Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
q-tip

Die obligatorische Vorstellung

Hallo,

ich habe mich nach einem jahrelangen "Leidensweg" dazu entschlossen mir endlich JETZT (bin 28) meinen schiefen oberen Schneidezahn richten zu lassen. Inzwischen sind meine Hemmungen doch sehr groß und ich fühle mich entstellt dadurch.

Jetzt stehe ich vor der Entscheidung ob eine "normale" feste Zahnspange oder die sog. Lingualtechnik in meinen Mund soll.

Diesbezüglich werde ich hier einmal die Suchfunktion bemühen bzw die ein oder andere Frage loswerden.

Ich würde mich natürlich sehr über Erfahrungsberichte freuen und auch selber mal die ein oder andere Frage beantworten, wenn es mir möglich ist.

Vielen Dank und viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi, also ich benütze jetzt einfach mal einen bereits vorhandenen thread um mich vorzustellen.

Ich bin 21. und wohnhaft in der Schweiz. Das Forum habe ich schon vor einiger Zeit durch googeln entdeckt und ich bin sehr froh, dass es sowas gibt. Schon seit einiger Zeit sört mich mein fliehendes Kinn. Der Kiefer ist wohl auch noch verbesserungswürdig, :-) allerdings muss ich das zuerst von einem Spezialisten abklären lasssen. Ist stehe so zu sagen noch ganz am Anfang.

Wenn mir jemand aus der Schweiz einen Tip bezüglich Ärzte oder sont irgendwelche Infos geben kann, wäre ich sehr dankbar.

Also dann :327:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0