Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
steffi_k

Entzündeter Nerv? :(

Hallo zusammen,

ich hätte da mal ne Frage... Meine Bimax ist nun knapp 7 Wochen her, leider habe ich immer noch Restschwellungen im Gesicht und das macht es mir nicht leicht unter Leute zu gehen. (Besonders schlimm bei Jobsuche und Vorstellungsgesprächen ;( ) Nunja das Gefühl kommt so langsam wieder außer auf der linken Gesichtsseite (nach und nach)... wenn ich aber zB morgens mein Gesicht wasche udn mit dem Handtuch an das Kinn komme, zieht es unheimlich an einer Stelle (wie bei Zahnweh) , aber nur durch Berührung! Wenn ich beim Essen an den Zahn komme, verspühre ich nichts. Nur an einer Stelle tut es dann ziemlich weh... Jetzt frag ich mich ob sich dort bei der Nervenbildung ein Nerv entzündet hat?? Hat jdn da ähnliche Erfahrungen? Ich möchte jetzt nich zum Zahnarzt gehen und der verdonnert mir nachher ne Wurzelbehandlung oder sowas obwohl es nich sein muss... :( HELP!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Ich möchte jetzt nich zum Zahnarzt gehen und der verdonnert mir nachher ne Wurzelbehandlung oder sowas obwohl es nich sein muss...
Also, erst mal: Ein seriöser Arzt wird keine Wurzelbehandlung machen, wenn es nicht notwendig ist. (was keineswegs heißen soll, dass es das nicht prinzipiell geben mag. ich musste das leider auch schon erleben)

Ich glaube, dass es durchaus normal ist, dass das von einem irritierten Nerv innervierte Gebiet im fortgeschrittenen Stadium der Regenerationsphase schmerzempfindlicher ist. Wenn die jetzt betroffenen Stellen zuerst taub waren, dann ist die jetzt erhöhte Schmerzempfindlichkeit Zeichen weiterer Abheilung des Nervs. Aber es gibt angeblich auch Fälle, in denen nach einer OP Neuralgien bestehen bleiben. Das dürfte aber sehr selten sein -hier im Forum gibt es keinen.

Wenn es dir aber Sorgen bereitet oder keinerlei Besserungstendenz erkennbar ist, frag einfach mal beim KCh nach.

Alles Gute!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0