Musiklibelle123

Positioner trotz eingeschränkter Nasenatmung

Hallo Leute,

hat sich hier jemand trotz eingeschränkter Nasenatmung für den Positioner entschieden ?? Wenn ja, hat es funktioniert ?

Bin grad etwas unsicher, da ich mich bis Montag entscheiden soll - Positioner oder lose Spangen (meine KFO rät mir zum Positioner) - hätt ich auch gern gehabt - glaub aber das es nicht funktionieren wird... :confused: :confused: Atme nachts immer durch den Mund....:confused:

Hoffe, dass viele Antworten kommen.......

Danke schon mal....

LG, Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

So viel ich weiß, hat der Posi "Luftlöcher" durch die man atmen kann.

Ich bekomme meinen Anfang Dezember. Bin auch mal gespannt.

Durch den Posi sind noch letzte Feineinstellungen möglich, was bei losen Spangen nicht mehr gut machbar wäre - so wurde mir zumindest erklärt.

Es heißt dann also "fleißig tragen!!!"

Gruß eRic

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
So viel ich weiß, hat der Posi "Luftlöcher" durch die man atmen kann.

das sind soweit ich weiß nur 2 Minischlitze... ich glaube, die sind zu eng, um durch diese richtig atmen zu können....:confused::sad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

gibt es hier niemanden, der gerade einen Positioner trägt???

Der mir schreiben kann, ob man durch diese Schlitze atmen kann??:confused: :confused: :confused: :confused:

Schaaaadeeeee!:sad:

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich trage einen Positioner ohne Löcher. Ich habe damit keinerlei Atemprobleme, aber so wirkliche Probleme hatte ich vorher auch nicht. Wobei ich trotzdem vorher fast immer mit offenem Mund geschlafen habe. Aber so wirklich helfen kann ich dir nicht, da ich wie gesagt eigentlich keine Atemprobleme hatte.

LG, Johanna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Ich kenne mich leider mit Positioners auch überhaupt nicht aus!

Aber gibt es denn nicht die Möglichkeit, es auszuprobieren und wenn du dann wirklich keine Luft bekommst, auf eine lose Spange umzusteigen?

Kostet der Positioner viel?

LG, Anna

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

@Johanna

danke trotzdem für Deine Infos - vielleicht werde ich ja durch den Positioner zum Nasenatmer:-P

Ich kenne mich leider mit Positioners auch überhaupt nicht aus!

Aber gibt es denn nicht die Möglichkeit, es auszuprobieren und wenn du dann wirklich keine Luft bekommst, auf eine lose Spange umzusteigen?

Kostet der Positioner viel?

LG, Anna

Der kostet 600,00 Euro; hab mich auch nochmal im Internet informiert - und funktionell muß der Positioner wirklich super sein!!!

und nach langem Überlegen habe ich mich jetzt für den Positioner entschieden... vielleicht können die ja diese Schlitze etwas größer machen... und wenn es wirklich überhaupt nicht funktioniert, dann muß ich auf die losen Spangen umsteigen:-P

LG, Tina

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden