Bellezza88

Was macht ihr?

31 Beiträge in diesem Thema

-Werbung-

-Werbung-

Heey, ob das Thema schonmal war, weiß ich nicht =)

Also ich gehe noch auf eine Berufsfachschule und mache dort meinen Realschulabschluss im medizinisch- technischen Bereich nach.

Aber ab Sommer 2oo9 bin ich auch auf einer Berufsfachschule, aber einer anderen und mache dort mein Berufliches Gymnasium nach.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Schönes Thema ....

Ich persönlich komme nicht aus Bochum, sondern aus dem schönen Rheinland-"Städtchen" Köln.

Ich arbeite im IT-Bereich und kümmer' mich um die PC-Weh-wechen unserer Anwender, also Drucker, Hardware, Software usw.

Hab auch für 3 Semester Wirtschaftsinformatik studiert, aber das war nichts für mich und bin dann wieder arbeiten gegangen.

Viele Grüße

Thomas

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
was muss man unter medizinisch-technischen verstehen? also was lernt man da genau?

Also das ist halt Realschule ( die ganz normalen Fächer) und dann kommen noch so Fächer wie Biologie Labor, Chemie Labor, Berufskunde und Krankenpflege hinzu. Das hat man dann wenn man in diesem Bereich ist.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich studiere in leipzig wirtschaftsingenieurwesen. aber auf "sparflamme" da ich ein kleines kind habe (und ein größeres). :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
ich studiere in leipzig wirtschaftsingenieurwesen. aber auf "sparflamme" da ich ein kleines kind habe (und ein größeres). :lol:

Klingt ja echt interessant aber auch sehr stressig oder ?!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich gehe auf eine Berufsfachschule richtung Gesundheit und Ernährung...

Und mache dort meinen Realabschluss nach...

Danach möchte ich eine Ausbildung zur SPA machen...

Klingt alles sehr interessant, was ich bis jetzt so gelesen habe!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Klingt ja echt interessant aber auch sehr stressig oder ?!

die kleine ist jetzt 8 monate alt und ich darf 6 urlaubssemester nehmen. die nehme ich auch und studier aber dennoch nebenbei so 1/2 fächer damit ich nicht ganz raus komme. durch die u-semester nehme ich mir den druck und ich darf ja auch nebenbei studieren (mit kind). sonst geht das ja nicht.

das abi habe ich mit meinem sohn gemacht (da war er so 5/6 jahre alt). ging auch! :D man muß sich halt nur zeit nehmen. ich lass mich nicht mehr stressen.

habe schon was gelernt und auch in dem beruf gearbeitet (Bürokauffrau). aber das wollte ich nicht mehr und fing erst mit dem abi an und dann mit dem studium.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
die kleine ist jetzt 8 monate alt und ich darf 6 urlaubssemester nehmen. die nehme ich auch und studier aber dennoch nebenbei so 1/2 fächer damit ich nicht ganz raus komme. durch die u-semester nehme ich mir den druck und ich darf ja auch nebenbei studieren (mit kind). sonst geht das ja nicht.

das abi habe ich mit meinem sohn gemacht (da war er so 5/6 jahre alt). ging auch! :D man muß sich halt nur zeit nehmen. ich lass mich nicht mehr stressen.

habe schon was gelernt und auch in dem beruf gearbeitet (Bürokauffrau). aber das wollte ich nicht mehr und fing erst mit dem abi an und dann mit dem studium.

Das klingt ja dann sehr nach einer Art Planung :smile:

Aber das mit den 6 Urlaubssemester klingt ja sehr gut.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi Ich bin eigentlich wohnhaft in Oldenburg, aber Arbeitstechnisch all over the world an zu treffen...

Meine Position wird in der Company als 2. Geschäftsführer angegeben, was ich nun Quatsch finde, da ich mehr Draußen auf Veranstaltungen rumturne als am Schreibtisch zu hocken...

Ich bin Fachkraft für Veranstaltungstechnik (VT) in denn Schwerpunkten:

-Rigging (Alles was an/in Hallendächern oder sonst wo aufgehangen werden kann)

-Lichttechnik

-Bühne (Bühnen & Gerüstkonstruktionen, zum teil stark verstrickt mit Rigging)

Meine weiterbildungsqualifikationen sind:

Sachkundiger für Veranstaltungsrigging (IHK)

Sachkundiger für Anschlagmittel in der Veranstaltungstechnik

Sachkundiger für Persönliche Schutzausrüstung gegen Absturz (nach BGG 906)

Retter für Anwender Persönlicher Schutzausrüstung gegen Absturz

Selbstmanagement, Physikalische und Psychologische Belastungen in der VT

DEA-Kurs, Risikocontrolling für Geschäftsführer & Emotionale Intelligenz

Sprachen:

Deutsch (Muttersprache) - Englisch (Fließend) - Türkisch (Gut) - Latein (Grundkenntnisse)

Herzliche Grüße

Calimero

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@flugzeug-fan:

das einzige was nicht geplant war war das studium. als ich noch in meinem beruf gearbeitet habe, hatte ich die erste zeit NIE an ein studium gedacht. irgendwann reifte dann aber ganz plötzlich der wunsch nach einer "höheren bildung".

ich hab es nie bereut.

und genauso schnell habe ich mich ja letztenendes entschlossen endlich meine zahngeschichte anzugehen. auch der ko hat genau gemerkt das ich weiß was ich will und jetzt nicht "noch mal überlegen möchte". :wink:

viele grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Danach möchte ich eine Ausbildung zur SPA machen...

Was ist das?

Hab übrigens auch in Bochum studiert und vermisse gerade die Kemnade ab und an dann doch mal, und irgendwie auch die Betonbunker auf dem Campus;)...

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

finde auch dass das echt interessant ist was ihr so treibt. mein studiengang hört sich ganz toll an (obwohl die ganzen englischen begriffe "bachlor" -"master" usw bisschen nerven), aber ist halt viel mathe. Abwarten ob ich das so schaffe

Und echten respekt mit Kind Abi und Studieren, finde ich total super!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen!

Finde das Thema auch total interessant :)

Also ich habe von 2004 - 2007 eine Ausbildung zur Bürokauffrau in einem großen Versandunternehmen im Rhein-Main Gebiet gemacht. Zuvor habe ich, nachdem ich vom Gymnasium auf die FOS gewechselt habe, mein Fachabitur gemacht.

In dem besagten Versandhaus bin ich seit 2007 festangestellt. Zuerst war ich ein Jahr lang im Einkauf für Herrenwäsche und habe dort quasi das, was ihr auf Katalogseiten seht, eingekauft, bearbeitet, bestellfähig gemacht. :)

Im Januar diesen Jahres habe ich intern gewechselt und bin nun im Bereich e-Commerce und kümmere mich um Online-Vermarktungskonzepte für unser Sortiment. Im Oktober kam durch ein Projekt und durch eine Umstrukturierung eine ähnliche, neue Stelle für mich in Frage. Die Aufgaben sind dort ähnlich, aber mit deutlich mehr Verantwortung. :)

Wie ihr seht...mein Job ist das Internet. Quasi. :)

Seit April diesen Jahres mache ich nebenberuflich eine Weiterbildung zur Handelsfachwirtin; jeden Samstag 8.30 - 15 Uhr.... Darauf baut dann der Betriebswirt auch auf :)

Grüße

Katrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich würde gern nächstes Jahr eine Ausbildungsstelle als Sozialversicherungsfachangestellte anfangen.

Aber im Moment gibt es auch ein gutes Angebot, in einem Immobilienbüro als Bürokauffrau.

Aber ich habe eben von vielen Mädels, die auch Bürokauffrau gelernt haben, gehört, dass es sooooooo viele Bürokaufleute gibt, dass die Chancen auf dem Arbeitsmarkt sehr schlecht sind und man meistens nach der Ausbildung auch nicht übernommen wird. :-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich bin Elektroingenieur, ich vercheck weltweit Empfangsantennen für Wettersatelliten.

Weltweit..?! Na das hört sich ja mal richtig gut an =)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden