Stephany

Oben 4er gezogen, unten nicht?

Hallo Leute,

ich wollte mal nachfragen, ob bei jemandem von euch nur die oberen vierer gezogen wurden und die luecken geschlossen, jedoch im unterkiefer kein zahn gezogen wurde?

gruesse, stephany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hmm, nee bei mir wurden alle vierer 4er gezogen.

Erst die oberen, leider habe ich die Schmerzen da aushalten müssen =(

Und die unteren 4er hat dann mein KC während meiner GNE gezogen.

Man hat mir gesagt, die müssen halt auch raus, da sonst die Zahnsctellung falsch wäre.

Also wenn ich die unten noch hätte, würde sich das am Ende als Problem darstellen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

ok danke fuer die info...

bei mir wurden die 4er oben vor 10 jahren gezogen, die unteren sind jedoch immer noch drin.

nun sollen die 5er gezogen werden unten, und vorne schraubenimplantate ins zahnfleisch gesetzt werden, um die backenzaehne nach vorne zu ziehen um die luecke zu schliessen, damit das gesicht vom profil her nicht "einfaellt".

aber ich habe solche angst vor diesem schritt und dem ergebnis, bei mir sind ja schon 2 behandlungen (inkl. eine kieferop) falsch gelaufen, auch andere aerzte machten mehr als genug fehler bis jetzt (stichwort, naht nach 5 jahren immer noch im arm), daher stehe ich dem ganzen schon sehr kritisch gegenueber.

mir erscheint die erklaerung auch logisch, nur, ich habe sowieso schon so ein feines gesicht, viel zu unmarkant, und wenn nun meine zaehne noch mehr nach hinten geraten, habe ich gar keine moeglichkeit mehr, zbsp mein kinn durch genioplastik dominanter zu gestalten, da das nur dazu fuehren wuerde in dem fall, dass die mundpartie noch eingefallener wirkt.

wisst ihr wie ich meine?

wuerde mich ueber weitere antworten freuen, wie das bei euch war mit 4ern, 5ern...

gruesse, stephany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

ich kann zwar nicht ganz nachvollziehen, wie das dein Ausssehen so stark beeinflussen soll, aber ich wollte nur mal schreiben, daß bei mir die 5er oben gezogen wurden und unten nicht. Es lag daran, daß der OK zu schmal war und kein Platz für eine vernünftige Ko-Behandlung vorhanden war. Jetzt paßt alles super zusammen und ich merke gar nicht, daß oben eigentlich etwas "fehlt". Die Lücken sind schon seit fast einem Jahr komplett zu. Ich konnte keine Veränderung meines Aussehens bei dieser ganzen Geschichte feststellen.

Viel Glück noch!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Julia, hast du deine oberen 8er, also deine Weißheitszähne noch?

Weil wäre ja krass, wenn man auf jeder Seite nur noch 3 Backenzähne zum Beißen hätte, kommt man damit dann zurecht? Hat das jemand von euch?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hallo,

nein, die Weisheitszähne mußten zuerst gezogen werden, dann hat man sich alles noch einmal angeschaut und neue Abdrücke genommen und festgestellt, daß es nicht reicht- also die 5er auch raus! Ich war natürlich am Anfang geschockt, weil alle Zähne (auch die Weisheitszähne) komplett gesund waren. Aber ich habe mich für die gesamte Behandlung entschieden und mußte nun auch das mitmachen.

Aber- wie gesagt- inzwischen merke ich gar nicht mehr, daß sie nicht da sind. Beim Kauen merke ich auch keinen Unterschied.

Viele Grüsse

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Hey,

nur kurz:

Bei mir wurden während der GNE die 8er gezogen und vor 3 Wochen alle 4er....

Werde also auch mit drei Backenzähnen leben (müssen)...;)

Grüße

Katrin

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hey,

nur kurz:

Bei mir wurden während der GNE die 8er gezogen und vor 3 Wochen alle 4er....

Werde also auch mit drei Backenzähnen leben (müssen)...;)

Grüße

Katrin

Na, dann willkommen im Club der " Leben mit 3 Backenzähnen" :-P

Bei mir ist es auch so.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

hallo,

aufgrund eines fehlenden dreiers links wurde mir ein fuenfer rechts im ok gezogen, weisheitszaehne hab ich auch keine mehr (mussten aufgrund chronischer mittelohrentzuendung entfernt werden), anfaenglich wars beim essen ungewohnt, aber mittlerweile bemerke ich es kaum. was noch dazukam, durch eine erste behandlung war mein ok so aufgeblasen worden, dass er einseitig 1 cm ueber dem uk stand, sodass als erstes der okbogen verkleinert werden musste. verschlechterung im profil kann ich keine feststellen, die einzige veraenderung ist, dass mein gesicht noch schmaeler wurde (hatte vor der weisheitszahnentfernung ein eher rundes gesicht und nun ein schmales mit markanten wangenknochen).

lg marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Marion, hast du ein schmaleres Gesicht bekommen aufgrund der Verengung des Oberkiefers?

Ich ziehe es evtl. in Erwägung mir die 6er im OK ziehen zu lassen. Weil diese 6er im OK sitzen viel zu tief, und sind mitunter Schuld am offenen Biss.

Die 7er sitzen auch zu tief, aber ein bisschen weniger als die 6er.

Meint ihr, man könnte dann so eine große Lücke schließen?

Die 8er hab ich noch und würd ich dann auch gern behalten, damit ich dann noch 4 Backenzähne auf jeder Seite habe.

Ich muss wahrscheinlich eh zwei Zähne ziehen lassen, da ich eine Lückenöffnung zwischen 11 und 13 sowie 21 und 23 anstrebe, um danach Implantate an die von Geburt an fehlenden 12 und 22 zu setzen.

Bin mir nur so unsicher,

weil ich eigentlich nie gesunde Zähne ziehen lassen wollte. :|:cry:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich habe oben auch nur drei Backenzähne, aber vielleicht werden meine Weisheitszähne noch in d. Zahnreihe eingegliedert. Und ich muss sagen, dass mir die gezogenen Prämolaren schon fehlen, aber da mein Oberkieferwachstum gehemmt war mussten die halt raus.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Marion, hast du ein schmaleres Gesicht bekommen aufgrund der Verengung des Oberkiefers?

ja, schon, da ja nun der okbogen schmaeler ist, sind die wangen auch mit "eingefallen", weiss nicht wie ichs besser beschreiben kann, aber die weichteile folgen ja der skelettalen form.

lg marion

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

danke fuer eure beitraege, habt mich ein wenig zum denken gebracht...

zuerst leuchtete mir die erklaerung des docs ein, der biss wuerde ja so nicht zusammenpassen, da ich oben 2 praemolaren habe, unten 4.

dachte schon fast, naja, wenns sein muss damit dann wirklich alles stimmt, und ich nicht irgendwann nochmal in eine behandlung muss, dann los..

aber inzwischen... es sind schliesslich 2 gesunde zaehne, ich habe dazu noch im OK und UK je gleich viele zaehne, da im OK die 4ten nicht da sind, dafuer aber die weisheitszaehne, im UK die praemolaren komplett sind, die weisheitszaehne aber gezogen.

der gedanke, noch 2 zu ziehen, fuehlt sich momentan gar nicht gut an, und ich werde nochmals mit dem arzt sprechen, und fragen, welches endergebiss (wegen asymmetrie) denn ohne extraktion moeglich waere. ich glaube ich nehme ein leicht schlechteres endergebnis (im aesthetischen sinne) in kauf, um die 2 zaehne zu behalten.

es scheinen ja auch manche unter euch mit 2 zaehnen weniger lediglich im OK gut auszukommen...

gruesse, stephany

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden