bademeistern

Mittlerweile seit über 11 Jahre....

Hey hey ich habe gedacht nachdem ich hier schon einiges gelesen habe muss ich nun auch mal meine Geschichte erzählen.

Ich hab seit ich sieben Jahre alt bin eine Zahnspange...

ich muss dazu sagen als ich klein war bin ich auf die "schnauze" gefallen und haben mir die oberen zwei schneidezähne herausgeschlagen somit hatte ich ewig eine Lücke :)

Als die Zähne dann nachgewachsen sind bekam ich mit sieben auf den oberen vier schneidezähne eine feste spange :)

Ich war der Hit in der Grundschule damit und total happy... :D

Nach zwei Jahren ca. hab ich sie dann herausbekommen und eine lockere Zahnspange kam. Ein Bionator bekam ich nun.

War echt total ätzend aber naja.... nach ca 2 Jahren bekam ich einen neuen weil der alte irgendwie nicht mehr so passte. :)

Diesen trug ich dann auch ungefähr so 2 Jahre.

Meine KFO meinte dann: jetzt machen wir wieder eine feste.

Gut, gesagt getan. Und immer schön Gummis einhängen nicht vergessen.

Dies lies ich wiederum 2 Jahre über mich ergehen.

(hatte ja noch nicht genug leid)

Dann kam noch was neues.... ich bekam jeweils OK und UK eine Dehnplatte also wieder eine lockere ;) diese hatte ich 1 Jahr.

Dann kam die Nachricht eine Bimax OP....diese wurde jedoch zwei Tage vorher abgesagt -.- mit der Ausrede nochmals eine feste Spange...

Also wieder eine feste Spange aufgedrückt bekommen :(

Diese trage ich mittlerweile auch schon wieder zwei Jahre.

Aber nun steht im Dezember die Bimax OP an und dann mal schauen was danach ist :)

Nunja das ist meine Geschichte bis jetzt. Natürlich halt ich euch auf dem laufenden was nach bzw noch vor der Op passiert :)

MfG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi bademeisterin,

na dann bist du ja auch so eine Geduld-erprobte ;-)

wünsche dir alles Gute und toi toi toi für deine Behandlung!

kannst uns ja auf dem laufenden halten......

achja, wo wirst du operiert?

LG, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oh man, da kommt mir meine Geschichte ja wie ein Schlaflied vor, bei dem was Du so alles erlebt hast.

Wünsch Dir alles Gute.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Oh man, da kommt mir meine Geschichte ja wie ein Schlaflied vor, bei dem was Du so alles erlebt hast.

Wünsch Dir alles Gute.

Ich bin damit praktisch aufgewachsen...aber trotzdem danke :)

Morgen geht es zum KFO mal sehen was die jetzt sagt wenn sie den OP termin erfährt (wenn die klinik nicht schon ihr das gesagt hat) :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So heute war ich mal wieder beim KFO :D

Ein bisschen wiedermal gequatscht :)

Naja schlussendlich hat sie mir einen von den stärksten bögen verpasst :( Zähne tun morgen wieder weh ich seh es kommen.

Hab diesmal grün gelbe Gummis drin :)

Meine KFO meinte, jetzt hast du erstmal ruhe vor uns aber nach der OP heißt es für mich noch ungefähr ein Jahr immernoch hingehen. Naja ob 11 Jahre oder 12 ist ja auch egal! :)

Auf jedenfall seh ich meine KFO dieses Jahr nicht mehr sie meinte dann sie ist ja in verbindung mit der klinik und sie hat sich den termin in den Kalender geschrieben und sie will sich dann informieren eventuell sogar vorbeikommen :)

Mal sehen.

Also ich halt euch weiter auf dem laufenden was jetzt alles noch passiert vor der OP.

Nach der OP bekommt ihr sowieso von mir ein bericht verfasst und dann stell ich noch bilder on!

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Ich finds super wie du das alles über dich ergehen lässt. Ich wüsste ja nicht ob ich da noch die Geduld dazu hätte. Echt ganz großen Respekt. Und weiterhin alles gute =)

LG

Dankeschön...

naja das mit der geduld ist so eine sache ich bin damit kann man sagen aufgewachsen mir wird danach echt was fehlen :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, heute war ich bei der Eigenblutspende zum ersten mal nächsten Dienstag nochmal :) So langsam aber sicher kommt die Op immer näher!

Irgendwie werd ich immer aufgeregter und bekomme immer mehr angst!

Naja ich melde mich wieder wenn ich die letzten Untersuchen hab und die Op bevorsteht! :D

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super heute war ich zur zweiten Eigenblutspende, da ich leider ne leichte Erkältung habe, konnten sie das Blut wegen einem zu hohen Wert an weißen Blutkörperchen nicht nehmen :(

Ich hoffe die Erkältung ist bis nächste Woche mittwoch weg, da hab ich die erste vorbesprechung wegen der anstehenden OP -.- Natürlich hoffe ich das denen eine Eigenblutspende reicht sonst wird alles wieder verschoben und ich will es jetzt endlich hinter mich haben. Schließlich wurd es um zwei Jahre schonmal verschoben und jetzt wieder warten so kurz davor das halte ich nicht aus :)

Schließlich hab ich mich jetzt auch darauf eingestellt das ich mir dieses Jahr leider keinen Adventskalender anschaffen brauche ;) kann ich dann sowieso nicht essen... Also ich halte euch auf dem laufenden!! LG

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So ich melde mich mal wieder :)

Ich bin jetzt im Krankenhaus auf meinem Zimmer!

Internet gibt es (cool find) und einen Fernseh hat meine Zimmergenossin geordert den haben wir jetzt auch! :)

Ich hab jetzt Blutgenommen bekommen und nachher hab ich den termin mit dem Anästhesist und dann die OP Planung um 16 Uhr.

Morgen um 10 Uhr gehts los da ist die OP!

Ich werd mich dann melden wenn ich wieder kann :)

Liebe Grüße

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sandra,

ich wünsche Dir viel Glück und drücke Dir ganz fest die Daumen für Deine OP.

Viele Grüße

Katharina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

So, ich bin jetzt wieder im Stande irgendwas zu machen :)

Die Op hab ich gut überstanden danke fürs Daumen drücken von euch hat geholfen...ich bin am Dienstag um halb zehn morgens abgeholt worden für die OP als ich auf der Intensiv aufwachte war es schon fast 19 Uhr!

Nach glaub ich dreimal erbrechen ging es mir einigermaßen ok...leider war meine Magensonde zu so dass bei mir das Erbrochene normal rauskam und nicht über die sonde...

Naja halb so wild die nacht hab ich auf der intensiv verbracht (kaum geschlafen) Da ich ja verdrahtet bin kann ich kaum reden und natürlich essen ist ne qual...ist fast alles so dickflüssig das es kaum durchs röhrchen passt muss immer nochmals verdünnt werden...

Gestern als ich wieder auf Station kam ging es mir nicht so prächtig Nase war zu und durch den mund bekam ich kaum Luft...ich habe dann Nasentropfen bekommen die meine nase schnellstmöglich wieder frei machte...

Ich hatte den ganzen Tag diese bescheuerte Kühlmaske auf die ist sau dumm aber naja ich seh trotzdem noch aus wie eine aufgequollene Tomate :)

Mein Unterkiefer wurde jetzt mit Platten und schrauben fixiert...

Ach und die Intensivstation wenn man da jemand rief die haben sich auch als zeit gelassen ohne ende! Da war das malör mit dem Erbrechen schon passiert bis die kamen und dann mussten sie ja mein bett neu machen das war was!

Von gestern auf heut nacht konnte ich überhaupt nicht schlafen trotz schlafmittel es ging einfach nicht! Naja heute muss ich dann zum röntgen und ich soll viel laufen hat der arzt gesagt. ich warte jetzt auf meine mum und dann wird rumgelaufen!

LG ich meld mich wieder

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Herzlichen Glückwunsch! Du hast die OP gut überstanden und das ist die Hauptsache. das mit "angeschwollen sein" usw., das geht vorbei

Viel Spaß beim rumlaufen :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Sandra,

ich hätte mal eine Frage:

Und zwar, hat die Dehnplatte, von der du geschrieben hast, etwas gebracht, also hat sie deinen Engstand aufgehoben?

Vielen Dank für Antwort,

liebe Grüße, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Sandra,

ich hätte mal eine Frage:

Und zwar, hat die Dehnplatte, von der du geschrieben hast, etwas gebracht, also hat sie deinen Engstand aufgehoben?

Vielen Dank für Antwort,

liebe Grüße, Anna

Hey...

Ja sie hat was gebracht zwar nicht soviel aber man hat erfolge gesehen...zumindest meine kieferorthopädin und ich dann nach den röntgenbilder auch :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hier muss ich ja auch mal wieder was schreiben, =)

also nach meiner OP hatte ich eine feste Spange, als das ganze Material rauskam immernoch :)

Jetzt hab ich sie mittlerweile los wahrscheinlich bis zur 3ten OP -.- danach werd ich bestimmt wieder eine erstmal haben.

Hab nur noch links unten und oben Brakkets für Gummis zu hängen.

Unten hab ich nun einen Retainer (oder wie der sich auch schreibt)über 5 Zähne.

Mal schauen wie es weitergeht 1997 war der anfang und es geht bis heute und noch weiter ich glaub in meinem Leben wird was fehlen wenn dies alles vorbei sein wird :)

Aber vorerst ja kein Ende in Sicht denn die 3te OP steht bevor am 16.11.2011 wird es soweit sein.

LG Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden