Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
Lilly

Criss-Cross-Gummizüge für Kreuzbissbehandlung

Hallo,

nächste Woche soll ich Gummis bekommen, die an den Molaren unten von außen zu den Molaren innen ,oben gespannt werden (Criss-Cross-Methode).

Ich mach mir doch so meine Gedanken, wie sich das anfühlt und wie gut man die rein und rauspfriemeln kann. Außerdem habe ich gelesen, dass die Zähne sich auch vertikal bewegen, also länger werden. Welche Erfahrungen habt ihr gemacht und ist das mit der Verlängerung spürbar.

Bei meinem Tiefbiss ist es evtl ja erwünscht. ( Mein KFO hatte mal so was gemurmelt, von wegen Kontraindikationen, aber bei mir nicht).

Wie lange sind die etwas so drin?

Danke schon mal,

Gruß, Lilly

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Also mein Kreuzbiss sollte ursprünglich auch so behandelt werden, hatte sich dann aber so ziemlich von selbst durch die Bögen richtig überstellt. Ich hatte vor kurzem trotzdem auch Gummis drinn um die Okklusion zu verbesser, damit der Biss sich "besser setzt". Ich musste ins. 5 Gummis einhängen, war am Anfang echt kompliziert, hatte immer schön den Plan dabei auf dem mir aufgemalt wurde wie die eingehängt werden sollen, da ich es dauernd wieder vergessen habe. Am Anfang habe ich dafür immer eine Ewigkeit gebraucht und konnte mir es beim besten Willen nicht vorstellen das ich darin etwas "geschickter" werden könnte, aber schon nach wenigen Tagen ging es dann super schnell. Das einhängen machte mir besonders bei den hinteren Zähnen viele Probleme, da bin ich kaum hinekommen, aber auch das geht mit der Zeit. Ich hatte im Vorfeld nur an den Bändern der 6er Häckchen und an den Brackets der 3 er, meine KFO hat dann an alle Brackets Drahtligaturen mit Häckchen gemacht und war so nett sie sehr dicht ans Zahnfleisch zu biegen damit ich mir den Mundraum nicht so wund scheuere, allerdings war es stellenweise so dicht das ich echt Probleme hatte die Gummis da drüber zu bekommen.

Ich hatte die Gummis komplett 24h tragen müssen, auch beim essen, das ganze für etwa 3 -4 Wochen, allerdings sind meine Zähne auch manchmal sehr flott was ihre Bewegungen angeht, kann also sein das es nicht so aussagekräftig ist. Das Gefühl war am Anfang schon etwas seltsam, durch die bei mir so vielen Gummis ( ich hatte wirklich an jedem Zahn eines hängen ) hatte ich am Anfang leichte Sprachprobleme und beim essen war es auch sehr umständlich, man gewöhnt sich aber sehr schnell daran.

Der ein oder andere Zahn wurde auch verlängert, was aber in meinem Fall ganz bewusst gewollt wurde.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0