Slysy

Chirurgen-Empfehlungen?

Hallo ihr lieben!

Habe mal ne frage: Kann man nicht evtl. ein Forum machen, in dem man kurz die Ärzte und / oder Krankenhäuser und die jeweiligen Erfahrungen mit den selbigen schreiben kann? (keine OP-Berichte, nur Arzt / Krankenhaus gut oder schlecht) z.B. weiß ich nicht genau wo ich den Eingriff vornehmen lassen soll und würde gerne ein paar Empfehlungen haben.

Wäre lieb was zu hören...

Bis denne grüße aus Trier.... und immer schön die Zähne zusammenbeißen :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo,

erkundige Dich mal in der MKG Uniklinik Frankfurt am Main Dr. Sader.

Auch eine Empfehlung MKG Klinik beim Städtischen Klinikum Karlsruhe, Dr. Dunsche

Mathias

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Slysy,

die idee ist einfach spitze. Mal so ein Adressen-Forum machen!!!!!

Hier mein Beitrag:

Dr. Werner Bartl

Krankenhaus Wels

Grießkirchnerstr. 42

4600 Wels

Österreich (Oberösterreich)

HP: www.khwels.at

Muss sagen das das Krankenhaus und der Arzt einfach spitze sind!!!!!!

lg harry

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann das

Marienhospital Stuttgart

Abteilung MKG

Prof. Wangerin

Böheimstr. 37

D-70199 Stuttgart

0711 6489 8266

empfehlen.

Bisher kann ich aber erst auf eine GNE nach Mommerts (schreibt man das so?) zurückblicken. OP und alles weitere verlief sehr gut. Ärzte und Station empfehlenswert.

Grüße

Ulrike

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo und vielen Dank für eure Beiträge. Bin ja mal gespannt ob und wie ich mich entscheiden werde. Bis dahin wühle ich mich aber noch durch die vielen interessanten Foren die es hier zu erkunden gibt. :D

Grüße aus Trier!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Slysy!

Ich kann dir die Mainzer Uni-Klinik (MKG-Chirurgie) wärmstens empfehlen. Die Ärzte und das gesamte Team ist wirklich klasse.

Ciao

Silvia

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kann Dr. Neubert aus Offenbach auch nur wärmstens empfehlen. Und sein Vertragskrankenhaus, die offenbacher städtischen Kliniken auch...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann Herrn Dr. Neubert aus Offenbach auch nur wärmstens empfehlen. Er ist wirklich ein sehr guter Arzt. Er erklärt Dir alles sehr genau, auch wenn Du ihm 1000 Fragen auf einmal stellst.

Viele Grüße

Silvi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

meine Bimax Op soll am 10.01. stattfinden....

Hatt jemand Erfahrungen in der Uni-Klinik-Köln gemacht. Mich wird dort der Herr Dr. Mischkowski operieren.

Würd mich total über Antwort freuen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Zab,

ich kann zu diesem Dr. direkt nix sagen aber meine KFO arbeitet auch mit der UNI Köln zusammen. Sie sagt zwar, daß die Endergebnisse aus Bonn besser sind, aber aus persönlicher Erfahrung kann ich das wiederlegen.

Die in Köln verdrahten auch nicht.

LG

Vreni

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Bin ja ein Ossi *ggg*

Von daher eine Empfehlung aus dieser Region.

Operiert worden bin ich in der Praxis für Kiefer- und Gesichtschirurgie von Dr. Raschke aus Erfurt. Er genießt einen sehr guten Ruf. Da er seine OP's alle ambulant durchführt, meist mit seinem Praxiskollegen Dr. Henne und einer freiberuflichen Anästhesistin, wurde ich anschließend vom Krankentransport ins Katholische Krankenhaus nach Erfurt gebracht.

In Vorbereitung der OP hatte ich die Wahl zwischen 2 Krankenhäusern, wo Dr. Raschke Belegbetten hat. Arnstadt oder Erfurt. Ich hatte mich für Erfurt entschieden, weil mein Mann dort arbeitet.

Es war eine gute Wahl. Das Pflegepersonal ist sehr nett und kümmert sich sehr um die Patienten.

Obwohl es ein Christliches Krankenhaus ist, wurde ich nicht diesbezüglich "belästigt", gehöre nämlich keiner Konfession an.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Vreni,

meine Op ist ja jetzt schon ziemlich bald........kann also nicht mehr zurück.

Mein Chirurg hat mir gesagt, daß mein Kiefer 14 Tage verschnürt wird. Wie kommst Du denn darauf, daß das nicht der Fall ist?

Und wieso kannst Du aus eigener Erfahrung sagen, daß die Einschätzung der Kfo nicht richtig ist?

Freu mich über Antwort....

Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden