Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Oase

Zähne knrischen mit Brackets...

Hallo,

ich trage seit Juli Brackets und seit kurzem wache ich nachts oft auf, weil ich die Kiefer ganz fest zusammenpresse. Auch spüre ich dabei, wie die Metallbrackets und/oder der Draht an den Zähnen reiben. Jetzt habe ich Angst, dass ich mir so den Zahnschmelz kaputt mache. Ist das denn überhaupt möglich?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Das mit dem Kiefer zusammenpressen kommt mir irgendwie bekannt vor. Frag mich immer wieder, was ich da tu, wenn mir plötzlich bewusst wird, dass ich die Zähne zusammenbeiß, dass es fast schon weh tut.

Das dabei irgendwas reibt ist mir zum Glück bisher nicht aufgefallen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich habe das Problem schon seit Jahren, also auch vor der Behandlung schon. Laut meinem Zahnarzt und meiner jetzigen KFO ist das definitiv nicht gesund für die Zähne. Ich hatte daher bis zum Beginn meiner KFO Behandlung daher nachts immer eine Aufbissschiene getragen, durch die Spange ist es jetzt nicht möglich, da die Zähne ja dauernd die Position ändern und diese Schiene per Abdruck ja ganz genau angepasst wird, das müsste man ja nun dauernd machen und das zahlt dann auch die KK nicht. In der Regel bezahlt so eine Schiene die KK ( zumindest wurde von mir noch nie Geld dafür verlangt ), also wenn das Problem nach Abschluss der Behandlung noch besteht einfach den KFO oder Zahnarzt mal darauf ansprechen.

Angeblich soll sowas oft "steßbedingt" sein.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo,

ich trage seit Juli Brackets und seit kurzem wache ich nachts oft auf, weil ich die Kiefer ganz fest zusammenpresse. Auch spüre ich dabei, wie die Metallbrackets und/oder der Draht an den Zähnen reiben. Jetzt habe ich Angst, dass ich mir so den Zahnschmelz kaputt mache. Ist das denn überhaupt möglich?

Hallo,

das Knirschen mit den Zähnen ist weit verbreitet und steht mit Stress im Zusammenhang. Außerdem versucht Dein Körper gerade, die Zähne auf den neuen Biss einzustellen. Es greifen also verschiedene negative Faktoren ein. Am besten wäre es, wenn Du bei Deinem nächsten Termin Deinen KFO fragst, was man dagegen tun kann. Neben Schienen sind auch feste Aufbisse möglich. Und ganz wichtig: Stress abbauen.

Viel Glück

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0