Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
julie898

Rechnung stimmt nicht mit Kostenvoranschlag überein!

Hallo!!

Ich habe beim letzten Besuch beim KFO die Rechnung für die gesamte Behandlung erhalten. Nun besteht aber eine Differenz zwischen Rechnung und ursprünglich unterschriebenem Kostenvoranschlag.

Was würdet Ihr jetzt machen? ..ich kann meinen KFO erst am Montag erreichen und wollte vorab eure Meinung dazu hören.

Darf der KFO einfach ohne Absprache mit mir 300 Euro mehr auf die Rechnung setzen?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

vielleicht hat sich Mehraufwand ergeben , schaue aber auch mal auf den Verrechnungsfaktor vielleicht wurde dieser aus versehen falsch eingestetzt.

Eine Rücksprache mit dem KFO würde ich dir aber dringend empfehlen, es kann versehen sein oder es gab imRahmen der Behandlung Sachen die beim Kostenvoranschlag noch nicht bekannt waren wie z.B. Braket neu kleben oder geringen Zahnstein entfernen der sich trotz ausgibigem Putzen gebildet hat oder sonst was.

Dein Kfo kann dir sicher weiter helfen, kannst aber auch mal die Berechungspositionen des Kostenvoranschlages mit denen der Rechung vergleichen. Wenn gleich Positionen schaue mal nach dem Faktor als ob 1,6 oder 1,8 oder sonst eine Kommarzahl da steht die höher als die Zahl auf dem Kostenvoranschlag ist, dann kann es versehen sein bei der berechnung weil der falsche Verrechnungsfaktor eingesetzt wurde z.B 1 € mal 1,8 gibt anderes Ergebnis als mal 1,6.

Frank

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meine kostenrechnung für meine op-simultion stimmt auch nicht mit dem unterschriebenem kostenvoranschlag vom kfc überrein.

da steht, dass meine angeblich einen überdurchschnittlichen zeitaufwand bedürfte.

naja, ich weiss auch nicht was ich da machen soll. nachprüfen kann ich das ja nicht.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ein Kostenvoranschlag muss nicht zwingend mit der letztendlichen Rechnung übereinstimmen. Man bekommt nur mitgeteilt, wieviel es ungefähr kostet und du dir ein Bild davon machen kannst. Hier wird auch nur vorab durchkalkuliert und sich nicht nach den tatsächlich verbrauchten Materialien, Zeiten usw. orientiert.

Ich denke was anderes wird der KFO auch nicht sagen. Ich drück dir aber dennoch die Daumen! :-)

Liebe Grüße

Katrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0