julie898

wurde nicht auf Zusatzkosten hingewiesen!

Hallo ihr Lieben!

Ich habe mal wieder Probleme mit einer Rechnung meines KFO.

Eigentlich ist die Behandlung bei mir abgeschlossen und ich habe die gesamte Rechnung für die Zahnspange usw. bereits bezahlt.

Nach Entfernung der Zahnspange wurde bei mir aber bei einigen Zähnen ein sog. "Composit-Aufbau" gemacht, für welchen ich nun eine separate Rechnung erhalten habe. Im Vorfeld wurde mir aber nie etwas von diesen Zusatzkosten gesagt.

Muss mich mein KFO nicht VORHER darauf hinweisen, dass mit dieser Behandlung Zusatzkosten verbunden sind?:?:

Ich bin verzweifelt!

Ich musste für die Bezahlung der Zahnspange bereits mein gesamtes Erspartes ausgeben und kann jetzt nicht auch noch fast 500 Euro für diesen Aufbau bezahlen!

Was soll ich jetzt machen??

julie

..ich glaube, ich bin im falschen Thread gelandet, sorry!

Wenn nötig, bitte verschieben!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Nach Entfernung der Zahnspange wurde bei mir aber bei einigen Zähnen ein sog. "Composit-Aufbau" gemacht,

Was genau soll das denn sein ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Was genau soll das denn sein ?

Einige meiner oberen Schneidezähne waren etwas klein geraten und diese wurden durch diesen Aufbau vergrößert.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Und dafür 500 Euro ? Wow. Die müssen ja superschön geworden sein.

Auch hier gilt wie überall beim Zahnarzt: Wenn du nicht aufgeklärt wurdest und keinen Kostenvoranschlag unterschrieben hast musst du auch nichts zahlen.

Hat der Kollege dann selbst schuld :-)

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Und dafür 500 Euro ? Wow. Die müssen ja superschön geworden sein.

Sie sind ja auch schön geworden.. :-)

..ich hab da mal was von 90 euro pro Zahn gehört..

Aber ich wurde vorher wirklich nicht über die zusätzlichen Kosten aufgeklärt! ..und unterschrieben habe ich erst recht nichts.

Also bist du auch der Meinung, dass ich mich weigern kann, diese Rechnung zu bezahlen?

Ich habe bereits versucht, meinen KFO telefonisch zu erreichen, hat aber bisher nicht geklappt.

julie

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also bist du auch der Meinung, dass ich mich weigern kann, diese Rechnung zu bezahlen?

nicht nur er, sondern auch ich ;-)

du scheinst ja zufrieden mit den aufbauten zu sein. überleg dir einfach mal, ob du es trotzdem hättest machen lassen, wenn du gewusst hättest, dass es zusatzkosten verursacht. und was es DIR geldmäßig wert gewesen wäre - vielleicht triffst du dich mit deinem zahnarzt/kfo ja irgendwo in der mitte.

wenn du aber gar nichts bezahlen willst, bist du juristisch ohne zweifel aus dem schneider.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Jetzt hat mich gerade mein KFO zurückgerufen!!!

Und wisst ihr, was er gesagt hat?? "Wir können den Aufbau natürlich wieder heraus nehmen!!" :shock:

Ich hab geglaubt, ich habe mich verhört!!

Natürlich will ich das nicht! ..das Ergebnis gefällt mir ja sehr gut, aber mit den hohen Kosten, von denen ich vorher nichts wusste, bin ich eben nicht einverstanden!

Ich bin echt verzweifelt! ..mir kamen natürlich gleich die Tränen und ich brachte kein Wort mehr heraus.. konnte mich also gar nicht mehr rechtfertigen. :-(

Ich war mit der bisherigen Behandlung sehr zufrieden und auch sein Team war immer nett.. aber nun so etwas. Ich bin wirklich enttäuscht!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Also nur so eine Laienmeinung, aber wenn deine Behandlung schon komplett abgeschlossen ist (du also nicht noch mal hin müsstest) und nur noch diese eine Rechnung offen ist, bei der Fachleute meinen, sie ist nicht rechtmäßig - dann kann er dich doch gar nicht mehr auf den Zahnarztstuhl setzen und sie dir wieder rausholen? Das ist doch eine leere Drohung.... ?

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
nicht nur er, sondern auch ich ;-)

du scheinst ja zufrieden mit den aufbauten zu sein. überleg dir einfach mal, ob du es trotzdem hättest machen lassen, wenn du gewusst hättest, dass es zusatzkosten verursacht. und was es DIR geldmäßig wert gewesen wäre - vielleicht triffst du dich mit deinem zahnarzt/kfo ja irgendwo in der mitte.

wenn du aber gar nichts bezahlen willst, bist du juristisch ohne zweifel aus dem schneider.

Hm, aber Julie kommt aus Italien. Was, wenn es dort juristisch gesehen anders aussieht?

Liebe Grüße, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Kommt sie aus Italien oder lebt sie In Italien?

Nun ja, egal wo dieses A........ sitzt. Ich habe sowas noch nie in meinem Leben gehört- Ist ja fast genauso, wenn ich jetzt in Italien wäre, eine Blinddarm Op gehabt hätte, die Kosten hätte nicht bezahlen können und der sagt zu mir: "Dann kommen sie hierhin und ich setz den wieder rein!":?

Es gibt echt "Abzocker" unter den KFO. In Deutschland, falls Du hier lebst, hast Du das Recht auf einen bestimmten Betrag im Monat zum leben und wenn Du nicht zahlen kannst, kannst Du nicht zahlen. Punkt. Also, heul nicht, wende Dich an eine "Schuldnerberatung"- die seriösen sind übrigens KOSTENLOS oder nehmen einen geringen Betrag von 10-20 Euro, mit denen kannst Du besprechen, wie Du aus der "Kostenfalle" von diesem Halsabschneider wieder raus kommt. Es gibt auch Sozialberatungen, die Anwälte haben die Dich ebenfalls kostenlos beraten können.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Moment mal...

1. ich lebe in Italien und mein KFO ist auch in Italien.

2. @ Amazone: Bitte nicht falsch verstehen, ich brauche keine Schuldnerberatung, denn ich kann die Rechnung ja bezahlen!!!

Mir ging es lediglich darum, dass ich VOR der Behandlung nicht über die Zusatzkosten aufgeklärt wurde und dass mir ein Betrag von fast 500 Euro doch recht viel scheint.

Jetzt werde ich die Rechnung natürlich zahlen müssen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden