Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
jasmin80

und noch eine neue :-)

hallo zusammen, durch google habe ich glücklicherweise hierher gefunden und finde das forum wirklich klasse. mein name ist jasmin, ich lebe in köln und bin 28 jahre alt. durch schlechte angewohnheiten (schnuller bis ca. zum 8 lebensjahr) habe ich einen offenen biss von 6mm sowie einen seitlichen kreuzbiss.

meine zahnärztin riet mir gestern nochmals dazu (nachdem sie röntgenbilder angefertigt hatte) eine op durchführen zu lassen bzw. einen kfo aufzusuchen. nun habe ich am 13. oktober einen termin bei dr. breier.

bin gespannt, wie das beratungsgespräch verlaufen wird. :-)

liebe grüße, jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Jasmin,

ein offener biss von 6 mm ist ja schon was, hast Du denn auch Beschwerden beim kauen?? Wo gibt es denn den Dr. Breier??? 8-)

LG

Dinah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo dinah, ja, die 6mm sind schon recht heftig. kann absolut nicht abbeißen und auch das kauen funktioniert nicht so wie es sollte. im alltag ist halt das lispeln sehr störend und dass die zunge beim sprechen immer wieder zwischen die zähne nach außen kommt. werde darauf desöfteren angesprochen.

dr. breier hat seine praxis in köln (dürener str.). bin sehr gespannt, wie das gespräch am montag verlaufen wird.

hast du auch einen offenen biss?

liebe grüße, jasmin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Guten Morgen Jasmin,

ich habe keinen offenen Biss, nur einen Kreuzbiss. Aber das Du nicht mal abbeissen kannst hört sich sehr schlimm an. Ich drück' dir die Daumen für Deinen Termin am Montag, aber eigentlich kann es doch nur noch besser werden, oder??

Gruß

Dinah

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Sooo, nun war ich heute bei Frau Dr. Graf (den Termin bei Dr. Breier konnte ich nicht wahrnehmen). Mein offener Biss beträgt genau 7mm (also nicht 6mm wie bislang angenommen). Frau Dr. Graf war sich zu 100% sicher, dass die Krankenkasse die Kosten übernimmt, hatte mich dann aber vorhin noch zum Kieferchirurgen geschickt. Dieser fertigte noch ein Röntgenbild an und meinte, dass mindestens eine OP erforderlich sein wird (wahrscheinlich sogar 2). Ausserdem habe ich nun 10 Sprachtherapie-Sitzungen beim Logopäden. Am 5. Januar 2009 geht es beim Kieferorthopäden weiter.

Mal eine Frage: ich habe eine Nickelallergie und meine Kieferörthopäden meinte, dass die Brackets nickelhaltig sind und sie nicht weiß, ob ich diese vertragen kann (als Alternative würde es noch Keramikbrackets geben). Wie hoch wird denn da in etwa die Zuzahlung sein?

Jedenfalls bin ich total happy! Werde Euch auf dem Laufenden halten.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Mal eine Frage: ich habe eine Nickelallergie und meine Kieferörthopäden meinte, dass die Brackets nickelhaltig sind und sie nicht weiß, ob ich diese vertragen kann (als Alternative würde es noch Keramikbrackets geben). Wie hoch wird denn da in etwa die Zuzahlung sein?

Hallo!

Ich habe selbstligierende Keramikbrackets also die Luxus-Luxus-Variante. Da ist die Zuzahlung 32 Euro pro Stück (bei mir 16)

Um die Bebänderung wirst du wohl nicht herumkommen. Was sagt deine Kieferorthopädin zu diesem Problem? Vielleicht übernimmt die Krankenkasse bei begründeter Notwendigkeit ja auch die Kosten?

LiGrü

igel

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Igel, ich werde mich mal bei der AOK Rheinland erkundigen. Vll. stehen meine Chance ja ganz gut. Ich hätte ja ohne diese Allergie die normalen Metallbrackets genommen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jasmin, ich habe einen Allergietest wegen meiner Nickelallergie beim Hautarzt machen lassen und den bei meiner Kasse eingereicht. Seit Beginn meiner Kfo-Behandlung trage ich nun goldene Brackets.

Ich wünsche Dir noch viel Erfolg. lj, Janine67

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jasmin,

auch ich habe eine starke Nickelallergie, habe aber trotzdem im nichtsichtbaren Bereich normale Metallbrackets und keine Probleme.

Meine KFO und auch meine Hautärztin meinten beide, dass die Schleimhaut in der Regel sehr selten auf das Nickel reagiert.

Also im Zweifel würde ich nochmal mit einem Hautarzt darüber reden.

Viele Grüße

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hatte ich doch noch in diesem Jahr einen Termin beim KFO erhalten, weil ein Patient abgesagt hat. Nun wurden heute Fotos von mir gemacht, eine weitere Röntgenaufnahme sowie 3 Abdrücke.

Am 19. Januar soll ich "Gummis" bekommen (was hat es denn damit aufsich?) und am 20. Januar bekomme ich schon die Brackets. Der Heil- und Kostenplan geht mir diese Woche per Post zu, diesen soll ich bei der AOK einreichen.

Werde dann mal vorher zum Hautarzt gehen und mir ein Attest wegen der Nickelallergie ausstellen lassen und dieses dann direkt mit einreichen, weil meine KFO nun Keramikbrackets nutzen will.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Jasmin,

dann hat das ja doch noch geklappt - freu mich für dich.

Gib mal unter der Suchfunktion "Separiergummis" ein, da müsstest du einige Beiträge zu dem finden, was dich am 19. Januar erwartet :razz: . Ist bei dir ja aber nur für 1 Tag, also alles halb so schlimm.

Gruß

Minimi

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallöle jasmin,

hat man dir gesagt, ob nach der gesamten behandlung, das lispeln ein ende hat?

hab ein ähnliches problem und war vor der behandlung schon beim logo, ohne erfolg:sad:

hätte um ein sauberes s/z den uk vorschieben müssen und das sah sehr unnatürl. aus.

mache das ganze prozedere nämlich nur um das lispeln loszuwerden

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0