denn niemand würde sich sowas trauen, wenn zu viele Menschen herum laufen....

Werde jetzt zusehen, dass ich immer versuche auf der Straße vor der Tiefgarage zu parken, dort ists wohl sicherer!

LG

Tanja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden