nelli

Wie sehen die Zähne eures KFO aus?

Tag,

was mich mal interessieren würde:

Wie siehts im Mund eures Behandlers aus? Eher nach Urwald oder alles schön in Reihe?

Und findet ihr, dass ein KFO schöne Zähne haben muss oder is euch das egal?

Meine KFO hat gerade Zähne und ich muss sagen ich finde es irgednwie besser wenn der KfO auch eine schöne Zahnstellung hat. Ich war früher mal zur Beratung bei einem KFO, der selbst bestimmt noch nie auf einem Behandlungsstuhl einessolchen gesessen hat. Für mich ist das dann ungefähr wie ein Hautarzt der täglich ins Solarium geht. Ich mein ein KFO mit richtig schiefen Zähnen, glaubt doch wohl irgednwie nicht an das was er "verkauft" oder?

lg nelli

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Meine KFO hat auch schöne Zähne! Sie ist jetzt glaube ich so Ende 30, auf jeden Fall hat sie selber noch so mit Anfang 30 eine Zahnspange getragen und das alles durchgemacht, deswegen kann die auch immer alles gut verstehen, was man so für Problemchen hat :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

meiner hat auch schöne gerade weisse Zähne ob er früher selber mal Spange getragen hat weis ich nicht , ist aber gut möglich so gerade wie Sie sind oder es ist Gebiss aber bei dem Alter ( Anfang 30 ) glaube ich noch nicht an Gebiss :)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Das ist eine gute Frage. Darauf hab ich noch nie geachtet. Sein dauernd nachdenklicher Blick lenkt mich immer so ab. :lol:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Die schönen geraden und weißen Zähne meiner KFO sind mir gleich bei meinem ersten Termin aufgefallen. Ihre Assistenzärztin hat einmal erwähnt, dass sie ihre Spange auch erst vor 2 Jahren rausbekommen hat. Und auch die Assistentinnen haben alle erst eine Behandlung in den letzten 2-3 Jahren hinter sich gebracht oder sind sogar noch dabei. Beim Mann von einer der Assistentinen wurde vor 2 Jahren eine UK-VV inkl. GNE gemacht und bei dieser Assistentin wird in 3 Wochen auch eine Nasenscheidewand-Korrektur vorgenommen. Also in der Praxis wissen alle, wie es ist eine Spange zu tragen bzw. haben auch OPs mehr oder weniger direkt mitbekommen. Und das merkt man dort auch, so gefühlvoll wie mit den Patienten umgegangen wird.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich finde das Thema sehr gut, weil ich mir oft Gedanken darüber gemacht habe. Meine KO hat schöne, gerade Zähne und trägt im UK noch eine Zahnklammer (sie ist gerade 30 geworden)- sehr authentisch:-)

Aber was ich viel spannender finde, ist, ob eure KC eine Fehlstellung haben. Meine haben nämlich eine und da fragt man sich schon, warum sie es nicht beheben lassen:!:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also meine KFO hat in meinen Augen auch makellose Zähne, wobei sie während einer Erklärung schon einmal äusserte, das es bei ihr auch das ein oder andere zu korrigieren gäbe. Sie trug als Kind aber schon mal eine Zahnspange.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein damaliger kfo hat alles andere als einen guten biss und seine kinder wurden anscheinend auch nie wirklich mit einer spange behandelt... gibt einem i-wie schon zu denken.:-(

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hi, hi, hi, das ist eine gute Frage .....

Ich sehe, dass Eure KFO's perfekte Vorbilder sind. Mmmmmh ..... ich werde das gute Gefühl haben ein schöneres Gebiss als mein KFO zu besitzen ..... die Zähne stehen wirklich krumm und schief.

Warum .... darüber philosophiere ich jedes Mal ... bin noch zu keinem Schluss gekommen.

Liebe Grüße

Bracket

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also ich finde das schon wichtig dass der KFO schöne Zähne hat - das ist ja quasi auch ein Werbemittel für ihn.

Würdet ihr euch von einer Frisörin mit schrecklicher Frisur die Haare schneiden lassen? :lol:

Also meiner hatte ein sehr schönes Gebiss - nicht makellos aber trotzdem schön und vorallem gepflegt. Das finde ich sehr wichtig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kann mich da nur Servatius anschließen. Mein KFO und seine Mitarbeiterinnen haben auch alle schöne gerade Zähne. Würde mich auch sehr wundern, wenn nicht, denn die haben ja täglich vor Augen, wie gut es nach einer Behandlung aussehen kann.

Zu meinem KFC kann ich nur sagen, dass er ein fast perfektes Gesicht hat.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Mein KFO hat auch super gerade und schneeweiße Zähne...

Hätte mich aber auch von keinem KFO behandeln lassen, bei dem die Zähne krumm und schief sind...

LG Schnattchen

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also ganz genau weiss ich nicht wie die zähne meines kfo ausschauen --- jedenfalls nicht sehr schief (das fällt mir dann schon auf) und auch nicht extra weiss.

abweichung vom thema: was ich arg find ist mein zahnarzt (also der normale) hat mundgeruch ... brrr

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

mein kfo hat schöne zähne, fände ich aber auch schlimm wenn er keine schönen zähne hätte. Aber hatte mal einen Kfo, der hatte nicht so tolle Beißerchen. Und dich fande das immer sehr lustig, wenn er sich hinter mich gesetzt hat und ich seine Gebiß auf dem Kopf gesehen hab...musste ich gard so dran denken :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
mein kfo hat schöne zähne, fände ich aber auch schlimm wenn er keine schönen zähne hätte ......QUOTE]

Also vorausgesetzt, dass sich kein KFO selbstbehandelt, dann ist ein KFO mit schiefen Zähnen doch eigentlich der Nachweis, dass seine Kollegen alles Stümper sind .... D. h. im Umkehrschluss, dass die geraden Zähne eines KFO kein Nachweis für seine eigene Arbeitsqualiät sind .....

Tja, das ist wohl nun der Grund, warum ich so zufrieden bin ....

LG

Bracket

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also vorausgesetzt, dass sich kein KFO selbstbehandelt, dann ist ein KFO mit schiefen Zähnen doch eigentlich der Nachweis, dass seine Kollegen alles Stümper sind .... D. h. im Umkehrschluss, dass die geraden Zähne eines KFO kein Nachweis für seine eigene Arbeitsqualiät sind .....

also meiner sagte er hätte sich selbst behandelt

ob so etwas machbar ist weiß ich nicht, ich nehms ihm einfach ab;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Würdet ihr euch von einer Frisörin mit schrecklicher Frisur die Haare schneiden lassen?

Die Frisur meiner gefällt mir ganz und gar nicht, aber sie ist einfach zu gut um abgewählt zu werden...

Bei meiner KFO habe ich noch garnicht so auf die Zähne geachtet...

Ihr mann, hat schöne gerade zähne, und der hat genau die selbe behandlung hinter sich wie meiner, was ich natürlich gut finde in sofern das er aus eigener erfahrung einige dinge kennt, und daher anders mit "beschwerden" umgeht :-)

der rest der praxis hat eigentlich ganz hübsche beisserchen, die hübschesten hat die ZMF der Anmeldung (Nicole H.), die zähne von ihr sind toll, aber ich weiß nicht ob sie mal ne spange getragen hat.

meine lieblings ZMF dort hat nicht so schöne gerade zähne, trotz das sie mal ne spange hatte, aber das war in ihrer kindheit, und der KFO hat einfach mal 2 Retainer VERGESSEN :confused: , Preisfrage, wie kann man sowas vergessen aber okay, anderes thema...

Aber mal was anderes: wie finden die KFO's das hier über sie so geschrieben wird, ist ja eigentlich nen ziehmlich harter eingriff in die intimsphäre, bei fast jedem hier steht der name des KFO im Profil... vielleicht sollten wir da nochmal drüber nachdenken.

Herzliche Grüße

Chris

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Super!

Sie trug nämlich bis vor 1 1/2 Jahren selber Brackets (allerdings diese durchsichtigen):-P

Jetzt hat sie nur noch diesen Metalldraht hinter den Zähnen. Ihr Mann hatte in meiner anfangszeit 1. Spange (vor 10 Jahren) Metallbrackets. Fand ich super!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es ist auf jeden Fall eine gute Werbung. Natürlich muss man berücksichtigen, dass diese Arbeit nicht von Ihnen selber gemacht wurde, bis auf evtl. einzelne Ausnahmetalente.:-P Für mich bedeutet, so etwas mal mitgemacht zu haben, wie ein Joker im Ärmel zu haben.

Der Arzt muss ja damit nicht beweisen wie gut er seine Arbeit kann, dies tun schon seine Beispielbilder bspw. Viel wichtiger ist die Tatsache, sich in guten Händen zu befinden, und zu wissen, der Behandler weiss ganz genau wie sich der Patient fühlt, und kann teils sicherlich auch Insidertipps geben. Welche aus dem Buch nicht einfach so herausgelesen werden können. Man bekommt einfach ein besseres Gefühl bei so einem Arzt. Und da er so einen Prozess mitgemacht hat, steht es auch für eine gewisse Eitelkeit, welche ein Arzt mitbringen muss. Sonst meint er noch schnell bei Details, ja das ist nicht weiter tragisch, aber für einen eben halt doch, vorallem wenn man so ein kleiner Idealist ist, wie meine Wenigkeit, da möchte man, dass jeder mm genau passt. 8)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Könnte allerdins auch sein da meine KFO`s ein Arztehepaar sind das sie alles erstmal an sich getestet haben:-o bevor sie es den Patienten aufbürden:razz:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden