Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
ILSI64

Wer hat Tipps und Rat zu Brackets?

Hallöchen,

ich krieg in 2 Wochen meine Brackets oben u unten. Eigentlich bin ich froh, denn ich werd endlich den Gaumenbogen los<krr>. Da ich keine jugendlichen 20 mehr bin hab ich schon etwas "Bammel" vor dem Teil. :wink:

Die Keramikbrackets würden mir schon gefallen, nur die Kosten sind mir zu hoch. Die normalen bezahlt ja die Kasse.Zumal das ja max. für 1 1/2 Jahr ist.Nun hab ich schon so viel gehört. Wer kann seine Erfahrungen mitteilen, auch über Pflege und wie das Essen damit ist usw.

Wird man da eigentlich doof angeschaut? Konnte mit der Gaumenspange schon nicht mehr herzhaft lachen...dank blauem Kleber. :lol:

Für ein paar gute Tipps und Ratschläge wär ich dankbar.

Tschö ILSI

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

hi ilsi

keine sorge wegen der anderen leute!!! :D

ich musste am anfang die leute darauf hinweisen, sonst hättens die zahnspange gar nicht bemerkt!!

ich wurde nur öfters jünger geschätzt, einmal wollten die kassierin im supermarkt sogar meinen ausweis sehen, weil ich eine flasche wein gekauft hab *ggg*

seit der op ist das sogar noch schlimmer (aber ich finds sehr lustig!, bin auf einen schlag 7 jahre jünger geworden *lol*)

die pflege hab ich am anfang furchtbar mühsam gefunden, inzwischen bin ich etwas nachlässiger damit, und es geht auch tadellos

ich versuche, am abend besonders gründlich zu sein, aber unter tags ...

essen is am anfang natürlich nicht so toll, vorallem weil das beissen oft wehtut, danach ist das einzige problem nur mehr, dass sich manche sachen so gern in der zahnspange verheddern (sojasprossen und salat sind besonders lustig... )

ich wünsch dir alles gute mit den brackets!

wird sicher nicht so schlimm

lg

ants

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo ants,

find ich ja lustig, daß man dich so jung geschätzt hat. Nehme mal an daß es mir auch so gehen wird. Durch meine Größe (1,50, schmal) u. junges Gesicht, werde ich jetzt schon oft unter 20 geschätzt (bin 26). Na ja u. da mein Freund über 10 Jahre älter ist als ich, machen wir schon Witze darüber, wann die 1. Anzeige wegen Verführung Minderjähriger da ist. :P

Was so eine Verjühgskur alles ausmacht..... :P

Ich hab seit gestern die selbstligierende Brackets, die sind zwar sehr teuer, aber ich bin froh, daß mir damit schon mal ein 1/2 Jahr gespart bleibt. Anfangs konnte ich nicht entscheiden ob ich nicht doch die Mini Brackets nehmen soll, aber ein 1/2 Jahr ist mir viel Wert, ich will es so schnell wie möglich hinter mich bringen.....

Machs gut u. viel Spaß am Wiener Christkindlmarkt....

Biene

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Ilsi,

wegen der anderen Leute würd ich mir keinen Kopf machen. Die sollen auf sich schaun und nicht auf deine Zähne. Wenn ihnen was nicht passt sollen sie weg schaun. Ich habe seit ca. 1,5 Jahren selbstligierende Mini Brackets im Mund sind halt silber aber die Behandlungsdauer verkürzt sich ca. um die 50% wurde mir gesagt. Ob dass stimmt weis ich nicht. Siehe hier ein Link dazu http://www.gacinovation.com

Mit dem essen hatte ich am Anfang so meine Probleme, nix hartes und das abbeisen war auch ein Problem. Man gewöhnt sich aber recht schnell daran wirst sehen. Tja und das Putzen ist so eine sache. Hab am Beginn wirklich nach jedem essen geputzt. Bin aber schon nachlässiger geworden. Zur Pflege verwende ich eine Elektrische Zahnbürste mit speziellem Aufsatz für die Brackets, Interdentalbürste und Zahnseide, sowie Mundwasser zum spülen in der Früh und am abend. Zwischendurch tu ich nur grob putzen enn ich Zeit finde. In dr Arbeit ist das nicht so einfach. 2x in der Woche verwende ich elmex Zahngel. vierteljährliche Karieskontrollen und halbjährige Mundhygiene. Ich finde das muss reichen oder?

Süssigkeiten und so esse ich wie zufohr. Kannst aber eine Kaugummi dazwischen essen ist kein Problem passiert nix! Warum alle sagen das man keine Kaugummi essen soll weiß ich nicht. Der bleibt nähmlich nirgend wo kleben.

l.g sabine :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöle

und danke für die beruhigenden Worte. Da muß man wohl durch nehm ich an und vieleicht seh ich ja dann auch "noch" jünger aus :lol:

Sag mal Sabine..wieso verkürzt sich bei den selbstlegierenden MInibrackets die Zeit?

Die Tips zur Reinigung sind gut, kann ich schon mal Besorgungen machen. Ist das eine besondere Bürste für die elektrische oder reichen die normalen Aufsätze?

Danke erstmal und Tschaui

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

Ich glaub weil der Bogen in den selbstligierenden Brackets eine viel größere Bewegungsfreiheit hat wie bei den herkömmlichen. Der ist da nicht so fest geschnallt. Bei den selbstligierenden Brackets wird der Bogen ja nur in den Slot gelegt und das schloss geschlossen. Bei den anderen wird der Bogen ja noch zusätzlich mit einem Ligaturen Draht oder einem Gummi fest gemacht. Nähere erklährungen auf www.zahnklammern.de sehr informativ die Seite.

Du kannst auch die Brackets mit dem normalen Bürstenaufsatz Putzen, tu ich auch auf der Lingualen Seite. Nehme den speziellen Aufsatz nur für die Brackets zusätzlich (Kariesphobie) :lol:

Tu zuerst ganz normal Putzen und dann den Aufsatz wechseln. Dann Interdentalbürste und danach die Zahnseide und die Mundspüllösung. Der Bürstenkopf Kostet ca. 6 Euro und nennt sich Orthodontic von oral B.

l.g sabine :P

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0