Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0
flugzeug-fan

Draht-Ligaturen ?

Ich war letzten Dienstag bei meiner KFO.

Und da hatte ich ihr gesagt ich habe am Donnerstag einen Termin bei meinem Kieferchirurgen.

Und da meinte sie, ja ich soll ihn bei der Gelegenheit fragen, was er oben für einen Bogen rein haben will.( Habe im Januar 09 meine Bimax )

Und als bei meinem KC war, meinte er dann meine KFO soll da so Draht-Ligaturen oder wie das heißt rein machen.

Weil den Bogen den ich jetzt drin habe, da meinte er, da würden nach der Op, wenn die Gummis drangehangen werden, nicht halten. Sprich die würden dann wieder rausfliegen.

Jetzt hab ich da so eine Frage ^.^

Und zwar, welchen Bogen bzw. Draht hattet ihr für die Op drin?

Weil ich weiß nicht mehr genau wie er das nannte, meine aber zu wissen das er gesagt hat Draht- Ligaturen :?

Wisst ihr da mehr ?

Lg Sandra

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

-Werbung-

-Werbung-

Hallo Sandra,

ich hatte zur OP (und habe immer noch) einen 18er Stahlbogen im/ am Oberkiefer. Der wurde 10 Wochen vor der OP eingesetzt.

Ligaturen sind - glaube ich - kleine Drähte, die an den Brackets oder den Bögen befestigt werden.

Ich habe z.B. welche um 2 Brackets, die aufgrund der starken Bögen nicht mehr von selbst zu gehen und durch die Drähte zugedrückt werden.

Nach der OP haben die Leute im Krankenhaus die Gummis in die Häkchen gehängt, die schon an den Brackets dran waren. Bei meinen ersten KFO-Termin hat der mir kleine Häkchen/ Schlaufen aus Draht gebastelt. Davon habe ich auf jeder Seite 2 am Oberkieferbogen und 1 am Unterkieferbogen. Dort hänge ich jetzt die Gummis ein.

Viele Grüße!

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Hallo Sandra,

ich hatte zur OP (und habe immer noch) einen 18er Stahlbogen im/ am Oberkiefer. Der wurde 10 Wochen vor der OP eingesetzt.

Ligaturen sind - glaube ich - kleine Drähte, die an den Brackets oder den Bögen befestigt werden.

Ich habe z.B. welche um 2 Brackets, die aufgrund der starken Bögen nicht mehr von selbst zu gehen und durch die Drähte zugedrückt werden.

Nach der OP haben die Leute im Krankenhaus die Gummis in die Häkchen gehängt, die schon an den Brackets dran waren. Bei meinen ersten KFO-Termin hat der mir kleine Häkchen/ Schlaufen aus Draht gebastelt. Davon habe ich auf jeder Seite 2 am Oberkieferbogen und 1 am Unterkieferbogen. Dort hänge ich jetzt die Gummis ein.

Viele Grüße!

Danke dir für deine Antwort.

Also zurzeit habe ich auch einen 16er oder auch 18er Stahlbogen.

Diese Drähte um die Bräckets hatte ich auch mal.

Hmm, ich glaube das Beste ist, wenn ich entweder nochmal mit dem KC rede, oder ich beim nächsten KFO Termin einfach bescheid sage, das ich nicht mehr genau weiß, was er meinte. Sie kann ihn ja auch anrufen:razz:

Er meinte halt da muss unbediengt was rein... nur weiß ich halt nicht mehr was :?

Naja, danke dir trotzdem erstmal für die Erläuterungen der Draht-Legierungen.

Das kann er ja dann bestimmt nicht meinen, denn meine Zähne sind oben alle gerade und es ist keine Lücke mehr.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Drahtligaturen nimmt man nicht nur für Lückenschluß o.ä., Drahtligaturen sind ein Ersatz für diese bunten Gummis die um die Brackets kommen. Ich hatte am Anfang immer diese Gummis um die Brackets und seit ein paar Wochen habe ich Drahtligaturen, sind kleine Drahtschlaufen die um die Brackets kommen, haben eine andere Reibung gegenüber den Gummis und sind auch etwas "stabiler".

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen
Drahtligaturen nimmt man nicht nur für Lückenschluß o.ä., Drahtligaturen sind ein Ersatz für diese bunten Gummis die um die Brackets kommen. Ich hatte am Anfang immer diese Gummis um die Brackets und seit ein paar Wochen habe ich Drahtligaturen, sind kleine Drahtschlaufen die um die Brackets kommen, haben eine andere Reibung gegenüber den Gummis und sind auch etwas "stabiler".

Danke dir =)

Habe heute, da mir mein WHZ vom Kieferchirurgen gezogen, wurde ( war eig. kein ziehen, eher ein aufschneiden) nochmal gefragt. Und er meitn wirklich diese Ligaturen. Und er hat mir auch erklärt warum. Hat auch das von dir Erwähnte gesagt in seinen Sätzen.

Diesen Beitrag teilen


Link zum Beitrag
Auf anderen Seiten teilen

Erstelle ein Benutzerkonto oder melde dich an, um zu kommentieren

Du musst ein Benutzerkonto haben, um einen Kommentar verfassen zu können

Benutzerkonto erstellen

Neues Benutzerkonto für unsere Community erstellen. Es ist einfach!


Neues Benutzerkonto erstellen

Anmelden

Du hast bereits ein Benutzerkonto? Melde dich hier an.


Jetzt anmelden
Melde dich an, um diesem Inhalt zu folgen  
Folgen diesem Inhalt 0