Kathi2251

Wie werden die Zähne wieder fest?

Hallo zusammen,

ich hab da mal ne Frage. Meine Zähne sind durch die feste Spange bestimmt sehr locker. Fühlt sich teilweise jedenfalls so an :-(

Wie werden denn die Zähne wieder fest? Und werden sie das auch auf jeden Fall?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Wie werden denn die Zähne wieder fest?

indem man aufhört, sie durch die gegend zu bewegen. also: in dem man gar nichts tut, außer das ergebnis zu stabilisieren.

Und werden sie das auch auf jeden Fall?

wenn die lockerung nicht auf massiven wurzelresorptionen fußt (wovon mit hoher (!) wahrscheinlichkeit auszugehen ist): klares ja.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Was heißt das denn bitte für einen Laien?

Was ist eine Wurzelresorption? Und wie kann sie entstehen?

Und wie lange muss man denn nichts tun, bis die Zähne wieder fest sind?

Hängt die Dauer davon ab, wie schnell die Zähne wieder fest werden?

hab grad die Panik, meine sind so locker durch das Einsetzen der Gummis in der Nacht.

Da werden meine Eckies und die 4er nach hinten gezogen. Tagsüber aber nicht, weil ich mit den Gummis nicht reden kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was heißt das denn bitte für einen Laien?

Was ist eine Wurzelresorption? Und wie kann sie entstehen?

Bemüh doch mal Google z.B. hier

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo Kathi, keine Panik ich kenne das seeeeeeeeehr gut, hatte da auc schon oft damit zu kämpfen und bei den ersten malen auch Panik geschoben. Meine Zähne haben sich bisher auch immer wieder alle gefestigt. Wenn ein Zahn bewegt wird lockert er sich oft, sobald die gwünschte Bewegung abgeschlossen ist und der Zahn dort angekommen ist festigt er sich auch wieder. Die Bewegungen gibt ja dein KFO mit Biegungen im Bogen vor. Wenn meine KFO z.B. den 2er etwas bewegen will dann macht sie dafür spezielle Biegungen in den Bogen, mein Zahn bekommt Druck ( lockert sich dann auch ), der Zahn wandert auf die gewünschte Position ( daher lässt dann auch der Druck nach ) und festigt sich an der neuen Stelle was allerdings auch schon mal ein paar Wochen dauern kann.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was ist eine Wurzelresorption? Und wie kann sie entstehen?

Hat dein Arzt dich dazu nicht aufgeklärt? Frag deinen Arzt mal danach, warum er nichts dazu im Vorfeld gesagt hat? Die Zahnbewegungen müssen im psysiologischen, biologischen Rahmen sein. Wenn zu viel Druck passiert, kann sich der Knochen nicht erholen und neuen Knochen aufbauen. Der Arzt darf nur geringe Kräfte wirken lassen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich finde auch, Du solltest Deinen KFO viel mehr fragen. Ich mache das auch. Und habe schon jetzt einen kleinen Zettel auf dem lauter Fragen stehen. Den gehe ich dann mit ihm durch. Wozu blech ich denn hier so viel Geld? Es müßte ihm ein Vergnügen sein Dir alle Deine Fragen zu beantworten. Ich sage ihm zB auch wenn ich Zweifel habe, sofort! Denn ich will es nach Möglichkeit vermeiden dann daheim zu grübeln und Panik zu bekommen, ich kenne mich.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hat dein Arzt dich dazu nicht aufgeklärt? Frag deinen Arzt mal danach, warum er nichts dazu im Vorfeld gesagt hat?

das hier wird bitte KEIN weiterer wurzelresorptions/aufklärungsthread! danke.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo, bei mir hats nach dem entfernen der spange im ok ca. ein jahr gedauert und im uk waren sie schneller wieder "fest" - denk, dass das am retainer liegt, im ok hab ich keinen. bemerkt hab ich das "festerwerden" dadurch, dass ich meine zaehne nicht mehr bewusst gespuert hab, so wie vor der zahnspange :)

lg marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo marion, das verunsichert mich jetzt ein wenig. Soll das heißen, die Spange wird entfernt und die Zähne sind noch locker?

Dann kann ich ja nach dem Entfernen der Spange immer noch nicht wieder alles essen, wenn die Zähne locker sind, denn dann hat man doch ständig Angst, das einer rausfällt. Oh Gott wie grausam ist das denn?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

nein, sorry, das wollt ich nicht - so arg ist es nicht, aber man merkt es. sie werden ja auch durch die belastung wieder fest. beim abbeisen von einem apfel hab ich halt noch aufgepasst, aber ansonsten eigentlich gar nicht. du darfst nicht denken, dass sie richtig wackeln, ich hab auch mit meinem za gesprochen, da es mich schon ein wenig erschreckt hat, aber es war alles innerhalb der norm :).

lg marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden