Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
orkide

Allg. Zusammenfassung , der Op ´s!

Es gibt ja inzwischen viele unter uns, deren Op schon etwas länger her ist, oder auch nicht:)))

Ich würde gerne von euch wissen ( besonders von denen die in Bad Homburg)operiert wurden, wie es euch inzwischen geht.

Gab es oder gibt es Komplikationen? Würdet ihr nochmal den Weg gehen, oder die Op machen etc.

Mich interessiert eure Erfahrungen und eure Meinungen zu der ganzen sache, auch eure Meinungen zu euren Kfo´s.

Bin echt gespannt auf euer Feedback.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Es gibt doch soviele die ihre Op hinter sich haben, will hier keiner was dazu schreiben???

Schade eigentlich:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallöchen!

Also ich wurde im nov. 2007 in Bad HOmburg operiert. Hatte eine Bimax (OK+UK-VV). Vor ca. einem Monat habe ich mir die Platten entfernen lassen und das Kinn machen lassen.

Die feste Spange kam im Sommer raus, ich bin jetzt mit Retainer und loser Spange ausgestattet.

Ich hatte von Anfang an ein recht gutes Gefühl mit BAd Homburg, weil die da ja so spezialisiert drauf sind. Probleme habe ich soweit im Moment eigentlich keine.

Ich habe links am Kinn eine Stelle, die seit Nov. 2007 sensibiblitäts gestört ist. Wenn ich mit dem Finger drüberfahre, kribbelt es ein wenig und an der Stelle ist das Gefühl sag ich mal nicht zu 100% da.

Aber damit kann ich gut leben, vielleicht wird es ja auch noch besser, wer weiß.

Ich denke schon, dass ich es nochmal machen lassen würde. Bin echt froh, dass ich jetzt endlich gerade, schöne Zähne habe. Und natürlich die optische Veränderung durch die OP und so, da beschwert sich ja denke ich auch keiner drüber...:-)

Hoffe ich konnte etwas helfen, meld dich einfach wenn du noch fragen hast...

lg

Sonja

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hört sich gut an bei dir, aber ich dneke das es auch andere fälle gibt,

und es ist doch gut zu wissen was alles vor fallen kann?

Es gibt ja schon bsp. die nach Jahren nach der Op Probleme haben etc.

Und mit dem aussehne muß auch nicht immer besser sein als vor der Op.

Hat sich bei dir viel am Aussehen geändert?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jawoll, beim Aussehen hat sich schon etwas verändert.

Meine Nase ist durch die OK-Vorverlagerung kleiner geworden. In der Regel bekommt man nämlich dann so eine Nase die in Richtung Stupsnase geht. Da meine eher lang war, finde ich das natürlich recht gut.

Die Wangenknochen sind etwas breiter geworden. (Bei einer OK-Vorverlagerung "verkürzt" sich das Mittelgesicht wurde mir vom KC gesagt).Das Gesicht wirkt insgesamt etwas "runder", oder so ähnlich. Allerdings war es vorher auch nicht wer weiß wie schmal. Man merkt es schon ein bißchen aber das passt eigentlich ins Gesamtbild.

Profil ist nat. auch gut geworden: kein fliehendes Kinn mehr, und somit Vermeidung vom Doppelkinn.

Zähne stehen endlich gerade. Lippenschluß ist besser. Keine Stufenlippe mehr. Vor der OP war die untere dicker als die obere. Jetzt sind beide gleich dick und das Zahnfleisch schaut beim Lächeln nicht mehr so stark raus.

Fazit: Natürlich kann auch alles mögliche schief laufen. Aber bei einem Spezialisten habe ich mich schon recht sicher gefühlt. Ich denke auch, dass man das nie so sagen kann. Klar hätte alles schief gehen können aber ich denke, dass sind eher Ausnahmefälle. Zumindest in dieser Praxis. Wies bei anderen Kliniken aussieht weiß ich nicht. da sind die Leute mal zufrieden, mal nicht...Die Entscheidung muss jeder für sich treffen. Auf Jahre gesehen weiß ich natürlich auch nicht, was passiert. Aber ich prüfe meinen Biss täglich im Spiegel und werde das auch so halten...Mehr kann man nicht tun.

Vielleicht melden sich noch ein paar Leute, oder versuch einen neuen Beitrag mit dem Thema "Langzeitschäden und -erfahrungen" oder so...

glg

Sonja :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Es sind doch bestimmt noch mehrere die schon ihre Op´s hinter sich haben, und etwas berichten können, ich glaub jeder unter uns hat doch während der ganzen zeit , vor und nach OP, höhen und tiefen.

Bei den einen läuft es besser bei dem anderen nicht etc.

Ich denke schon das einige hier etwas zu schreiben haben.

Oder will man keine tipps mehr geben wenn man mit allen fertig ist???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Oder will man keine tipps mehr geben wenn man mit allen fertig ist???

Das denke ich nicht.

Ich frage mich nur was der Thread für einen Sinn hat, weil eigentlich steht das doch alles schon in den Threads von den einzelnen Personen (sei es bei Zahnspangengeschichten, OP-Berichten oder auch Bilder).

Die Leute würden ihre Geschichte dann zweimal das gleiche schreiben, und warum soll man denn zweimal dasselbe schreiben?

Vielleicht hab ich den Aufruf zu deinem Thread auch falsch verstanden, und du möchtest was ganz anderes wissen :?::confused:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Das denke ich nicht.

Ich frage mich nur was der Thread für einen Sinn hat, weil eigentlich steht das doch alles schon in den Threads von den einzelnen Personen (sei es bei Zahnspangengeschichten, OP-Berichten oder auch Bilder).

Die Leute würden ihre Geschichte dann zweimal das gleiche schreiben, und warum soll man denn zweimal dasselbe schreiben?

Vielleicht hab ich den Aufruf zu deinem Thread auch falsch verstanden, und du möchtest was ganz anderes wissen :?::confused:

Du hast es schon ganz richtig verstanden, aber ich will ja nicht die ganze vor und nach storry wissen, sondern allg. zusammenfassung, bei dem was man heir alles niederschreibt dürfte es ja kein problem sein.

Natürlich ist mir schon klar, das jeder hier sein bericht etc hat,

aber lies mal alles berichte, und jeden kommentar dazu seitenweise bis man etwas entdeckt.....,

ist doch schon ganz schön zeitaufwendig oder???

Auserdem bräuchte man doch fast gar keine neuen thmen eröffnen, denn fast in jedem thema bericht etc, wäre doch für jeden etwas dabei.

Oder?????

Auserdem möchte ich nicht die zeit direkt nach der op, also die dinge die im bericht stehen , sonder so einige zeit danach, zusammengefasst haben, gefühle neues aussehen , stand der zähne, neues mundgefühl,

also halt alles was gut gelaufen oder blöd gelaufen ist, es gibt so vieles was man vor der op manchmal gar nicht bedenken oder wissen kann.

Und da ist doch mit einigen sätzen schon geholfen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

In letzter Zeit merke ich immer mehr, das seit der GNE OP meine Nase irgendwie schief ist, nicht doll, aber zu sehen,

habt ihr das vielleicht auch????

Meint ihr die könnte man bei der Haupt OP mit begradigen???

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ich hatte nach meiner bimax auch ganz plötzlich den eindruck, meine nase sei schief. bei betrachtung alter fotos ist mir aber aufgefallen, dass sie schon immer so war... es liegt wahrscheinlich einfach daran, dass man sich nach so einer op und während so einer behandlung einfach beginnt kritischer zu betrachten... also mach dir nicht allzuviel daraus... ich finde meine nase mittlerweile wieder völlig in ordnung und das nachdem ich nach meiner bimax schon meinen KC zusammenscheißen wollte, was er mit meiner nase gemacht habe und fest überzeugt war, ich müsse die nun auch noch operieren lassen... ;)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

also meine nase is total schief. Das war sie auch schon vor der GNE und wird es wohl auch noch nach der OK-Verlagerung sein :D

Man gewöhnt sich dran ;)

Ich hatte auch schon überlegt sie mir in der OP begradigen zu lassen und dabei noch meinen Hubbel auf der Nase zu entfernen, aber wenn ich mir vorstellen, nach der OP weder gut durch den Mund, noch durch die Nase atmen zu können, dann finde ich das mehr als gruselig!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0