Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Misu

Hallo zusammen :)

Ich habe mich hier schon vor einem Jahr angemeldet und lese mich seitdem immer mal wieder etwas durchs Forum.

Ich denke schon sehr lange darüber nach, was ich mit meinem Kiefer und meinen Zähnen anstellen soll, aber irgendwie habe ich es doch immer wieder beiseite geschoben. Warum? Ich habe eine riesengroße Angst vor Zahnärzten und allem was damit zu tun hat :-( Habe einige schlechte Erfahrungen gesammelt und die halten sich recht hartnäckig in meiner Birne :wink:

Naja... es ist so, dass mein Unterkiefer zu weit zurück liegt. Wenn ich den Mund öffne, knackt jedes mal die rechte Seite... egal ob beim kauen oder gähnen. Hinzu kommen Kopfschmerzen, Nackenschmerzen und noch ein paar andere Sachen. Ich hab keine Ahnung wie ich das ganze angehen soll und ob ich es überhaupt schaffe. Die Angst ist wirklich sehr groß.. selbst kleine Kontrolltermine meide ich.

Vielleicht wird mir ja hier etwas die Angst genommen :smile:

Grüß euch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hi!!

Ich geh auch sooooo ungern zum Zahnarzt. Mir stellst schon die Haare auf, wenn ich im Wartezimmer sitze und ein Bohrgeräusch höre. Würd am liebsten das hier machen: :487:

Beim Kieferorthopäden ist das anders!!! Der bohrt nicht!!!!!!!!!!!! :P

Ich rate dir: hör dich mal um, was deine Freunde, Bekannte so für Kieferorthopäden empfehlen und mach mal einen Termin aus. Bei dem Termin macht er gar nichts, außer mal kurz deine Zahnstellung angucken und ein Gespräch führen. Du wirst ganz schnell merken, ob du dich bei dem Zahnarzt gut aufgehoben fühlst, die Atmosphäre passt und du dich wohlfühlst.

Zum Vergleich gehst noch zu einem weiteren und dann vielleicht noch zu einem 3. Somit hast du für dich selber Vergleiche, verschiedene Therapievorschläge und kannst dich dann für einen entscheiden.

Ist nicht so schlimm beim KFO!!!

Lg

tarisa

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0